Laura von Daniels, Janis Kluge, Peter Rudolf

Auswirkungen der US-Russland-Beziehungen auf die EU und Deutschland

SWP-Podcast 2020/P 12, Oktober 2020

Regionen:

USA, Russland

Laura von Daniels
Janis Kluge
Peter Rudolf

Die Beziehungen zwischen den USA und Russland bleiben angespannt. Das liegt an Russlands Versuchen, die US-Innenpolitik zu beeinflussen – und seiner Rolle in Konflikten wie in Syrien und in der Ukraine. Ein Machtwechsel im Weißen Haus könnte zu Gesprächen zwischen Moskau und Washington führen. Laura von Daniels und Ellis Fröder im Gespräch mit Janis Kluge und Peter Rudolf.

Wenn Sie dieses Angebot aktivieren, werden Informationen von Ihrem Webbrowser an SoundCloud übertragen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

In der dritten Folge der Transatlantikerinnen, der SWP-Podcast-Serie zu den US-Wahlen, diskutieren Laura von Daniels und Ellis Fröder, politische Korrespondentin im ARD-Hauptstadtstudio, mit Janis Kluge und Peter Rudolf. Dabei geht es unter anderem um die Bedeutung Russlands für die USA sowie die Entwicklungen im Dreiecksverhältnis Russland-China-USA – und was sie für Europa bedeuten. In der Serie erscheinen fünf Podcast-Folgen zu den US-Wahlen am 3. November.

Literaturempfehlung

Moritz Pieper

Russland und die Krise der nuklearen Rüstungskontrolle

Akteure, Interessen, Perspektiven

SWP-Studie 2020/S 12, Juni 2020, 33 Seiten

doi:10.18449/2020S12

Janis Kluge, Andrea Schmitz, Franziska Smolnik, Susan Stewart

Eurasiens Wirtschaft und Covid-19

Strategien der Krisenbewältigung und Reformaussichten in vier postsowjetischen Staaten

SWP-Aktuell 2020/A 47, Juni 2020, 8 Seiten

doi:10.18449/2020A47

Peter Rudolf

Deutschland, die Nato und die nukleare Abschreckung

SWP-Studie 2020/S 11, Mai 2020, 24 Seiten

doi:10.18449/2020S11

Peter Rudolf

Aporien atomarer Abschreckung

Zur US-Nukleardoktrin und ihren Problemen

SWP-Studie 2018/S 15, Juli 2018, 29 Seiten
Janis Kluge

Russlands Staatshaushalt unter Druck

Finanzielle und politische Risiken der Stagnation

SWP-Studie 2018/S 14, Juli 2018, 48 Seiten

SWP-Aktuell

Laura von Daniels, Markus Kaim, Ronja Kempin, Kai-Olaf Lang, Marco Overhaus, Johannes Thimm
Neustart mit Präsident Biden

Fünf Prioritäten Deutschlands und Europas für eine transatlantische Agenda


Moritz Rudolf
Das Gesetz zur nationalen Sicherheit in der Sonderverwaltungszone Hongkong

Ein Vorbote für Chinas neue Deutungshoheit bei internationalen Rechtsfragen


SWP-Studie

Azadeh Zamirirad
Irans »Blick nach Osten«

Asien, Eurasien und die ordnungspolitische Vision der Islamischen Republik


Sascha Lohmann, Johannes Thimm
Verletzliche Staaten von Amerika

Die Covid-19-Pandemie als Hypothek für die Zukunft