Dušan Reljić

Krieg der Resolutionen

Parlamentsblockaden in den Kosovo-Verhandlungen

SWP-Aktuell 2005/A 56, Dezember 2005, 7 Seiten

Eine nochmalige Verhärtung in den politischen Positionen in Pristina und Belgrad sowie zunehmende Anzeichen von Gewaltbereitschaft in Kosovo kennzeichnen den herannahenden Beginn der Verhandlungen über den zukünftigen Status der Provinz. Zugleich zeigen sich Gegensätze zwischen den USA, die einer Unabhängigkeit Kosovos zuneigen, und Rußland und China, die einer Sezession ablehnend gegenüberstehen.

SWP-Studie

Claudia Zilla
Die Evangelikalen und die Politik in Brasilien

Die Relevanz des religiösen Wandels in Lateinamerika


Claudia Major
Die Rolle der Nato für Europas Verteidigung

Stand und Optionen zur Weiterentwicklung aus deutscher Perspektive