SWP Brüssel

Das Brüsseler Büro der SWP bildet seit 2009 und damit seit nunmehr zehn Jahren eine Schnittstelle zwischen der SWP in Berlin und der politischen Community in Europas Hauptstadt. Damit bietet die SWP auch in Brüssel wissenschaftliche Politikberatung zu Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik bzw. der europäischen und internationalen Politik in unterschiedlichen, jeweils vertraulichen Formaten an. Dies geschieht häufig in Zusammenarbeit mit den EU-Institutionen, der NATO, diplomatischen Vertretungen, anderen Think-Tanks, Universitäten, politischen Stiftungen, Landesvertretungen, Wirtschaftsverbänden und Nichtregierungsorganisationen.

Mit über 35 Veranstaltungen jährlich, die annährend 1600 Teilnehmende versammeln, trägt das Brüsseler Büro zur Vernetzung politischer Akteure in Brüssel und anderen Hauptstädten mit SWP-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern in Berlin bei. SWP-Expertinnen und -Experten nehmen regelmäßig an Anhörungen in Ausschüssen des Europäischen Parlamentes oder an Ratsarbeitsgruppen teil.

Besuchergruppen wie Delegationen aus Bundestag und Landtagen, Studierendengruppen oder Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Expertinnen und Politiker aus verschiedenen EU-Ländern und Drittstaaten informieren sich bei der SWP Brüssel über die Arbeit der SWP und die Think-Tank-Landschaft in Brüssel oder tauschen sich mit SWP-Kolleginnen und –Kollegen zu aktuellen Themen der EU-Politik aus.

Die SWP Brüssel bietet ein Gastwissenschaftler/innen-Programm und Praktika an.

Wir freuen uns, mit Ihnen in Kontakt zu treten und zu bleiben.

Mitarbeiter/innen

 
Dr. phil. Dušan Reljić

Dr. phil. Dušan Reljić
Büroleiter

dusan.reljic(at)swp-berlin.org


SWP-Publikationen nach Themen bzw. Regionen:


Nicolas Lux, M.A.

Nicolas Lux, M.A.
Programm-Manager

nicolas.lux(at)swp-berlin.org


SWP-Publikationen nach Themen bzw. Regionen:


Sarah Charlotte Henkel, M.A.

Sarah Charlotte Henkel, M.A.
Programm-Officer

sarah.henkel(at)swp-berlin.org


SWP-Publikationen nach Themen bzw. Regionen:


SWP-Aktuell

Claudia Zilla
Kein lateinamerikanischer Frühling

Hegemonie, Konsens und Wettbewerb in fragilen Demokratien


Sonja Schiffers
Russland und die VN-Agenda »Frauen, Frieden, Sicherheit«

Wie die Bundesregierung die Umsetzung der Agenda in Russland und in Konflikten mit russischer Beteiligung fördern kann


SWP-Studien

Claudia Zilla
Die Evangelikalen und die Politik in Brasilien

Die Relevanz des religiösen Wandels in Lateinamerika


Claudia Major
Die Rolle der Nato für Europas Verteidigung

Stand und Optionen zur Weiterentwicklung aus deutscher Perspektive