Direkt zum Seiteninhalt springen

Die USA unter Präsident Donald Trump: Welche Lehren können die NATO und die EU ziehen?

SWP-Podcast 2020/P 13, 26.10.2020 Forschungsgebiete

Präsident Trump hat die NATO und die EU stets eher als Problem denn als Teil der Lösung für strategische Fragen gesehen. Europa schwankt zwischen Sehnsucht nach der alten Allianz und dem Wunsch nach europäischer Souveränität. Laura von Daniels und Ellis Fröder im Gespräch mit Ronja Kempin und Claudia Major.

Wenn Sie diesen Drittanbieter-Inhalt aktivieren, ermöglichen Sie dem betreffenden Anbieter, Ihre Nutzungsdaten zu erheben. Weitere Informationen zur Nutzung von Drittanbieter-Inhalten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung anzeigen

Die USA unter Präsident Donald Trump: Welche Lehren können die NATO und die EU ziehen?

In der vierten Folge der Transatlantikerinnen, der SWP-Podcast-Serie zu den US-Wahlen, diskutieren Laura von Daniels und Ellis Fröder, politische Korrespondentin im ARD-Hauptstadtstudio, mit Ronja Kempin und Claudia Major. Diesmal geht es um die NATO, die EU und um Wunsch und Wirklichkeit im Streben nach europäischer strategischer Autonomie. In der Serie erscheinen fünf Podcast-Folgen zu den US-Wahlen am 3. November.

Literaturempfehlung