Dr. Janis Kluge

Dr. Janis Kluge


Forschungsgruppe: Osteuropa und Eurasien
Wissenschaftler

janis.kluge(at)swp-berlin.org

Tel.:+49 30 88007-253

2017 Promotion (Wirtschaftswissenschaft) an der Universität Witten/Herdecke

2016 Stipendiat des Zentrums für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS)

2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im BMBF-Kompetenznetz „Institutionen und institutioneller Wandel im Postsozialismus“

2012–2016 Lehrbeauftragter am Europa-Kolleg Hamburg und an der Universität Witten/Herdecke

2012–2015 Stipendiat im KAS-Promotionskolleg „Soziale Marktwirtschaft“

Forschungsgebiete:

Russland, Demografie, Handelsbeziehungen

Wirtschaftliche Entwicklung und Handelsbeziehungen in Osteuropa und Eurasien, Staatshaushalt Russlands, Sanktionen, Russische Innenpolitik


SWP-Publikationen (Auswahl):

Janis Kluge

Kreml startet riskante Rentenreform

Die geplante Anhebung des Rentenalters lässt das Vertrauen in die russische Führung schwinden

SWP-Aktuell 2018/A 35, Juli 2018, 4 Seiten
Fabian Burkhardt, Janis Kluge

Generalprobe für Russlands Präsidentschaftswahlen

Moskau stärkt seine Kontrolle über Gouverneure und regionale Finanzen

SWP-Aktuell 2017/A 66, September 2017, 4 Seiten
Janis Kluge

Atempause für Lukaschenka

Russische Kredite für Belarus lösen kurzfristig Devisenprobleme, vertiefen aber die Abhängigkeit von Moskau

SWP-Aktuell 2017/A 28, April 2017, 4 Seiten

Externe Publikationen (Auswahl):

Janis Kluge

Foreign direct investment, political risk and the limited access order

in: New Political Economy, Jahrgang 22, Ausgabe 1, Januar 2017, S. 109-127
Janis Kluge

Beschränkter Zugang: Staatsschwäche als Investitionsrisiko in Russland

in: Osteuropa, Jahrgang 66, Ausgabe 5, September 2016, S. 111-127

SWP-Aktuell

Janis Kluge
Kreml startet riskante Rentenreform

Die geplante Anhebung des Rentenalters lässt das Vertrauen in die russische Führung schwinden


Uwe Halbach
Aserbaidschan zwischen Verhärtung im Inneren und Vernetzung nach außen


SWP-Studien

Uwe Halbach
Tschetscheniens Stellung in der Russischen Föderation

Ramsan Kadyrows Privatstaat und Wladimir Putins föderale Machtvertikale


Sebastian Schiek
Bewegung auf der Seidenstraße

Chinas »Belt and Road«-Initiative als Anreiz für zwischenstaatliche Kooperation und Reformen an Zentralasiens Grenzen