Für die Bibliothek suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Fachreferent/in Bibliothek (m/w/d)
mit politik- oder regionalwissenschaftlichem Schwerpunkt

Die Stelle hat einen Umfang von 100% und ist unbefristet zu besetzen. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Informationsdienstleistungen, wie Fachgebietsabdeckung für die Produktion von World Affairs Online (WAO) sowie Faktencheck für SWP-Veröffentlichungen, insbesondere für die Forschungsgruppen Amerika und Globale Fragen
  • Personalverantwortung für das Bibliotheksteam mit 4 Mitarbeitenden
  • Entwicklung und Sicherstellung aller relevanten Arbeitsprozesse für die Lizensierung und Bereitstellung von Literatur-, Presse-, Newsletter- und Datenbankzugängen für verschiedene Nutzergruppen (print/elektronisch)
  • Verstetigung und Etablierung von Dienstleistungen und Beratungsangeboten beim digitalen Publizieren, u.a. Urheberrechtsfragen und Bildrechteklärung, Open Access Publizieren sowie Publikationsmanagement der externen Fachveröffentlichungen für SWP-Publikationsdatenbank und SWP-Websystem/-Newsletter
  • Konzeption und Durchführung von Schulungen und Anwenderworkshops zu Informationsressourcen, Literaturverwaltungssystemen und forschungsnahen Themen
  • Weiterentwicklung des digitalen Bibliotheksangebots und -managements zusammen mit dem Referat Fachinformationsverbund und Systemverwaltung

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Bibliotheks- oder Informationswissenschaften sowie in den Politik- oder Regionalwissenschaften
  • Sehr gute Kenntnisse und Vertrautheit mit politik- oder regionalwissenschaftlichen Fragestellungen sowie mit dem digitalen Wandel in der Wissenschaftskommunikation und Publikationslandschaft
  • Erfahrungen bei Veränderungsprozessen und bei der Weiterentwicklung von Bibliotheks- und Informationsdienstleistungen im engen Austausch mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sind von Vorteil
  • Einschlägige berufliche Erfahrungen in einer Forschungseinrichtung und/oder wissenschaftlichen Spezialbibliothek sind wünschenswert
  • Erfahrung mit Personalverantwortung oder mit der Leitung von Projektteams sind wünschenswert
  • Routinierter Umgang mit bibliothekarischen Nachweis-, Erschließungs- und Verwaltungssystemen sowie eine hohe Technikaffinität sind wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprachen sind von Vorteil
  • Proaktive, ausgeprägte Kooperationsfähigkeit und Serviceorientierung, motivierende, ergebnisorientierte Arbeitsweise und Kommunikationsfähigkeit

 

Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe 13 TVöD (Bund), Tarifgebiet West.

Wir begrüßen die Bewerbung schwerbehinderter Bewerberinnen und Bewerber, die bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden. Zudem fördern wir die Gleichstellung und freuen uns daher besonders über die Bewerbung von Frauen.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (An- und Motivationsschreiben, Lebenslauf, Arbeits- und Ausbildungszeugnisse) bis zum 30. Juli 2019 an bewerbungen(at)swp-berlin.org.

Anlagen bitte in einer PDF-Datei zusammenfassen

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses speichern und verarbeiten wir die von Ihnen übersandten Daten. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie umfassend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten informieren. Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch die SWP nicht einverstanden sein, können Sie jederzeit unter bewerbungen(at)swp-berlin.org widersprechen.

Wenn Sie uns Ihre Bewerbung in verschlüsselter Form senden möchten, verwenden Sie dazu bitte diesen PGP Public Key hier.


 

 

SWP-Aktuell

Christian Wagner
Indisch-pakistanische Beziehungen im Schatten der Seidenstraßeninitiative

Die Entkoppelung beider Staaten schreitet voran


Matthias Schulze
Überschätzte Cyber-Abschreckung

Analyse der in der neuen US Cyber-Doktrin vorgesehenen Abschreckungspotenziale und Lehren für Deutschlands »aktive Cyberabwehr«


SWP-Studien

Wolfgang Richter
Erneuerung der konventionellen Rüstungskontrolle in Europa

Vom Gleichgewicht der Blöcke zur regionalen Stabilität in der Krise


Steffen Angenendt, Nadine Biehler, David Kipp, Amrei Meier
Mehr Flüchtlinge, unzureichende Finanzmittel

Wie kann der internationale Flüchtlingsschutz finanziert werden?