Botschafter a.D. Dr. phil. Volker Stanzel

Botschafter a.D. Dr. phil. Volker Stanzel


Forschungsgruppe: Asien
Senior Distinguished Fellow

volker.stanzel(at)swp-berlin.org

2014 Visiting Professor am Claremont McKenna College sowie an der University of California, Santa Cruz

2009–2013 Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Japan

2007–2009 Auswärtiges Amt; Politischer Direktor

2004–2007 Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Volksrepublik China

Forschungsgebiete:

China, Japan, USA

Euroatlantische Sicherheitsordnung, Transatlantische Beziehungen


SWP-Publikationen (Auswahl):

Volker Stanzel

Aussöhnung und Gesellschaft

Zur Überwindung kollektiv erlebten Leids

SWP-Studie 2016/S 11, Juni 2016, 30 Seiten

Externe Publikationen (Auswahl):

Volker Stanzel

Ein chinesischer Leviathan?

in: Politikum, Heft 1, Frühjahr 2018, S. 62-64., 3 Seiten
Volker Stanzel

Chinesische Softpower: Der Mythos der neuen Seidenstraße

In: IAP - Insight Asia-Pacific (online) 4/2017, 4 Seiten
Volker Stanzel

Machtverschiebungen in Ostasien. Chinas Welt und Europas Platz darin

in: Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (OAG): OAG-Notizen (Tokyo), 06/2017, S. 9-20.
Volker Stanzel

Der Mega-Marshallplan

Wie Chinas Mammut-Projekt „Neue Seidenstraße“ ein Erfolg werden könnte – und wie nicht

in: IPG - Internationale Politik und Gesellschaft (online), 17.5.2017

Arbeitspapiere der Forschungsgruppe (Auswahl):

Volker Stanzel

Digitisation and Government Responsibility

Working Paper, Project “Diplomacy in the 21st Century”, No 03, January 2017, 7 Seiten
Volker Stanzel

Diplomacy in the 21st Century

Working Paper, Project "Diplomacy in the 21st Century", No 01, October 2016, 10 Seiten

Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

Volker Stanzel

Wie umgehen mit der Weltmacht China?

In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 01.11.2017, S.8
Volker Stanzel

Mächtiger als Mao: Xi und der 19. Parteitag der KP Chinas

Seit dem letzten Parteitag der Kommunistischen Partei Chinas 2012 sind nur wenige der angekündigten Reformen umgesetzt worden. Stattdessen hat Staatspräsident Xi Jinping seine Macht ausgebaut – und damit den Weg zur Willkürherrschaft geebnet. Eine Bilanz von Volker Stanzel.

Kurz gesagt, Oktober 2017
Volker Stanzel

Nordkorea: Europa am Zug

Die Bemühungen der internationalen Gemeinschaft, Nordkorea einzudämmen, bewegen sich in ausgetretenen Pfaden. Vor allem die USA haben ihre Glaubwürdigkeit verspielt. Europa aber hätte gute Chancen, in dem Konflikt etwas zu bewegen, meint Volker Stanzel.

Kurz gesagt, September 2017
Volker Stanzel

Bringt Trump Bewegung in die Nordkorea-Frage?

Mit dem US-Angriff in Syrien demonstriert Donald Trump Unberechenbarkeit und Handlungswillen. Dies könnte Chinas Haltung zu Nordkorea verändern und damit die eingefahrene »Nordkorea-Routine« durchbrechen, meint Volker Stanzel.

Kurz gesagt, April 2017
Volker Stanzel

Tibet - nur noch ein Randthema?

Warum zivilgesellschaftliches Engagement der Politik den Rücken stärkt

in: Brennpunkt Tibet 3|2017, Tibet Initiative Deutschland e.V., Berlin 2017

SWP-Aktuell

Paul Joscha Kohlenberg, Nadine Godehardt
Chinas globale Konnektivitätspolitik

Zum selbstbewussten Umgang mit chinesischen Initiativen


Eric J. Ballbach
Entspannung in Korea?

Zur jüngsten Annäherung zwischen Seoul und Pjöngjang


SWP-Studien

Lars Brozus (Hg.)
Während wir planten

Unerwartete Entwicklungen in der internationalen Politik. Foresight-Beiträge 2018


Nadine Godehardt (Hg.)
Urbane Räume. Proteste. Weltpolitik.