Elisabeth Suh

Elisabeth Suh


Forschungsgruppe: Sicherheitspolitik
Gast

elisabeth.suh(at)swp-berlin.org

Seit 2016 Promotion an der Graduate School of East Asian Studies, Freie Universität Berlin

2016-2017 Projektassistentin zur Konferenz „Nuclear Disarmament“

2013-2016 Studentische Hilfskraft in der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) in Frankfurt am Main

2013-2016 M.A. Internationale Studien/Friedens- und Konfliktforschung in Frankfurt am Main und Darmstadt, DAAD-Stipendien für Studienaufenthalte in Südkorea, China und Finnland

Forschungsgebiete:

Massenvernichtungswaffen / Proliferation, Rüstungskontrolle

Dissertation zu Nordkorea und Negativen Sicherheitsgarantien


SWP-Publikationen (Auswahl):

Michael Paul, Elisabeth Suh

Nordkoreas Atomraketen

Handlungsoptionen der USA und ihrer Verbündeten

SWP-Aktuell 2017/A 58, August 2017, 8 Seiten

Externe Publikationen (Auswahl):

Elisabeth Suh

North Korea and Arms Control: Past Agreements and Future Proposals

Sicherheit und Frieden, Jahrgang 36, Heft 2, 2018
Michael Paul, Elisabeth Suh

Nordkoreas Atomraketen: Wenige gute Handlungsoptionen

In: Europäische Sicherheit und Technik, August 2017, S. 27-29

Arbeitspapiere der Forschungsgruppe (Auswahl):

Oliver Meier, Elisabeth Suh (Hg.)

Reviving Nuclear Disarmament

Paths Towards a Joint Enterprise

SWP Working Paper, FG03 No. 06, December 2016, Berlin, 49 pages

SWP-Aktuell

Muriel Asseburg, Markus Kaim
Ein deutscher Militäreinsatz in Syrien

Politische Ziele, Umsetzbarkeit, rechtliche Voraussetzungen, Effekte


Judith Vorrath
Organisierte Kriminalität auf der Agenda des VN-Sicherheitsrats

Das Vorgehen gegen Menschenhandel zeigt Chancen und Herausforderungen auf


SWP-Studien

Hanns Günther Hilpert, Oliver Meier (Hg.)
Facetten des Nordkorea-Konflikts

Akteure, Problemlagen und Europas Interessen


Michael Paul
Chinas nukleare Abschreckung

Ursachen, Mittel und Folgen der Stationierung chinesischer Nuklearwaffen auf Unterseebooten