Dr. Eric J. Ballbach

Dr. Eric J. Ballbach


Forschungsgruppe: Asien
Wissenschaftler

eric.ballbach(at)swp-berlin.org

Tel.:+49 30 88007-418

Seit 10/2017 Gastwissenschaftler, Stiftung Wissenschaft und Politik (Forschungsgruppe Asien)

Seit 04/2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoktorand), Institut für Koreastudien, Freie Universität Berlin

Seit 10/2015 Direktor der Forschungsgruppe II: Nordkorea u. internationale Sicherheit, Institut für Koreastudien, Freie Universität Berlin

04/2009-03/2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Koreastudien, Freie Universität Berlin

Forschungsgebiete:

Korea, Nordkorea, Südkorea

Außen- und Sicherheitspolitik Nord- und Südkoreas, innerkoreanische Beziehungen, Multilateralismus in Ostasien, Identitätspolitik in Korea, kritische Theorien der Internationalen Beziehungen


SWP-Publikationen (Auswahl):

Eric J. Ballbach, Laura Morazzini

A Restrained Embrace

South Korea’s Response to Germany’s Indo-Pacific Strategy

SWP Comment 2021/C 13, Februar 2021, 7 Seiten

doi:10.18449/2021C13

Eric J. Ballbach

Eine Wahl, zwei Sieger

Südkoreas Parlamentswahlen im Zeichen von Erfolgen im Kampf gegen die Corona‑Pandemie

SWP-Aktuell 2020/A 31, Mai 2020, 4 Seiten

doi:10.18449/2020A31

Eric J. Ballbach

Das »window of opportunity« in Korea schließt sich

Zum Stand der US-Nordkorea-Beziehungen und zu den Herausforderungen für die EU

SWP-Aktuell 2019/A 71, Dezember 2019, 8 Seiten

doi:10.18449/2019A71

Eric J. Ballbach

Nordkorea: Zwischen Abwehrpolitik und Einflussstreben

in: Hanns Günther Hilpert, Oliver Meier (Hg.)
Facetten des Nordkorea-Konflikts

Beiträge zu Sammelstudien 2018/S 18, September 2018, 93 Seiten, S. 12-18

Eric J. Ballbach

Entspannung in Korea?

Zur jüngsten Annäherung zwischen Seoul und Pjöngjang

SWP-Aktuell 2018/A 14, Februar 2018, 8 Seiten

Externe Publikationen (Auswahl):

Eric J. Ballbach

Synchronisiert zum Erfolg? Die Verhandlungsprozesse zwischen Nord- und Südkorea sowie zwischen den USA und Nordkorea

in: Michael Staack (Hg.), Der Nordkorea-Konflikt: Interessenlagen, Konfliktdimensionen, Lösungswege. Leverkusen-Opladen: Verlag Barbara Budrich, 2019, S. 41-66
Eric J. Ballbach

Nordkorea und die Bombe

in: WeltTrends – Zeitschrift für Internationale Politik, Nr. 134, Dezember 2017, S. 46-52
Eric J. Ballbach

North Korea’s Engagement in International Institutions

The Case of the ASEAN Regional Forum

in: International Journal of Korean Unification Studies, Vol. 26, No. 2, 2017, pp. 35−65
Eric J. Ballbach

Authoritarian Continuity or Democratic Change? Assessing the Democratic Quality of South Korea’s North Korea Policymaking

in: Lee, Eun-Jeung, Mosler, Hannes B. and Kim Hak-jae (eds.): The Quality of Democracy in Korea: Three Decades after Democratization, Palgrave McMillan, London & New York, 16.11.2017, pp. 277-304

Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

Eric J. Ballbach

Nordkorea - Ein Land in doppelter Isolation

Nordkorea steckt in einem extremen Dilemma. Angesichts der Corona-Pandemie befindet sich das Land in einem strikten Lockdown. Zudem gibt es schon die strengen internationalen Sanktionen. Ein erster Ansatzpunkt für Kooperation könnten Impfstoffe sein.

Interview von Andreas Noll, in: Deutschlandfunk, 03.04.2021 (online)
Eric J. Ballbach

Agieren, nicht reagieren in Nordkorea

Nach neuen Provokationen ist Nordkorea zurück auf der Agenda der internationalen Gemeinschaft. Die USA dürfen sich jetzt nicht auf ein rhetorisches Tauziehen einlassen. Stattdessen muss schnell gehandelt werden, meint Eric J. Ballbach. Auch Europa kann dabei eine Rolle spielen.

Kurz gesagt, 26.03.2021
Eun-Jeung Lee, Michael Staack, Hartmut Koschyk, Eric J. Ballbach

Ist Frieden mit Nordkorea wirklich unmöglich?

Frieden mit Nordkorea wird als Fantasterei abgetan und fälschlicherweise mit der Legitimierung des Nuklearstatus und der desolaten Menschenrechtssituation Nordkoreas gleichgesetzt. Doch das ist ein Irrtum.

Gastkommentar, in: Welt, 19.07.2020 (online)
Eric J. Ballbach, Elisabeth Suh

Wie weiter nach dem Scheitern des Gipfels von Hanoi?

Das Scheitern des Gipfels von Hanoi bedeutet nicht das Ende von Verhandlungen. Um die Gräben zwischen den Positionen der USA und Nordkoreas zu überbrücken, bedarf es der Institutionalisierung des Dialogs unterhalb der Gipfelebene, meinen Eric J. Ballbach und Elisabeth Suh.

Kurz gesagt, 04.03.2019
Eric J. Ballbach, Eun-Jeung Lee

Europa soll Trumps Nordkorea-Politik unterstützen

in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25.02.2019, S. 8

Medienzitate (Auswahl):

Andreas Krobok

Diktator in der Pandemie: Wie Kim Jong-un Nordkorea komplett isoliert

Über die wachsenden Probleme des Landes reden wir mit F.A.Z.-Redakteur Martin Benninghoff, dem „heimlichen“ Nordkorea-Berater der Bundesregierung Eric Ballbach sowie mit Antje Monshausen von Tourism Watch, die darüber spricht, wie und ob man Länder wie Nordkorea überhaupt besuchen sollte.

in: F.A.Z. Podcast für Deutschland, 15.02.2021 (online) (Audio ab 15:00 min)
dpa

"Vorsichtig optimistisch": Nord- und Südkorea an einem Tisch

in: inforadio.de, 09.01.2018 (online)
Esther Felden

Korea 2017: 'Rocketman' Kim vs. 'mentally deranged' Trump

Over 20 missile launches, one atomic test and a hefty verbal spat between North Korea and the United States – these events characterize the belligerent state of affairs on the Korean Peninsula in 2017.

in: dw.com, 26.12.2017 (online)

SWP-Aktuell

Moritz Rudolf
Xi Jinpings »Rechtsstaatskonzept«

Neue Substanz im Systemkonflikt mit China


Christian Wagner, Jana Lemke
Indien: Ein ambivalenter Partner für den Westen

Wachsende Gemeinsamkeiten, wachsende Differenzen


SWP-Studien

Barbara Lippert, Stefan Mair, Volker Perthes (Hg.)
Internationale Politik unter Pandemie-Bedingungen

Tendenzen und Perspektiven für 2021


Nadine Godehardt
Wie China Weltpolitik formt

Die Logik von Pekings Außenpolitik unter Xi Jinping