Dr. phil. Nadine Godehardt

Dr. phil. Nadine Godehardt


Forschungsgruppe: Asien
Stellvertretende Forschungsgruppenleiterin

nadine.godehardt(at)swp-berlin.org

Seit Juli 2015 Mit-Herausgeberin der Buchreihe »Routledge Studies on Challenges, Crises and Dissent in World Politics«

2008-2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, GIGA German Institute of Global and Area Studies, Hamburg

11/2012 Gastwissenschaftlerin, China Foreign Affairs University, Peking

2012 Promotion (Dr. phil.), Politikwissenschaften, Universität Hamburg

08 - 12/2010 Gastwissenschaftlerin, Institute of Asia-Pacific Studies (IAPS), Chinese Academy of Social Science (CASS), Peking

05 - 08/2009 Gastwissenschaftlerin, S. Rajaratnam School of International Studies (RSIS), Singapur

2007 Magister Artium (M.A.), Politikwissenschaft, Philosophie, Sinologie, Universität Tübingen

Forschungsgebiete:

China, Krisenmanagement, Politische Ordnungen, Regionale Zusammenschlüsse und Kooperationen

Regionalisierung in Zentralasien und Ostasien, Theorien der Internationalen Beziehungen, Visualität in der internationalen Politik


SWP-Publikationen (Auswahl):

David Schulze, Nadine Godehardt

China 4.0

Reaktionen in Partei und Gesellschaft auf die digitale Transformation

SWP-Aktuell 2017/A 01, Januar 2017, 8 Seiten
Nadine Godehardt

No End of History

A Chinese Alternative Concept of International Order?

SWP Research Paper 2016/RP 02, Januar 2016, 24 Seiten
Nadine Godehardt

Chinas Vision einer globalen Seidenstraße

in: Volker Perthes (Hg.)
Ausblick 2016: Begriffe und Realitäten internationaler Politik

Beiträge zu Sammelstudien 2016/S 00, Januar 2016, 55 Seiten, S. 33-36

Nadine Godehardt, Luxin Liu

Chinas Debatte über Nordkorea

Aus chinesischen Fachzeitschriften und sozialen Medien der Jahre 2013–2015

SWP-Zeitschriftenschau 2015/ZS 02, August 2015, 8 Seiten
Nadine Godehardt

Chinas »neue« Seidenstraßeninitiative

Regionale Nachbarschaft als Kern der chinesischen Außenpolitik unter Xi Jinping

SWP-Studien 2014/S 09, Juni 2014, 31 Seiten

Externe Publikationen (Auswahl):

Nadine Godehardt, Nicola Nymalm (Hg.)

The Impact of Post-2014 Afghanistan on Asian Regional Security

Special Issue, Asian Perspective, Vol. 38, No. 4, 2014
Nadine Godehardt

Proteste in Hongkong: „Möglicherweise fatale Kurzschlussreaktion“

Fünf Fragen zu den aktuellen Protesten an Nadine Godehardt

in: ipg-journal, 30.09.2014 (online)
Nadine Godehardt

The Chinese Constitution of Central Asia

Regions and Intertwined Actors in International Relations

The Politics and Development of Contemporary China Series, Palgrave Macmillan, 2014
Nadine Godehardt

Between Harmonious World and "War of Order": Chinese Meanings of Just War and Their Reemergence

in: Brendan Howe, Boris Kondoch (eds.), The Legality and Legitimacy of the Use of Force in Northeast Asia, Leiden and Boston: Brill Academic Publishers, 2013
Nadine Godehardt, Dirk Nabers (Hg.)

Regional Powers and Regional Orders

London et al.: Routledge/Garnet, 2011

Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

Nadine Godehardt

Chinas »Neue Seidenstraße«: Netzwerk oder Einbahnstraße?

Interview von Doris Hellpoldt, in: detektor.fm, 17.05.2017, (online)
Nadine Godehardt, Paul Joscha Kohlenberg

Die Neue Seidenstraße: Wie China internationale Diskursmacht erlangt

Angesichts fehlender westlicher Visionen für die Zukunft der Globalisierung könnte es China schneller als erwartet gelingen, internationale Diskurse zu bestimmen. Nadine Godehardt und Paul J. Kohlenberg über ihre Beobachtungen beim Seidenstraßen-Forum in Peking.

Kurz gesagt, Mai 2017
Christian Becker, Nadine Godehardt

Chinas neue Militärstrategie

Chinas kürzlich veröffentlichtes Weißbuch zur Militärstrategie gibt Hinweise darauf, welche Art von Großmacht China sein will. Christian Becker und Nadine Godehardt über vier Punkte, die bei der Lektüre ins Auge stechen.

Kurz gesagt, Juni 2015
Nadine Godehardt

Hongkong: »Regierung sollte offenen Dialog zulassen«

Im Interview spricht Nadine Godehardt über die Wahlreform, die Anlass für die Proteste in Hongkong war, über die von der Regierung abgesagten Gespräche zwischen Studenten und Regierung und die Frage, was zu tun ist, um eine weitere Verhärtung der Fronten zu vermeiden.

Kurz gesagt, Oktober 2014

7 Fragen zur Hongkong-Revolte

China-Expertin erklärt die Protestbewegung

Interview von Viktoria Dümer, in: Bild Online, 04.10.2014

SWP-Aktuell

Felix Heiduk
Mit dem Schüren von Hass und Intoleranz zum Wahlsieg

Indonesiens religiöser Pluralismus gerät weiter unter Druck


Felix Heiduk, Jann Preisendörfer
Unter der schwarzen Fahne

Neue Qualität jihadistischer Militanz im Süden der Philippinen


SWP-Studien

Alexandra Sakaki, Gudrun Wacker
China – Japan – Südkorea

Ménage à trois mit Hindernissen


Christian Becker
Große Statussorgen um kleine Inseln

Militärische Symbolpolitik im Süd- und Ostchinesischen Meer