Prof. Dr. Heribert Dieter

Prof. Dr. Heribert Dieter


Forschungsgruppe: Globale Fragen
Wissenschaftler

heribert.dieter(at)swp-berlin.org

2019 - 2020 Gastprofessor an der University of Hong Kong

Seit 2017 außerplanmäßiger Professor an der Universität Potsdam

Seit 2013 - 2019 Gastprofessor für internationale politische Ökonomie an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen am Bodensee

1998-2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Entwicklung und Frieden, Gerhard-Mercator-Universität Duisburg

2005-2011 Mitglied des Europäischen Exzellenznetzwerks GARNET

2009 Ko-Direktor der "Warwick Commission on International Financial Reform"

Mitglied in den Beiräten der Zeitschriften Global Governance (USA), Pacific Review (Großbritannien) und Business and Politics (USA)


SWP-Publikationen (Auswahl):

Heribert Dieter

Die neue Liebe zur Autarkie

Risiken für die deutsche und europäische Exportwirtschaft

SWP-Aktuell 2021/A 18, Februar 2021, 8 Seiten

doi:10.18449/2021A18

Heribert Dieter

Die asiatische Freihandelszone RCEP

Handelserleichterungen, aber kein großer Block im asiatisch-pazifischen Raum

SWP-Aktuell 2020/A 97, Dezember 2020, 8 Seiten

doi:10.18449/2020A97

Heribert Dieter

Chinas Verschuldung und seine Außenwirtschaftsbeziehungen

Peking exportiert ein gefährliches Modell

SWP-Studie 2019/S 18, August 2019, 31 Seiten

doi:10.18449/2019S18

Heribert Dieter

Kollateralschäden der EZB-Strategie

Die ultralockere Geldpolitik nutzt wenig – und schadet vielen

SWP-Aktuell 2015/A 02, Januar 2015, 8 Seiten
Heribert Dieter

Deutschlands zweischneidiges Geschäftsmodell

Leistungsbilanzüberschüsse finanzieren Investitionen und Konsum – jedoch im Ausland

SWP-Aktuell 2013/A 68, November 2013, 4 Seiten

Externe Publikationen (Auswahl):

Heribert Dieter

Chinas Binnenwirtschaft: Risiken durch Immobilienboom und Verschuldung

In: Peter-Christian Müller-Graf (Hrsg.): Die Beziehungen zwischen der Europäischen Union und China. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2017, S. 47-68
Heribert Dieter

Globalisierung à la carte. Demokratie, Nationalstaat und die Zukunft europäischer und globaler Zusammenarbeit

In: Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung, Schriftenreihe Band 10146, 2017, 263 Seiten
Heribert Dieter

Deutschland in der Weltwirtschaft. Ein Modell mit Zukunft?

2 Aufl. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016, 263 Seiten
Bettina Biedermann, Heribert Dieter

Länderbericht Australien

Bonn: Bundeszentrale für Politische Bildung 2012, 450 Seiten

Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

Heribert Dieter

Indiens riskanter Abschied von der Globalisierung

Regierungschef Narendra Modi treibt die ökonomische Autarkie des Subkontinents voran - auch wegen der Rivalität zu China.

in: Wirtschaftswoche, 26.02.2021
Heribert Dieter

Eine Phalanx demokratischer Staaten – Joe Bidens Politik der Eindämmung Chinas wird kaum weniger entschieden sein als jene von Trump, aber nicht so konfus

Spätestens die Corona-Krise hat der westlichen Wertegemeinschaft die aggressiv-expansionistische Agenda des KP-Regimes in Peking vor Augen geführt. Donald Trump erkannte die Gefahr, handelte aber im Alleingang – ein Fehler, den Joe Biden nicht wiederholen wird.

Gastkommentar, in: Neue Zürcher Zeitung (NZZ), 05.01.2021 (online)
Heribert Dieter

Warum setzt Peking den Finanzplatz Hongkong aufs Spiel?

Das Sicherheitsgesetz, das Kritik an Peking unter Strafe stellt, ist eine Gefahr für den Finanzplatz und der Anfang vom Ende der Globalisierung, wie wir sie kannten.

Interview von Andreas Becker, in: Deutsche Welle, 29.07.2020, (online)
Heribert Dieter

Pyrrhussieg der Corona-Musterschüler

Taiwan, Hongkong, Australien und Neuseeland haben das Virus mit am besten bezwungen. Um den Erfolg zu sichern, schotten sich die Länder ab. Genau das könnte ihre Volkswirtschaften in den Abgrund treiben.

Gastbeitrag, in: FAZ.net, 14.05.2020 (online)
Heribert Dieter

A ‘club’ structure for European integration

in: Gateway House, Indian Council on Foreign Relations, 21. February 2019 (online)

SWP-Aktuell

Heribert Dieter
Die neue Liebe zur Autarkie

Risiken für die deutsche und europäische Exportwirtschaft


Susanne Dröge, Tessa-Sophie Schrader
Zurück in die Zukunft? Die internationale Klimapolitik 2021

Neue Konstellationen für die europäische Klimadiplomatie


SWP-Studien

Daniel Voelsen
Internet aus dem Weltraum

Wie neuartige Satellitenverbindungen die globale Internet‑Governance verändern könnten


Christian Schaller
Der Meeresspiegelanstieg als Herausforderung für die maritime Ordnung

Kann das Seevölkerrecht Stabilität gewährleisten?