Stormy-Annika Mildner (Hg.)

Konfliktrisiko Rohstoffe?

Herausforderungen und Chancen im Umgang mit knappen Ressourcen

SWP-Studie 2011/S 05, Februar 2011, 228 Seiten

Steigende und teils hochvolatile Preise, zunehmende Marktkonzentrationen und staatliche Interventionen auf den Rohstoffmärkten schüren die Angst vor künftigen Versorgungsengpässen, zumal erwartet wird, dass diese zu internationalen Spannungen und gewaltsamen Auseinandersetzungen führen könnten. Zahlreiche Vorkommnisse der jüngeren Vergangenheit scheinen diese Befürchtungen zu bestätigen – etwa der Gasstreit zwischen Russland, der Ukraine und der EU, die Hungerrevolten in Haiti und Algerien oder auch der Handelskonflikt zwischen Europa, den USA und China um Exportbeschränkungen, die Peking unter anderem auf viele Metalle verhängt hat.

Konkurrenz um Ressourcen kann zur weiteren Destabilisierung von ohnehin schon politisch fragilen Ländern und Regionen beitragen oder Spannungen in eigentlich kooperativen zwischenstaatlichen Beziehungen auslösen. Konfliktrisiken finden sich also auf verschiedenen Ebenen; es gibt sie in den Produzenten- und den Verbrauchsländern ebenso wie im Verhältnis zwischen ihnen. Doch nicht in jedem Fall ist empirisch zu beobachten, dass Konkurrenz direkt in einen Konflikt mündet. Teilweise ist sogar zu beobachten, dass neue Kooperationsmuster entstehen. Die zentralen Fragen der Sammelstudie „Konfliktrisiko Rohstoffe“ sind:

1. Unter welchen Umständen führt Ressourcenknappheit zu Konflikten?

2. Und wie können potentielle und akute Konflikte um knappe Ressourcen eingehegt und reguliert werden?

Die Autoren der Sammelstudie suchen diese Fragen anhand der Ressourcen Wasser, Land und Nahrungsmittel (Fisch), energetische und metallische Rohstoffe zu beantworten.

 

Inhaltsverzeichnis

Problemstellung und Empfehlungen
S.5-8

Stormy-Annika Mildner / Solveig Richter / Gitta Lauster
Einleitung: Konkurrenz + Knappheit = Konflikt?
S.9-17

Konkurrenz ums »Blaue Gold«
Die Ressource Wasser zwischen Konflikt und Kooperation

Marianne Beisheim
Einleitung: Wasser als Ressource und Konfliktgegenstand
S.21-33

Andrea Schmitz
Amudarja und Syrdarja: Konfrontation statt Kooperation
S.34-43

Tobias von Lossow / Stephan Roll
Der Nil: Kooperation, aber keine Konfliktlösung?
S.44-54

Marianne Beisheim / Tobias von Lossow / Stephan Roll / Andrea Schmitz
Schlussfolgerungen und Handlungsempfehlungen
S.55-60

Landhunger und Fischsterben
Konkurrenz um Nahrungsmittel

Martin Kurray / Bettina Rudloff / Carsten Schymik / Kai Striebinger
Einleitung: Grundeigenschaften der Ressourcen
S.61-66

Bettina Rudloff / Martin Kurray
»Land grab« als Versorgungsstrategie mit Risikopotential
S.67-76

Carsten Schymik / Kai Striebinger
Illegale, ungemeldete und unregulierte Fischerei
S.77-87

Martin Kurray / Bettina Rudloff / Carsten Schymik / Kai Striebinger
Schlussfolgerungen und Handlungsempfehlungen
S.88-89

Markt und Meinungen
Energetische Ressourcen - Erdöl und Biokraftstoffe

Sybille Acosta / Jörn Richert / Claudia Zilla
Einleitung: Die Ressourcen im Überblick
S.93-100

Jörn Richert
Herausforderung Ölpreisvolatilität – Ein Auslöser für mehr Kooperation im globalen Ölhandel?
S.101-113

Sybille Acosta / Claudia Zilla
Handels- und Wertekonflikte um Biokraftstoffe
S.114-125

Sybille Acosta / Jörn Richert / Claudia Zilla
Schlussfolgerungen und Handlungsempfehlungen
S.126-129

Wettlauf um Metalle
Eisenerz und Seltene Erden

Stormy-Annika Mildner / Gitta Lauster
Einleitung: Immer teurer, immer knapper
S.133-149

Florian Wassenberg
Eisenerz – Begehrt und teuer wie nie zuvor
S.150-158

Hanns Günther Hilpert / Antje Elisabeth Kröger
Seltene Erden – Die Vitamine der Industrie
S.159-167

Hanns Günther Hilpert / Gitta Lauster / Stormy-Annika Mildner / Florian Wassenberg
Schlussfolgerungen und Handlungsempfehlungen
S.168-170

Querschnittsthemen

Susanne Dröge
Der Klimawandel und seine Auswirkungen auf Ressourcen
S.173-183

Steffen Angenendt
Wachsende Weltbevölkerung, mehr Ressourcenkonflikte?
S.184-192

Stormy-Annika Mildner / Gitta Lauster / Wiebke Wodni
Globale Knappheit – Lokaler Reichtum
Innerstaatliche Ressourcenkonflikte

S.193-202

Antje Neumann / Lydia Maria Schöppner
Wessen Rohstoffe?
Das Beispiel der indigenen Bevölkerungsgruppen

S.203-213

Anhang

Glossar
S.217-223

Abkürzungen
S.224-226

Die Autorinnen und Autoren
S.227

 

SWP-Aktuell

Sascha Lohmann
Extraterritoriale US-Sanktionen

Nur US-Gerichte können den weltweiten Vollzug nationalen Rechts wirksam begrenzen


Judith Vorrath, Maike Voss
Die unterschätzten Gefahren gefälschter und minderwertiger Medikamente

Entwicklungsländer sind von illegalem Handel in besonderem Maße betroffen