Elisabeth Suh

Elisabeth Suh


Forschungsgruppe: Sicherheitspolitik
Gast

elisabeth.suh(at)swp-berlin.org

Tel.:+49 30 88007-230

Seit 2016 Promotion an der Graduate School of East Asian Studies, Freie Universität Berlin

2016-2017 Projektassistentin zur Konferenz „Nuclear Disarmament“

2013-2016 Studentische Hilfskraft in der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) in Frankfurt am Main

2013-2016 M.A. Internationale Studien/Friedens- und Konfliktforschung in Frankfurt am Main und Darmstadt, DAAD-Stipendien für Studienaufenthalte in Südkorea, China und Finnland

Forschungsgebiete:

Massenvernichtungswaffen / Proliferation, Rüstungskontrolle

Dissertation zu Nordkorea und Negativen Sicherheitsgarantien


SWP-Publikationen (Auswahl):

Michael Paul, Elisabeth Suh

Nordkoreas Atomraketen

Handlungsoptionen der USA und ihrer Verbündeten

SWP-Aktuell 2017/A 58, August 2017, 8 Seiten

Externe Publikationen (Auswahl):

Michael Paul, Elisabeth Suh

Nordkoreas Atomraketen: Wenige gute Handlungsoptionen

In: Europäische Sicherheit und Technik, August 2017, S. 27-29

Arbeitspapiere der Forschungsgruppe (Auswahl):

Oliver Meier, Elisabeth Suh (Hg.)

Reviving Nuclear Disarmament

Paths Towards a Joint Enterprise

SWP Working Paper, FG03 No. 06, December 2016, Berlin, 49 pages

SWP-Aktuell

Annegret Bendiek, Raphael Bossong, Matthias Schulze
Die erneuerte Strategie der EU zur Cybersicherheit

Halbherziger Fortschritt angesichts weitreichender Herausforderungen


Rainer Glatz, Martin Zapfe
Ambitionierte Rahmennation: Deutschland in der Nato

Die Fähigkeitsplanung der Bundeswehr und das »Framework Nations Concept«


SWP-Studien

Katarzyna Kubiak
Raketenabwehr: Potentiale einer Kooperation mit Russland


Oliver Meier
Nichtverbreitung in Räumen begrenzter Staatlichkeit

Der Beitrag internationaler Regime zur Kontrolle von Massenvernichtungskapazitäten in Kriegs- und Krisengebieten