Botschafter a.D. Dr. phil. Volker Stanzel

Botschafter a.D. Dr. phil. Volker Stanzel


Forschungsgruppe: Asien
Senior Distinguished Fellow

volker.stanzel(at)swp-berlin.org

2014 Visiting Professor am Claremont McKenna College sowie an der University of California, Santa Cruz

2009–2013 Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Japan

2007–2009 Auswärtiges Amt; Politischer Direktor

2004–2007 Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Volksrepublik China

Forschungsgebiete:

China, Japan, USA

Euroatlantische Sicherheitsordnung, Transatlantische Beziehungen


SWP-Publikationen (Auswahl):

Volker Stanzel

Aussöhnung und Gesellschaft

Zur Überwindung kollektiv erlebten Leids

SWP-Studien 2016/S 11, Juni 2016, 30 Seiten

Externe Publikationen (Auswahl):

Volker Stanzel

Reinforce the International Liberal Institutional Order

in: Daniel Twining (eds.) Defending a Fraying Order: The Imperative of Closer U.S.-Europe-Japan Cooperation, GMF Asia Policy Paper, 2016/No. 16, pp. 31-35

Arbeitspapiere der Forschungsgruppe (Auswahl):

Volker Stanzel

Digitisation and Government Responsibility

Working Paper, Project “Diplomacy in the 21st Century”, No 03, January 2017, 7 Seiten
Volker Stanzel

Diplomacy in the 21st Century

Working Paper, Project "Diplomacy in the 21st Century", No 01, October 2016, 10 Seiten

Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

Volker Stanzel

Bringt Trump Bewegung in die Nordkorea-Frage?

Mit dem US-Angriff in Syrien demonstriert Donald Trump Unberechenbarkeit und Handlungswillen. Dies könnte Chinas Haltung zu Nordkorea verändern und damit die eingefahrene »Nordkorea-Routine« durchbrechen, meint Volker Stanzel.

Kurz gesagt, April 2017
Volker Stanzel

Nach der US-Wahl: Unsicherheit in China, Schock in Japan

Die Wahl Donald Trumps zum neuen US-Präsidenten hat Konsequenzen für die Rolle der USA in Ostasien, die auch Europa empfindlich treffen könnten. Eine Analyse von Volker Stanzel.

Kurz gesagt, November 2016
Volker Stanzel

Der japanische Tenno revoltiert: Er will abdanken

Der Wunsch des japanischen Tennos Kaiser Akihito abzudanken ist hochpolitisch. Gelingt es ihm, seinen Rücktritt durchzusetzen, bedeutet dies die weitere Modernisierung der traditionell göttlichen Rolle des Tennos, die von den Konservativen nicht gewünscht ist. Eine Analyse von Volker Stanzel.

Kurz gesagt, August 2016
Volker Stanzel

G7: Meinungsbildung in der Wertegemeinschaft

Die G7 haben sich entsprechend ihrer Gründungsidee wieder zu einem Forum der Reflexion von Partnern mit gemeinsamen Werten entwickelt. Für Volker Stanzel ist die Meinungsbildung auf höchster Ebene der legitime Zweck dieses Formats – und gerade für die Europäer von Wert.

Kurz gesagt, Mai 2016
Volker Stanzel

Staatsbesuch in China: Kritik in der Abseitsfalle

Der Staatsbesuch des Bundespräsidenten in China hat gezeigt, dass Kritik an der Menschenrechtssituation zwar möglich ist, aber kaum Spuren hinterlässt. Um den Werten der Aufklärung gegenüber China mehr Ausdruck zu verleihen, sollte Europa stärker an einem Strang ziehen, meint Volker Stanzel.

Kurz gesagt, März 2016

SWP-Aktuell

Felix Heiduk, Jann Preisendörfer
Unter der schwarzen Fahne

Neue Qualität jihadistischer Militanz im Süden der Philippinen


Paul Joscha Kohlenberg
Chinas Kommunistische Partei vor Xi Jinpings zweiter Amtsperiode als Vorsitzender

Im Spannungsfeld individueller Machtkonsolidierung und kollektiver Parteitraditionen


SWP-Studien

Alexandra Sakaki, Gudrun Wacker
China – Japan – Südkorea

Ménage à trois mit Hindernissen


Christian Becker
Große Statussorgen um kleine Inseln

Militärische Symbolpolitik im Süd- und Ostchinesischen Meer