Direkt zum Seiteninhalt springen

Dr. Kirsten Westphal

Forschungsgruppe:

Globale Fragen Wissenschaftlerin

Forschungsgebiete

Schwerpunkte

Geopolitik der Energietransformation, Globale Energiefragen und Versorgungssicherheit, Internationale Energie-Governance, EU-Energieaußenbeziehungen, Energie und Konnektivität, Energeentwicklung in der Nachbarschaft insbesondere in Osteuropa/Eurasien, dem Mittelmeerraum, sowie dem Nahen/Mittleren Osten

Kurzlebenslauf

 

Seit 2021 Leiterin des Projektes „Geopolitik der Energietransformation – H2"

Seit 2021 Mitglied im Scientific Advisory and Project Board von 50hertz

Seit 2020 Mitglied des Nationalen Wasserstoffrates

2018 - 2020 Leiterin des Projekts „Geopolitik der Energiewende“

2018/2019 Mitglied des Expertenrates der Global Commission on the Geopolitics of Energy Transition (2018/2019)

Seit 2020 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates des Real Instituto Elcano, Madrid

Seit 2017 Beiratsmitglied, Regional Centre for Energy Policy Research (REKK) Foundation, Budapest

Seit 2017 Mitglied im Editorial Board, „European Energy Journal”

Seit 2016 Leiterin des Projektes „Deutsch-Polnischer Energiedialog”

2016 Leiterin des Projektes „Energiesicherheit in der OSZE“

Seit 2015 Leiterin des Projekts „Deutsch-Russischer Energiedialog“

2003-2008 Wissenschaftliche Assistentin an der JLU Gießen für Internationale Beziehungen und Außenpolitik

1999-2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Internationale Entwicklung und Umweltpolitik der JLU Gießen und für Internationale Beziehungen und Außenpolitik

1999, 2000 Gastforscherin am Instituto de Relaciones Europeo-Latinoamericanas (IRELA), Madrid

1996-1998 Mitarbeiterin der PreussenElektra AG und Gastforscherin an der Hessischen Stiftung für Friedens- und Kofliktforschung (HSFK)

SWP - Publikationen

Externe Veröffentlichungen

Neuigkeiten

Kirsten Westphal
"Nord Stream 2 ist für uns eine Art Versicherungspolice"
Interview von Astrid Dähn und Jörg-Rainer Zimmermann, neue Energie, 04.03.2021, online

Kirsten Westphal
"Die internationale Ordnung hinkt den realen Entwicklungen hinterher"
Interview von Hans-Joachim Ziegler, Energy Debate, 02.02.2021, online

Kirsten Westphal
The Emergence of a Hydrogen Economy
Interview in: BRINK, December 2020

Kirsten Westphal, Oliver Geden
Ein krisenfester Green Deal
in: Barbare Lippert, Stefan Mair, Volker Perthes (Hg.), "Internationale Politik unter Pandemiebedingungen", Beiträge zur Sammelstudie 2020/S 26, Dezember 2020, 90 Seiten, S. 69-72

Kirsten Westphal
German-Russian gas relations in face of the energy transition
in: Russian Journal of Economics Vol. 6 (4), Dezember 2020, Seite 406-423

Kirsten Westphal
Deutschlands Energieversorgungssicherheit im Spiegel strategischer und geopolitscher Entwicklungen
in: Zeitschrift für Energiewirtschaft, Recht, Technik und Umwelt, November 2020 (online)

Maria Pastukhova, Kirsten Westphal
Governing the Global Energy Transformation

in: Manfred Hafner/Simone Tagliapietra (eds.) The Geopolitics of the Global Energy Transition, Cham: Springer Nature, 2020, pp. 341-364 (online)

Kirsten Westphal
Zwischen Green Deal und Nordstream. Europäische Energiepolitik 2020.
In: Europäische Baustellen, Aus Politik und Zeitgeschichte, APuZ 23-25/2020, Juni 2020

Kirsten Westphal
Zeit für einen Paradigmenwechsel
in: Das Gasmagazin, 1/2020, Juni 2020

Morgan Bazilian, Michael Bradshaw, Johannes Gabriel, Andreas Goldthau, Kirsten Westphal
Four scenarios for energy transition: Drivers, consequences and implications for geopolitics
in: WIREs Climate Change, Wiley Periodicals, 2019, 7 Seiten

Indra Overland, Morgan Bazilian, Roman Vakulchuk, Talgat Ilimbek Uulu, Kirsten Westphal
The GeGaLo index: Geopolitical Gains and Losses after Energy Transition
in: Energy Strategy Reviews, Volume 26, November 2019, 16 Seiten

Dirk Buschle, Kirsten Westphal
A Challenge to Governance in the EU: Decarbonization and Energy Security
in: European Energy Journal, Volume 8 Issue 3/4, July 2019, pp. 53-64

Markus Groissböck, David Ramin Jalilvand, Kirsten Westphal
Energiereiche Golfstaaten – Geopolitik und Energieversorgung
in: Energie für Deutschland: Fakten, Perspektiven und Positionen im globalen Kontext 2019, World Energy Council (Weltenergierat Deutschland), April 2019

Sascha Lohmann, Kirsten Westphal
Unilaterale US-Sanktionen gegen Russland und die europäische Energieversorgung
in: Energiewirtschaftliche Tagesfragen, 69. Jahrgang, Heft 6, 2019, Seite 36-30

Andreas Goldthau, Kirsten Westphal
Why the global energy transition does not mean the end of the petrostate
in: Global Policy, Vol. 10, Issue 2, May 2019, pp. 279-278

Kirsten Westphal, Andreas Goldthau, Morgan Bazilian, Michael Bradshaw
How the energy transition will reshape geopolitics
Paths to a low-carbon economy will create rivalries, winners and losers
in: Nature, Vol. 569, May 2019, pp. 2-5

Kirsten Westphal
Germany’s Energiewende: Climate Change in Focus—Competitiveness and Energy Security Sidelined?
in: Godzimirski, Jakub M. (ed.), New Political Economy of Energy in Europe: Power to Project, Power to Adapt, Palgrave Macmillan, 2019, pp. 165-194

Hubertus Bardt, Thilo Schaefer, André Wolf, Georg Zachmann, Kirsten Westphal
Verwerfungen auf dem Energiemarkt – USA gegen Nord Stream 2: Weg zur amerikanischen Energiedominanz?
in: ifo Schnelldienst, 17/2018, 71. Jahrgang, ifo Institut, 13. September 2018, S. 11-14 (online)

The Political and Economic Challenges of Energy in the Middle East and North Africa, Routledge Global Governance, Routledge, 2018, (mit David Ramin Jalilvand) (302 Seiten)