EU-Energiepolitik

© AP/John Thys, picture alliance
Belgium EU Green Deal

Die europäische Dimension der Energiepolitik hat in den vergangenen Jahren deutlich an Bedeutung gewonnen. Seit Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon im Jahr 2009 hat die Europäische Union einen expliziten energiepolitischen Gestaltungsauftrag. Jedoch kollidieren die Interessen der EU-Kommission vor allem im Bereich der Energiemarktintegration häufig mit den Präferenzen der EU-Mitgliedstaaten, die auf ihre (primärrechtlich verankerte) nationale Souveränität bei der Gestaltung des Energiemixes nicht verzichten wollen. Zudem unterscheiden sich die energiepolitischen Strategien der 27 EU-Mitgliedstaaten noch immer erheblich. Der Umgang mit der Kernenergie, die Zukunft der erneuerbaren Energien, Fragen des Netzausbaus oder ein gemeinsames Vorgehen im Bereich der Versorgungssicherheit gehören zu einer Auswahl von Themen, die die europäische Energiepolitik im Rahmen der Energieunion bearbeitet. Sie werden auch die Ausgestaltung des von der Europäischen Kommission verkündeten Green Deal und das wirtschaftliche Erholungsprogramm nach der Coronakrise prägen.

SWP-Literatur

Treffer 1 bis 10 von 67
Anfang | Zurück | 1 2 3 4 5 | Weiter | Ende
Kirsten Westphal

Zeit für einen Paradigmenwechsel

in: Das Gasmagazin, 1/2020, Juni 2020
Kirsten Westphal

Zwischen Green Deal und Nordstream. Europäische Energiepolitik 2020

In: Europäische Baustellen, Aus Politik und Zeitgeschichte, APuZ 23-25/2020, Juni 2020
Kirsten Westphal

Wir erleben derzeit ein »Gas-Paradox«

Interview von Energate Jahresreport, in: Jahresreport Gas: Rückblick 2019|Ausblick 2020, Energate, 2019, S.33-39.
Dirk Buschle, Kirsten Westphal

A Challenge to Governance in the EU: Decarbonization and Energy Security

In: European Energy Journal, Volume 8 Issue 3/4, July 2019, pp. 53-64
Severin Fischer, Oliver Geden

Die europäische Energie- und Klimapolitik

In: Peter Becker/Barbara Lippert (Hrsg.): Handbuch Europäische Union. Springer VS, Wiesbaden, 2020, S. 887-905
Kacper Szulecki, Kirsten Westphal

Taking security seriously in EU Energy Governance: Crimean Shock and the Energy Union

In: Kacper Szulecki (ed.): Energy Security in Europe: Divergent Perceptions and Policy Challenges, Cham: Springer, October 2017, pp. 177-202
Aleksandra Gawlikowska-Fyk, Kai-Olaf Lang, Karsten Neuhoff, Ellen Scholl, Kirsten Westphal

Germany and Poland in the Energy Union

Moving from Controversies to Shared Interests?

in: European Energy Journal, Volume 2, Issue 2, August 2017, pp. 49-59
Kirsten Westphal

The EU: In the Midst of Crisis – Downgraded Sustainable Energy Ambitions

in: Sybille Röhrkasten / Sonja Thielges / Rainer Quitzow (eds.), Sustainable Energy in the G20: Prospects for a Global Energy Transition, IASS Study, December 2016, pp. 39-44
Treffer 1 bis 10 von 67
Anfang | Zurück | 1 2 3 4 5 | Weiter | Ende
 

 

Einen umfangreicheren Überblick über aktuelle weiterführende Literatur zur EU-Energiepolitik finden Sie in unserem Fachportal IREON. Dort gelangen Sie direkt zum aktuellen Suchergebnis aus der Online-Datenbank World Affairs Online (WAO).

Der SWP-Newsletter informiert Sie etwa einmal in der Woche über die Neuerscheinungen der SWP.
Abonnieren

Für die Suche nach Literaturhinweisen, Volltexten und internationalen Abkommen im Bereich Internationale Beziehungen und Länderkunde steht das Fachportal IREON zur Verfügung.

Neue Bücher

Moritz Bälz, Hanns Günther Hilpert, Frank Rövekamp (Hg.)
Monetary Policy Implementation in East Asia

This book shares essential insights into the implementation of monetary policy in various East Asian countries.


Peter Becker, Barbara Lippert (Hg.)
Handbuch Europäische Union

In diesem Handbuch wird das grundlegende Wissen über die Europäische Union auf dem aktuellen Stand der Forschung präsentiert.