Dr. Anne Koch

Dr. Anne Koch


Forschungsgruppe: Globale Fragen
Wissenschaftlerin

anne.koch(at)swp-berlin.org

2014–2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für vergleichende Politikwissenschaft an der Europa-Universität Viadrina und Lehrbeauftragte an der Hertie School of Governance

2012–2013 Gastwissenschaftlerin am Refugee Studies Centre der Universität Oxford

2010–2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am University College London

2008–2012 Stipendiatin des Programms »Settling Into Motion« der Bucerius-ZEIT-Stiftung

2006–2007 Carlo-Schmid-Stipendiatin beim Hohen Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen (UNHCR)


SWP-Publikationen (Auswahl):

Steffen Angenendt, Anne Koch

Mehr migrationspolitische Zusammenarbeit wagen!

Das Global Forum on Migration and Development in Berlin bietet große Chancen

SWP-Aktuell 2017/A 41, Juni 2017, 4 Seiten
Steffen Angenendt, Anne Koch

»Global Migration Governance« im Zeitalter gemischter Wanderungen

Folgerungen für eine entwicklungsorientierte Migrationspolitik

SWP-Studien 2017/S 08, April 2017, 34 Seiten
Steffen Angenendt, Anne Koch

Der erste Gipfel der Vereinten Nationen zu großen Wanderungsbewegungen

Gemeinsame Herausforderungen durch Flucht und Migration stehen im Mittelpunkt

SWP-Aktuell 2016/A 49, Juli 2016, 4 Seiten
Steffen Angenendt, David Kipp, Anne Koch

Viele Flüchtlinge, wenige Daten

Die fluchtbezogene Entwicklungszusammenarbeit braucht bessere Daten

SWP-Aktuell 2016/A 45, Juli 2016, 4 Seiten

Externe Publikationen (Auswahl):

Anne Koch

Ein Jahr nach den New Yorker Gipfeln

Ein Jahr nach den New Yorker Gipfeltreffen zu Flucht und Migration arbeitet die internationale Staatengemeinschaft an der Ausarbeitung eines globalen Flüchtlings- und eines Migrationspakts. Die Prozesse bieten eine Chance, die internationale Zusammenarbeit in beiden Bereichen zu stärken und könnten auch Reformen des internationalen Institutionengefüges nach sich ziehen.

in: Zeitschrift Vereinte Nationen, 5/2017, S. 195-200.
Basak Çalı, Anne Koch

Foxes Guarding the Foxes?

The Peer Review of Human Rights Judgments by the Committee of Ministers of the Council of Europe

in: Human Rights Law Review 2014, Vol. 14 (2), pp. 301-325
Anne Koch

The Politics and Discourse of Return

The Role of UNHCR and IOM in the International Governance of Return

in: Journal of Ethnic and Migration Studies 2014, Vol. 40 (6), pp. 905-923
Nicola Bruch, Basak Çalı, Anne Koch

The Legitimacy of Human Rights Courts: A Grounded Interpretivist Analysis of the European Court of Human Rights

in: Human Rights Quarterly 2013, Vol. 35 (4), pp. 955-984

Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

Anne Koch, Isabelle Werenfels

»Sichere Herkunftsstaaten« im Maghreb

Die pauschale Einstufung Algeriens, Marokkos und Tunesiens als sichere Herkunftsstaaten von Flüchtlingen ist nicht mit dem Grundgesetz vereinbar und würde den außenpolitischen Interessen Deutschlands zuwiderlaufen, meinen Anne Koch und Isabelle Werenfels.

Kurz gesagt, Mai 2016
Steffen Angenendt, Anne Koch, Amrei Meier

Flüchtlingskrise: Kurzfristig helfen, aber langfristig steuern

EU-Staaten haben verkannt, dass es sich bei der steigenden Zahl von Asylbewerbern um eine langfristige Entwicklung handelt, die tragfähige Lösungen erfordert. Steffen Angenendt, Anne Koch & Amrei Meier erklären, wieso nun eine Koppelung von Asyl- und Migrationspolitik nötig ist.

Kurz gesagt, September 2015

SWP-Aktuell

Steffen Angenendt, Charles Martin-Shields, Benjamin Schraven
Mehr Entwicklung – mehr Migration?

Der »migration hump« und seine Bedeutung für die entwicklungspolitische Zusammenarbeit mit Subsahara-Afrika


Steffen Angenendt, David Kipp
»Better Migration Management«

Ein guter Ansatz zur Zusammenarbeit mit Herkunfts- und Transitstaaten?


SWP-Studien

Sabine Riedel
Pluralismus im Islam – ein Schlüssel zum Frieden

Erfahrungen aus dem Irak, Syrien, Türkei, Ägypten und Tunesien im Vergleich


Steffen Angenendt, Anne Koch
»Global Migration Governance« im Zeitalter gemischter Wanderungen

Folgerungen für eine entwicklungsorientierte Migrationspolitik