Direkt zum Seiteninhalt springen

Dr. rer. pol. Annegret Bendiek

Forschungsgruppe:

EU/Europa Stellvertretende Forschungsgruppenleiterin

Forschungsgebiete

Schwerpunkte

Aktuelle Schwerpunkte: Digitale Geopolitik, EU Cyberdiplomatie, EU Cybersicherheitsgesetz, EU Cyberabwehr

Kurzlebenslauf

Januar 2015 - Dezember 2015: Projektleiterin »Die Herausforderung der Digitalisierung für die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik« (SWP-Studie Sorgfaltsverantwortung im Cyberraum)

April 2014 - Oktober 2014: Planungsstab des Auswärtigen Amts

August 2013 - April 2014: Fellow am German Marshall Fund und an der Transatlantic Academy

2007 - 2013 Stellvertretende Leiterin der FG „EU-Außenbeziehungen“

2003 - 2005: Wissenschaftliche Assistentin (C1) im Lehr- und Forschungsgebiet Politikwissenschaft, Universität Bielefeld

SWP - Publikationen

Externe Veröffentlichungen

Neuigkeiten

Annegret Bendiek bei Twitter

Integrationspolitische Bedeutung des Digital Service Act (DSA) und Digital Markets Act (DMA). Digitalmarktregulierung als eines von fünf digitalpolitischen Großprojekten der EU. Arbeitspapier FG EU/Europa, 2021/Nr. 01, März 2021

Revisiting the EU Cybersecurity Strategy: A Call for EU Cyber Diplomacy. SWP Comment 2021/C 16, February 2021 (with Matthias C. Kettemann)

EU-Strategie zur Cybersicherheit: Desiderat Cyberdiplomatie. SWP-Aktuell 2021/A 12, Februar 2021 (mit Matthias C. Kettemann)

CFSP: The Capability-Expectation Gap Revisited. A Data-based Analysis. SWP Comment 2020/C 58, December 2020 (with Minna Ålander, Paul Bochtler)

“The EU’s Cybersecurity Policy: Building a Resilient Regulatory Framework", in: Gabi Siboni/Limor Ezioni, Cybersecurity and Legal-Regulatory Aspects, Israel: World Scientific Publishing Company, January 2021 (with Eva Pander Maat)

Annegret Bendiek, Minna Ålander, Paul Bochtler
GASP: Von der Ergebnis- zur Symbolpolitik. Eine datengestützte Analyse
SWP-Aktuell 2020/A 86, November 2020

Minna Ålander, Annegret Bendiek, Paul Bochtler
Datenerhebung zur Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union
Arbeitspapier FG EU/Europa, 2020/Nr. 02, November 2020

@annegretbendiek

Wenn Sie diesen Drittanbieter-Inhalt aktivieren, ermöglichen Sie dem betreffenden Anbieter, Ihre Nutzungsdaten zu erheben. Weitere Informationen zur Nutzung von Drittanbieter-Inhalten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung anzeigen