Methodisches Vorgehen

Aussagen über Ereignisse und Entwicklungen, die in der Zukunft liegen, gehen mit einer hohen Unsicherheit einher. An der SWP versuchen wir, diese Unsicherheit so weit wie möglich zu reduzieren.

Der folgende Auswahl- und Begutachtungsprozess gewährleistet die wissenschaftliche Qualität der Beiträge:

Ideenskizze

Im ersten Schritt werden Ideen entwickelt und kurz skizziert. Dabei geht es neben den beiden Fragen, was und warum etwas passieren könnte, um die möglichen Folgen der jeweiligen Situation für die deutsche oder europäische Politik. 

Workshop und Bewertung

Die Skizzen werden in einem Workshop und anhand von drei Kriterien diskutiert: Plausibilität der Idee, Konsistenz der Argumentation sowie Originalität und Relevanz. Die Eintrittswahrscheinlichkeit spielt bei der Bewertung keine Rolle. 

Ausarbeitung und Begutachtung

Die ausgewählten Beiträge werden inhaltlich ausgearbeitet und durchlaufen zwei schriftliche Begutachtungsprozesse, einmal das Fachgutachten und anschließend das Gutachten der Institutsleitung. 

Qualitätssicherung

Die Unterstützung bei der Recherche, Prüfung der verwendeten Quellen und das Lektorat gehören zu den regulären Qualitätssicherungsmaßnahmen von SWP-Schriften. Eine zusätzliche Maßnahme ist die Foresight-Rückschau. Dabei setzen sich die Autorinnen und Autoren aus aktueller Perspektive mit ihren früheren Zukunftsvorstellungen auseinander. 

Treffer 1 bis 10 von 13
Anfang | Zurück | 1 2 | Weiter | Ende
Lars Brozus

Die Krisen nach »Corona«

Systematische Vorausschau als Grundlage evidenzbasierter Vorsorgepolitik

SWP-Aktuell 2020/A 42, Juni 2020, 4 Seiten

doi:10.18449/2020A42

Lars Brozus

The Difficulty of Anticipating Global Challenges: The Lessons of COVID-19

in: Tom Bernes, Lars Brozus, Michal Hatuel-Radoshitzky, et al., "Challenges of Global Governance Amidst the COVID-19 Pandemic", Paper Series, Council on Foreign Relations, May 2020, pp. 6-9.
Lars Brozus, Markus Kaim

Warum Demokratien die besten Voraussetzungen für Krisenvorsorge haben

Demokratischen Regierungen wird vorgeworfen wider besseren Wissens nicht auf die Krise vorbereitet gewesen zu sein. Doch ein zu frühes Reagieren birgt auch Probleme.

in: Handelsblattt, 01.05.2020 (online).
Lars Brozus

Foresight can help in preparing better for nasty surprises

Systematic foresight can help policy-makers to prepare more effectively in targeting nasty surprises such as a global pandemic. However, they still have to balance competing interests, argues Lars Brozus.

Point of View, 08.04.2020
Lars Brozus

Vorausschau erleichtert die gezielte Vorbereitung auf böse Überraschungen

Systematische Vorausschau kann der Politik helfen, sich auf böse Überraschungen gezielter vorzubereiten. Damit sie aber am Ende für Krisen wie die Corona-Pandemie tatsächlich gewappnet ist, bedarf es noch mehr, meint Lars Brozus.

Kurz gesagt, 06.04.2020
Lars Brozus

Frühwarnsystem für die Politik: Können Krisen vorhergesehen werden?

Die strategische Vorausschau kann helfen, für Konflikte besser gewappnet zu sein. Doch politische Spielregeln müssen beachtet werden.

in: Der Tagesspiegel, 11.02.2020 (online).
Lars Brozus

Strategische Vorausschau für multilaterale Politik

Herausforderungen, Chancen und Erfolgsfaktoren

SWP-Aktuell 2019/A 55, Oktober 2019, 4 Seiten

doi:10.18449/2019A55

Kirsten Westphal

Foresight 2013: Schöne Energiewelt 2021 mit Batterien – Überprüfung auf halbem Wege

in: Lars Brozus (Hg.)
Während wir planten

Beiträge zu Sammelstudien 2018/S 05, Mai 2018, 48 Seiten, S. 37-41
Nicolai von Ondarza

Brexit revisited: Rückschau auf die Foresight-Analyse von 2013 zum britischen EU Austritt

in: Lars Brozus (Hg.)
Während wir planten

Beiträge zu Sammelstudien 2018/S 05, Mai 2018, 48 Seiten, S. 42-46
Lars Brozus

Einleitung: Wissenschaft und Politik auf dem Weg zu besserer Vorausschau

in: Lars Brozus (Hg.)
Während wir planten

Beiträge zu Sammelstudien 2018/S 05, Mai 2018, 48 Seiten, S. 5-9
Treffer 1 bis 10 von 13
Anfang | Zurück | 1 2 | Weiter | Ende
 

Der SWP-Newsletter informiert Sie etwa einmal in der Woche über die Neuerscheinungen der SWP.
Abonnieren

Für die Suche nach Literaturhinweisen, Volltexten und internationalen Abkommen im Bereich Internationale Beziehungen und Länderkunde steht das Fachportal IREON zur Verfügung.

Neue Bücher

Moritz Bälz, Hanns Günther Hilpert, Frank Rövekamp (Hg.)
Monetary Policy Implementation in East Asia

This book shares essential insights into the implementation of monetary policy in various East Asian countries.


Peter Becker, Barbara Lippert (Hg.)
Handbuch Europäische Union

In diesem Handbuch wird das grundlegende Wissen über die Europäische Union auf dem aktuellen Stand der Forschung präsentiert.