Dr. Guido Steinberg

Dr. Guido Steinberg


Forschungsgruppe: Naher / Mittlerer Osten und Afrika
Wissenschaftler

guido.steinberg(at)swp-berlin.org

2002-2005 Referent im Referat Internationaler Terrorismus, Bundeskanzleramt

2001 Koordinator des Interdisziplinären Zentrums »Bausteine zu einer Gesellschaftsgeschichte des Vorderen Orients« an der FU Berlin


SWP-Publikationen (Auswahl):

Guido Steinberg

Die schiitische Internationale

Irantreue Milizen weiten den Einfluss Teherans in der arabischen Welt aus

SWP-Aktuell 2018/A 59, Oktober 2018, 8 Seiten
Guido Steinberg

Das Ende des IS?

Die Fragmentierung der jihadistischen Bewegung

SWP-Studie 2018/S 20, Oktober 2018, 37 Seiten
Guido Steinberg

Saudi-Arabiens Krieg im Jemen

Riad treibt die Huthi-Rebellen und ihre Verbündeten immer weiter ins Lager Irans

SWP-Aktuell 2017/A 51, Juli 2017, 8 Seiten
Guido Steinberg

Islamistischer Terrorismus in der arabischen Welt: Ausbreitung und Eindämmung

in: Volker Perthes (Hg.)
Ausblick 2017: »Krisenlandschaften«

Konfliktkonstellationen und Problemkomplexe internationaler Politik

Beiträge zu Sammelstudien 2017/S 01, Januar 2017, 64 Seiten, S. 43-46

Guido Steinberg, Annette Weber (Hg.)

Jihadismus in Afrika

Lokale Ursachen, regionale Ausbreitung, internationale Verbindungen

SWP-Studie 2015/S 07, März 2015, 113 Seiten

Externe Publikationen (Auswahl):

Guido Steinberg

IS gegen al-Qaʿida oder: Der Sieg des Salafismus über den Islamismus

in: Thomas Demmelhuber, Axel T. Paul, Maurus Reinkowski (Hrsg.), Arabellion - vom Aufbruch zum Zerfall einer Region?, Baden-Baden: Nomos, 2017, S. 180-202.
Guido Steinberg

Islamistischer Terrorismus

Sechs Thesen auf dem Prüfstand

In: Internationale Politik 3, Mai/Juni 2017, S. 62-67.
Guido Steinberg

Islamistischer Terrorismus 2017

in: Sicher. Und morgen? - Die Sicherheitspolitische Jahresvorschau 2017, Wien, 2017, S. 206-208.
Guido Steinberg

Kalifat des Schreckens

IS und die Bedrohung durch den islamistischen Terror

München: Knaur, 2015, 208 Seiten
Guido Steinberg

Al-Qaidas deutsche Kämpfer

Die Globalisierung des islamistischen Terrorismus

Hamburg: Edition Körber-Stiftung, Oktober 2014, 320 Seiten

Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

Guido Steinberg

Der Fall Khashoggi oder: Bin Salmans Furcht vor den Muslimbrüdern

Sollte der Journalist Jamal Khashoggi gekidnappt oder gar ermordet worden sein, wäre dies eine gefährliche Eskalation im Feldzug der saudischen Regierung gegen ihre Kritiker. Der Westen sollte ähnlich entschieden reagieren wie gegenüber Moskau nach den Geschehnissen in Salisbury, fordert Guido Steinberg.

Kurz gesagt, Oktober 2018
Guido Steinberg

Trotz Reformen wird Saudi-Arabien autoritärer

Während Reformen in Saudi-Arabien das Land für Einige lebenswerter machen, werden jene, die politisch oder religiös nicht auf der Linie des Königshauses sind, aggressiver verfolgt als zuvor. Eine Analyse von Guido Steinberg.

Kurz gesagt, Juni 2018
Guido Steinberg

Syrien-Krieg: So gewinnen Russland und der Iran

Donald Trump hat Raketenangriffe auf Syrien angekündigt. Viel weitreichender aber ist, dass er die US-Truppen aus dem Land holen will. Wer würde davon profitieren?

in: ZeitOnline, 12. April 2018, (online)
Guido Steinberg

Ein anderes Land, kein besseres

Saudi-Arabiens Kronprinz Bin Salman gewährt Frauen mehr Freiheiten und erkennt das Existenzrecht Israels an. Doch man täusche sich nicht: Die Regierung bleibt autoritär.

in: ZeitOnline, 7. April 2018, (online)
Guido Steinberg

Ägypten und Israel - Kooperation im Namen der Terrorbekämpfung

Israel soll mit Erlaubnis Ägyptens Luftangriffe auf dem Sinai fliegen. Offiziell ist das nicht, doch die Ägypter wüssten, dass ihre Regierung ein doppeltes Spiel spiele, sagt Nahost-Experte Guido Steinberg.

Interview von Diana Hodali, in: Deutsche Welle, 05.02.2018 (online)

SWP-Aktuell

Bettina Rudloff, Isabelle Werenfels
Vertieftes EU-Handelsabkommen mit Tunesien: Gut gemeint ist nicht genug

Schlecht gerüstetes Tunesien und ratlose EU


Guido Steinberg
Die schiitische Internationale

Irantreue Milizen weiten den Einfluss Teherans in der arabischen Welt aus


SWP-Studien

Guido Steinberg
Das Ende des IS?

Die Fragmentierung der jihadistischen Bewegung


Muriel Asseburg, Wolfram Lacher, Mareike Transfeld
Mission Impossible?

UN-Vermittlung in Libyen, Syrien und dem Jemen