Ulrich Schneckener, Silke Weinlich

Die VN-Peacebuilding-Kommission

Aufgaben, Auftrag und Design für eine neue Institution

SWP-Aktuell 2005/A 37, September 2005, 8 Seiten

Am 14. September 2005 wird die 60. VN-Generalversammlung mit einem dreitägigen Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs eröffnet. Anlaß dieses Treffens ist die Fünf-Jahres-Überprüfung der im Jahr 2000 verabschiedeten Millenniumserklärung. Im Mittelpunkt stehen zudem institutionelle Reformen der Vereinten Nationen. Als ein wesentliches Ergebnis wird die Einrichtung einer Peacebuilding-Kommission erwartet. Für Deutschland dürfte dieses Gremium vor allem dann bedeutsam werden, wenn ein Beschluß zur Erweiterung des Sicherheitsrates in absehbarer Zeit nicht zustande kommt.