• SWP in den Medien

    USA: „Trump hat die Gräben vertieft"

    US-Präsident Donald Trumps Politikstil sei sehr erratisch. Die USA seien aber ihren Alliierten so weit überlegen, dass diese auch mit einer harten Verhandlungsposition bei den USA wohl nicht mehr erreichen würden als mit ihrer weichen, sagt Sascha Lohmann im Südwest-Presse-Interview. mehr

  • Vom Notfall zum Regelfall – der EU-Treuhandfonds für Afrika

    Als Reaktion auf die im Jahr 2015 stark gestiegene Zahl von Flüchtlingen und Migranten hat die Europäische Kommission mit der Europäischen Migrationsagenda neue Maßnahmen entwickelt. Ein wichtiger Teil betrifft die Kooperation der EU mit Herkunfts-,… mehr

  • Tanz auf der Brexit-Klippe

    Der Schlüssel zur Einigung bei den Austrittsverhandlungen liegt in der britischen Innenpolitik

    Die Verhandlungen über das Brexit-Abkommen steuern auf die Zielgerade zu. Spätestens im November 2018 soll eine Einigung erzielt werden, damit Großbritan­nien wie geplant im März 2019 geordnet aus der EU austreten kann. Doch von dieser Einigung sind die… mehr

  • Ein deutscher Militäreinsatz in Syrien

    Politische Ziele, Umsetzbarkeit, rechtliche Voraussetzungen, Effekte

    Im September 2018 diskutierten deutsche Politikerinnen und Politiker einmal mehr, ob die Bundesrepublik sich an einem Militäreinsatz in Syrien beteiligen sollte. Aktu­el­ler Anlass war, dass eine Offensive des Assad-Regimes, womöglich unter Einsatz von… mehr

  • Die Zukunft von Schengen

    Binnengrenzkontrollen als Herausforderung für die EU und die nordischen Staaten

    Die Personenfreizügigkeit gilt als eine der zentralen Errungenschaften der Europäischen Union. Auch wenn das Schengener Abkommen die schwierigste Phase der Flücht­lingskrise überstanden hat, droht bei dem Thema eine neue Konfrontation. Spätestens im… mehr

  • Der Fall Khashoggi oder: Bin Salmans Furcht vor den Muslimbrüdern

    Sollte der Journalist Jamal Khashoggi gekidnappt oder gar ermordet worden sein, wäre dies eine gefährliche Eskalation im Feldzug der saudischen Regierung gegen ihre Kritiker. Der Westen sollte ähnlich entschieden reagieren wie gegenüber Moskau nach den Geschehnissen in Salisbury, fordert Guido Steinberg.

    mehr

  • Das Ende des IS?

    Die Fragmentierung der jihadistischen Bewegung

    In den Jahren 2014 bis 2016 wurde der »Islamische Staat« (IS) zur gefähr­lichsten Terrororganisation der Gegenwart. Damals schien es so, als habe er sich im Konflikt mit al-Qaida durchgesetzt und schicke sich an, die jihadis­tische Szene weltweit zu… mehr

Wissenschaftliche Analysen

Nicolai von Ondarza

Tanz auf der Brexit-Klippe

SWP-Aktuell 2018/A 55, Oktober 2018, 8 Seiten
Muriel Asseburg, Markus Kaim

Ein deutscher Militäreinsatz in Syrien

SWP-Aktuell 2018/A 54, Oktober 2018, 4 Seiten
Raphael Bossong, Tobias Etzold

Die Zukunft von Schengen

SWP-Aktuell 2018/A 53, Oktober 2018, 8 Seiten
Guido Steinberg

Das Ende des IS?

SWP-Studie 2018/S 20, Oktober 2018, 37 Seiten

»Kurz gesagt«

Der Fall Khashoggi oder: Bin Salmans Furcht vor den Muslimbrüdern

Sollte der Journalist Jamal Khashoggi gekidnappt oder gar ermordet worden sein, wäre dies eine gefährliche Eskalation im Feldzug der saudischen Regierung gegen ihre Kritiker. Der Westen sollte ähnlich entschieden reagieren wie gegenüber Moskau nach den Geschehnissen in Salisbury, fordert Guido Steinberg. mehr
Portraitfoto Tobias Etzold (etz)

Schweden braucht die EU – und kann seine Beziehungen mit der Union doch nur bedingt vertiefen

Nach den Parlamentswahlen in Schweden wird eine neue Regierung eine aktive EU-Politik betreiben müssen – ohne Rückhalt für eine vertiefte Integration. Tobias Etzold zeigt auf, wie das Land mit dieser zwiespältigen Situation umgehen könnte. mehr

Themendossiers

Die USA und die transatlantischen Beziehungen

Das Dossier zur Politik der Trump-Administration führt in die Themenfelder »Außen-und Sicherheitspolitik«, »Innenpolitik und Gesellschaft« sowie »Wirtschaft und Handel« ein und bündelt Beiträge von SWP-Autorinnen und -Autoren dazu.

Themendossier, letzte Aktualisierung: Oktober 2018
Globale Kommunikation. Verschiedene Verbindungen bilden eine Weltkarte, © pogonici/Shutterstock.com

Flucht und Migration

Das Dossier führt in die Themenfelder »Internationale Wanderungstrends«, »Flucht, Vertreibung, Migration und Entwicklung«, »Internationale Zusammenarbeit«, »Europäische Migrations- und Flüchtlingspolitik« und »Nationale Migrations- und Flüchtlingspolitik« ein und bündelt Publikationen von SWP-Autorinnen und -Autoren zum Thema.

Themendossier, letzte Aktualisierung: Oktober 2018
Flagge der Terrororganisation »Islamischer Staat« (IS), IS-Propagandafoto, © picture alliance / ZUMA Press

Jihadismus

Das Dossier »Jihadismus« gibt einen Überblick über das Phänomen und behandelt es in seinen unterschiedlichen regionalen Ausprägungen.

Themendossier, letzte Aktualisierung: Oktober 2018
UN / New York: Filmprojektion der Globalen Nachhaltigkeitsziele zum 70. Geburtstag der Vereinten Nationen vor Beginn des »Sustainable Development Summit«, September 2015; © UN Photo/Cia Pak

Globale Nachhaltigkeitspolitik

Das Themendossier bündelt SWP-Publikationen zu globaler Nachhaltigkeitspolitik in den Kapiteln Nachhaltigkeitsziele, Institutioneller Rahmen bei den UN, Partnerschaften mit Akteuren aus Zivilgesellschaft und Wirtschaft, Ressourcenkonflikte sowie Positionen verschiedener Akteure.

Themendossier, letzte Aktualisierung: Oktober 2018
Offshore Wind Farm, Computer Generated Composite; Quelle: dpa-picturealliance

Energiepolitik

Herausforderungen und Regulierungsansätze auf europäischer und globaler Ebene

Themendossier, letzte Aktualisierung: September 2018
Politische Landkarte der koreanischen Halbinsel und der angrenzenden Staaten. Im Schärfebereich der Fotografie liegen Nord- und Südkorea, © Wollertz/Shutterstock.com

Konfliktkomplex Nordkorea

Ein neues Themendossier befasst sich mit dem inhaltlich wie strukturell vielschichtigen Konfliktkomplex Nordkorea und bietet neben einführenden Texten ausgewählte Publikationen von SWP-Autorinnen und -Autoren sowie umfangreiche weiterführende Materialien zum Thema.

Themendossier, letzte Aktualisierung: September 2018
Dürre in Brasilien; Quelle: dpa-picturealliance

Klimapolitik

Im Dossier Klimapolitik werden SWP-Publikationen zu globalen Verhandlungen und Ansätzen, der Klimapolitik der EU und anderer globaler Akteure sowie zum Klimawandel als Sicherheitsproblem gebündelt.

Themendossier, letzte Aktualisierung: September 2018
© www.flickr.com, hjl, CC BY-NC 2.0, https://creativecommons.org/licenses/by-nc/2.0/

»Digitalisierung – Cyber – Internet«: Die Rolle des Digitalen in der internationalen Politik

Digitale Außenpolitik, Cyber-Sicherheit, Völkerrecht & Menschenrechte, regionale Perspektiven. Das Themendossier führt in wichtige Aspekte des Digitalen in der internationalen Politik ein und bündelt Publikationen von SWP-Autorinnen und -Autoren zum Thema.

Themendossier, letzte Aktualisierung: August 2018
Ukrainischer Soldat an einem Checkpoint nahe Debalzewe, Region Donezk, Ukraine, 19.02.2015; Quelle: dpa-picturealliance

Krise um die Ukraine

Innen- und außenpolitischen Entwicklungen in Ukraine und Russland; Auswirkungen der Krise auf die Region und die europäische und internationale Sicherheit.

Themendossier, letzte Aktualisierung: Juli 2018
EU Grunge Flag © Nicolas Raymond / freestock.ca / CC BY 3.0, http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.en_US

Die europäische Integration in der Krise

Eurokrise, Flüchtlingskrise und Brexit bedrohen den Zusammenhalt der Europäischen Union. Das Dossier führt in die verschiedenen Facetten der Integrationskrise ein und bündelt Publikationen von SWP-Autorinnen und -Autoren zum Thema.

Themendossier, letzte Aktualisierung: März 2018

Der SWP-Newsletter informiert Sie etwa einmal in der Woche über die Neuerscheinungen der SWP.
Abonnieren

Für die Suche nach Literaturhinweisen, Volltexten und internationalen Abkommen im Bereich Internationale Beziehungen und Länderkunde steht das Fachportal IREON zur Verfügung.