Direkt zum Seiteninhalt springen

Studentische Hilfskraft (d/m/w) im Referat Forschungsförderung und wissenschaftliches Berichtswesen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

studentische Hilfskraft (d/m/w)

im Referat Forschungsförderung und wissenschaftliches Berichtswesen.

Die Stelle ist in Teilzeit (maximal 20 Stunden pro Woche) und befristet für ein Jahr, mit der Option zur Verlängerung zu besetzen.

Das Referat koordiniert u.a. die Dokumentation der wissenschaftlichen Aktivitäten und ist für die Weiterentwicklung des wissenschaftlichen Berichtswesens zuständig. Dafür hat die SWP ein Forschungsinformationssystem (FIS) eingeführt. In dieser komplexen Datenbank werden die Publikationen, Veranstaltungen, Projekte und weitere Aktivitäten der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der SWP erfasst und nachgewiesen.

Für adäquaten Auswertungen und Berichte bedarf es einer kontinuierlichen Qualitätssicherung der Daten und Unterstützung bei der Erfassung.

Ihre Aufgaben:

  • Prüfung, Korrektur und Eingabe von Daten zu Forschungsaktivitäten an der SWP
  • Recherche und Ergänzungen von Informationen bei unvollständigen Datensätzen,
  • Unterstützung bei der Beantwortung von Support-Anfragen, der Durchführung von Schulungen und der Aktualisierung von Informationsmaterialien zum FIS,
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung von Systemkomponenten des FIS und beim Erstellen von Auswertungen.

Ihr Profil:

  • aktuell laufendes Bachelor- oder Masterstudium, gerne im Bereich Informationswissenschaften (entsprechender Nachweis durch Immatrikulationsbescheinigung),
  • Erfahrungen im Umgang mit komplexen Datenbanken ist wünschenswert,
  • Freude am strukturierten und systematischen Arbeiten sowie sorgfältige Arbeitsweise mit Blick für Details,
  • sehr gute verbale und schriftliche Kommunikationsfähigkeit.

Die Vergütung erfolgt entsprechend Entgeltgruppe 2 TVöD (Bund).

Die SWP fördert die Gleichstellung aller Menschen. Wir begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft,
Geschlecht, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Identität oder Orientierung.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen
(inklusive Motivationsschreiben [eine Seite], Lebenslauf, Studienbescheinigung und relevanten Zeugnissen)
bis zum 24.10.2021 an bewerbungen@swp-berlin.org.

Anlagen bitten wir in einer PDF-Datei zusammenfassen.

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses speichern und verarbeiten wir die von Ihnen übersandten Daten. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie umfassend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten informieren. Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch die SWP nicht einverstanden sein, können Sie jederzeit unter bewerbungen@swp-berlin.org widersprechen. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung in verschlüsselter Form senden möchten, verwenden Sie dazu bitte unseren PGP Public Key.