• Unser schwieriger Partner

    Deutschlands und Frankreichs erfolgloses Engagement in Libyen und Mali

    Die Bilanz deutscher und französischer Politik in den Krisenstaaten Mali und Libyen ist enttäuschend. Während deutsches Engagement weit­gehend ineffektiv geblieben ist, hat Frankreichs Politik oftmals nach­weislich zur weiteren Destabilisierung… mehr

  • Verantwortung in Lieferketten

    Das Sorgfaltspflichtengesetz ist ein erster Schritt

    Mitte Februar haben sich die beteiligten Bundesministerien auf einen Entwurf für ein Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten geeinigt. Dies ist ein wichtiger Schritt, damit deutsche Unternehmen umfassende Verantwortung für die… mehr

  • Die neue Liebe zur Autarkie

    Risiken für die deutsche und europäische Exportwirtschaft

    In wichtigen Volkswirtschaften zeigt sich eine überraschende und gefährliche Renaissance protektionistischen Denkens. China, Indien und die USA, die drei bevölkerungsreichsten Staaten der Welt, haben ihre handelspolitischen Prioritäten verändert.… mehr

  • USA und Russland verlängern New Start

    Erst ein Folgevertrag wird künftig die strategische Stabilität sichern

    Am 3. Februar 2021 haben die USA und Russland die Gültigkeit des New-Start-Ver­trags über die Verminderung strategischer Waffen um fünf Jahre verlängert. Zwei Tage später wäre er außer Kraft getreten. Der Vertrag begrenzt Atomwaffen und strategische… mehr

  • Die Drei-Meere-Initiative: wirtschaftliche Zusammenarbeit in geostrategischem Kontext

    Deutschland sollte sein Engagement auch aus außenpolitischen Gründen verstärken

    Ein halbes Jahrzehnt nach ihrer Gründung befindet sich die Drei-Meere-Initiative in einer Phase der Festigung und der Konkretisierung. Der lose Zusammenschluss von zwölf Ländern aus Ostmittel- und Südosteuropa hat es sich zum Ziel gesetzt, die… mehr

  • Homomorphe Verschlüsselung und Europas Cloud

    Ein Baustein für Europas digitale Souveränität

    Homomorphe Verschlüsselung stellt einen nächsten Evolutionsschritt der Krypto­grafie dar. Mit dieser Technologie können Datenbanken erstmals verschlüsselt ge­nutzt werden. Auch eröffnen sich mit ihr zahlreiche neue Möglichkeiten im Bereich… mehr

Wissenschaftliche Analysen

Heribert Dieter

Handelspolitik: Die neue Liebe zur Autarkie

SWP-Aktuell 2021/A 18, Februar 2021, 8 Seiten

doi:10.18449/2021A18

Wolfgang Richter

USA und Russland verlängern New Start

SWP-Aktuell 2021/A 17, Februar 2021, 4 Seiten

doi:10.18449/2021A17

Wolfram Lacher

Deutschlands und Frankreichs erfolgloses Engagement in Libyen und Mali

SWP-Studie 2021/S 03, Februar 2021, 39 Seiten

doi:10.18449/2021S03

Daniel Voelsen

Satelliten-Internet

SWP-Studie 2021/S 02, Februar 2021, 34 Seiten

doi:10.18449/2021S02

»Kurz gesagt«

Herausforderung Italien: Kann Draghi sie meistern?

Der neue italienische Regierungschef Mario Draghi wird sehr wenig Zeit haben, die strukturellen Probleme des Landes zu lösen, die schon seit Jahrzehnten bestehen. Entscheidend ist daher, dass nach ihm jemand das Ruder übernimmt, der auf seinen Errungenschaften aufbaut, meint Paweł Tokarski.

mehr

Militärputsch in Myanmar: Ende einer Demokratie?

Mit dem Militärputsch und der Entmachtung von Regierungschefin Aung San Suu Kyi hat der ohnehin brüchige Übergang zur Demokratie in Myanmar ein jähes Ende gefunden. Wie geht es angesichts zunehmender Massenproteste gegen den Militärputsch weiter? Felix Heiduk hält zwei Szenarien für möglich.

mehr

Themendossiers

Klimapolitik

Er gilt als eine der größten Bedrohungen des 21. Jahrhunderts: der Klimawandel. Wie lassen sich Treibhausgasemissionen reduzieren? Und wie ist mit ihren Folgen umzugehen? Das Dossier gibt einen Überblick über die vielfältigen Herausforderungen für die internationale Politik und Klimadiplomatie.

Themendossier, letzte Aktualisierung: Februar 2021

Die USA und die transatlantischen Beziehungen

Die vom »America-First«-Motto des US-Präsidenten Donald Trump getriebenen aktuellen Ereignisse dominieren die Wahrnehmung seiner Innen- und Außenpolitik. Das Dossier beschäftigt sich darüber hinaus mit den strukturellen und längerfristigen Entwicklungen in den USA.

Themendossier, letzte Aktualisierung: Februar 2021

Flucht und Migration

Wanderungsbewegungen nehmen weltweit zu. Die Gründe dafür sind vielfältig. Das Dossier führt in dieses komplexe Thema ein und legt einen Schwerpunkt auf nationale, europäische sowie internationale Migrations- und Flüchtlingspolitiken.

Themendossier, letzte Aktualisierung: Februar 2021

Corona-Krise

Die Fallzahlen steigen, Volkswirtschaften schrumpfen und Länder schotten sich ab – die Corona-Krise hat das Leben weltweit verändert. Das multiperspektivische Dossier widmet sich der Pandemie mit aktuellen Bewertungen, umfassenden Folgenabschätzungen und konkreten Handlungsempfehlungen.

Themendossier, letzte Aktualisierung: Februar 2021
SDG Projections: Massive scale projections and  peoples’ voices to celebrate UN70 and visually depict the 17 Global Goals

Globale Nachhaltigkeitspolitik

Nachhaltige Entwicklung zielt darauf ab, die Bedürfnisse der heutigen Generation zu befriedigen, ohne dabei die Möglichkeiten zukünftiger einzuschränken. Zu diesem Leitbild bekannten sich Anfang der 90er Jahre die Vereinten Nationen. Wie hat sich die globale Nachhaltigkeitspolitik seither entwickelt?

Themendossier, letzte Aktualisierung: Februar 2021

Der SWP-Newsletter informiert Sie etwa einmal in der Woche über die Neuerscheinungen der SWP.
Abonnieren

Für die Suche nach Literaturhinweisen, Volltexten und internationalen Abkommen im Bereich Internationale Beziehungen und Länderkunde steht das Fachportal IREON zur Verfügung.

Neue Bücher

Moritz Bälz, Hanns Günther Hilpert, Frank Rövekamp (Hg.)
Monetary Policy Implementation in East Asia

This book shares essential insights into the implementation of monetary policy in various East Asian countries.


Guido Steinberg
Krieg am Golf

Wie der Machtkampf zwischen Iran und Saudi-Arabien die Weltsicherheit bedroht