Direkt zum Seiteninhalt springen

Alumni-Club der Stiftung Wissenschaft und Politik

Die Aufgabe des Alumni-Clubs der SWP ist es, den Kontakt zu ehemaligen wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der SWP zu pflegen, den Austausch mit Doktorand/innen und Praktikant/innen zu vertiefen und die Vernetzung mit anderen Institutionen zu verbessern.

Mitglied des Alumni-Clubs können ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiter/innen und Referenten/ Referentinnen, Gastwissenschaftler/innen, Stipendiaten / Stipendiatinnen, Projektmitarbeiter/innen, ehemals in der SWP tätige Diplomaten/Diplomaten und Offiziere der Bundeswehr sowie Praktikanten werden.

Die Jahresgebühr für SWP-Alumni beträgt üblicherweise mindestens 20 Euro; höhere Beiträge sind möglich. Ab 100 Euro wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt. Dieser Betrag geht an das gemeinnützige Forum Ebenhausen e.V. und hilft uns, junge Wissenschaftler/innen durch Stipendien und andere Arten der Förderung zu unterstützen.

Zurzeit befindet sich das Alumni-Netzwerk in einer Umbauphase, die wir hoffentlich zum Ende des Jahres abschließen, um Ihnen dann ein runderneuertes Portal und neue Angebote und Möglichkeiten im Rahmen des SWP-Alumni-Netzwerkes anbieten zu können. Bis dahin setzen wir die Beitragspflicht aus, freuen uns aber natürlich, wenn Sie das Forum Ebenhausen e.V. auch weiterhin unterstützen möchten.

Bankverbindung:

Forum Ebenhausen e.V.
Berliner Volksbank
IBAN: DE98 1009 0000 2839 9470 06
BIC: BEVODEBB
Stichwort: SWP-Alumni-Club

Ihre Ansprechperson für alle Fragen im Zusammenhang mit dem Alumni-Club der SWP ist Frau Marion Calistri, swp-alumni@swp-berlin.org.