Asien

Die Forschungsgruppe Asien ist mit Wechselwirkungen zwischen inneren Transformationsprozessen, Außen- und Sicherheitspolitik in Südasien und im pazifischen Asien sowie mit deren Implikationen auf globaler Ebene befasst.

Weiter
 

Forschungsbereich

Dr. phil. Nadine Godehardt

Dr. phil. Nadine Godehardt
Stellvertretende Forschungsgruppenleiterin

nadine.godehardt(at)swp-berlin.org


SWP-Publikationen nach Themen bzw. Regionen:


Dr. phil. Alexandra Sakaki

Dr. phil. Alexandra Sakaki

alexandra.sakaki(at)swp-berlin.org


SWP-Publikationen nach Themen bzw. Regionen:


Dr. phil. Angela Stanzel

Dr. phil. Angela Stanzel

angela.stanzel(at)swp-berlin.org


    China, Südasien, Afghanistan, Sicherheits- und Verteidigungspolitik / Streitkräfte und Militär


 

Assistenz

Andrea Frenzel, M.A.

Andrea Frenzel, M.A.
Forschungsassistentin

andrea.frenzel(at)swp-berlin.org

Tel.:+49 30 88007-426



Edda Kuchling

Edda Kuchling
Assistentin

edda.kuchling(at)swp-berlin.org

Tel.:+49 30 88007-111



Luisa Boll, B.A.

Luisa Boll, B.A.
Studentische Mitarbeiterin

luisa.boll(at)swp-berlin.org

Tel.:+49 30 88007-411



 

Gäste

Platzhalter für fehlendes Portraitfoto

Richa Arora, M.A.

richa.arora(at)swp-berlin.org

Tel.:+49 30 88007-410



Dr. Eric J. Ballbach

Dr. Eric J. Ballbach

eric.ballbach(at)swp-berlin.org

Tel.:+49 30 88007-418


SWP-Publikationen nach Themen bzw. Regionen:

    Korea, Nordkorea, Südkorea

    Außen- und Sicherheitspolitik Nord- und Südkoreas, innerkoreanische Beziehungen, Multilateralismus in Ostasien, Identitätspolitik in Korea, kritische Theorien der Internationalen Beziehungen


 

Informationsservices

Simona Beckemeier, M.A.

Simona Beckemeier, M.A.
Informationsmanagerin

simona.beckemeier(at)swp-berlin.org

Tel.:+49 30 88007-443



SWP-Aktuell

Frédéric Krumbein
Taiwans bedrohte Demokratie hält Kurs

Die Angst vor Chinas Diktatur verhilft Taiwans Präsidentin zu einem Erdrutschsieg


Richa Arora, Christian Wagner
Indiens Ringen um die Staatsbürgerschaft

Die Modi-Regierung forciert ihre nationalistische Agenda