Dr. Jacopo Maria Pepe

Dr. Jacopo Maria Pepe


Forschungsgruppe: Globale Fragen
Wissenschaftler

jacopo.pepe(at)swp-berlin.org

Seit 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt »Geopolitik der Energiewende«

2018-2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik, Robert Bosch-Zentrum für Mittelosteuropa, Russland und Zentralasien

2016-2017 Lehrbeauftragter/Adjunct Professor, Edwin O Reischauer Center for Asian and East-Asian Studies, SAIS, Johns Hopkins University, Washington, DC.

2012-2013 Lehrbeauftragter, Moskauer Universität für Verkehrswesen, Lehrstuhl Geopolitik der Energie- und Verkehrskorridore

2011-2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Freie Universität Berlin Centre for Caspian Energy and Environmental Studies

Forschungsgebiete:

Globale und regionale Konnektivitätsfragen, Transportlogistik, Energieversorgungssicherheit, Energiepolitik, Handelsbeziehungen, Wertschöpfungs- und Lieferketten in Eurasien (inklusive Osteuropa und China), Regionale Zusammenschlüsse und Kooperation (EAEU, BRI), Östliche Partnerschaft, Global Governance, Internationale Ordnungsfragen, Russland, China, Kazakhstan, Uzbekistan, Osteuropa


SWP-Publikationen (Auswahl):

SWP-Aktuell

Anne Koch, Jana Kuhnt
Migration und die Agenda 2030: Es zählt nur, wer gezählt wird

Migranten und Geflüchtete in den Zielen nachhaltiger Entwicklung


David Kipp, Nadine Knapp, Amrei Meier
Negative Sanktionen und auswärtige EU‑Migrationspolitik

»Less for less« führt nicht zum Ziel


SWP-Studien