Publikationen

Filtern Sie unsere Publikationen nach Thema, Region, Wissenschaftler/in, Publikationsjahr und / oder Publikationsreihe. Sie können Filter einzeln oder in Kombination verwenden. Suchbar sind SWP-Studien, SWP-Aktuell, SWP-Zeitschriftenschauen, Kurz gesagt, Nomos-Buchreihen sowie ggf. entsprechende englischsprachige Reihen (bitte Sprache wechseln).

Weitere Publikationstypen finden Sie auf den Seiten der Forschungsgruppen bzw. der Institutsleitung.

Unsere Publikationsreihen

Maßnahmen zur Qualitätssicherung bei SWP-Publikationen

Filtern nach:




Treffer 1 bis 10 von 3623
Anfang | Zurück | 1 2 3 4 5 | Weiter | Ende
Claudia Zilla, Franziska F. N. Schreiber

Zum Verfassungsprozess in Chile

Das südamerikanische Land sucht nach einem neuen Gesellschaftsvertrag

SWP-Aktuell 2020/A 23, März 2020, 4 Seiten

doi:10.18449/2020A23

Sinem Adar, Steffen Angenendt, Muriel Asseburg, Raphael Bossong, David Kipp

Das Flüchtlingsdrama in Syrien, der Türkei und Griechenland

Warum ein umfassender Ansatz nötig ist

SWP-Aktuell 2020/A 22, März 2020, 8 Seiten

doi:10.18449/2020A22

Andrea Schmitz

Das Virus der Anderen

Bis vor kurzem war Zentralasien ein weißer Fleck auf den digitalen Landkarten der Verbreitung von Covid-19. Inzwischen ist das Virus auch dort nachgewiesen, und die Länder der Region haben die gängigen Schutzmaßnahmen ergriffen. Tadschikistan verfolgt eine andere Strategie, wie Andrea Schmitz beobachtet hat.

Kurz gesagt, 25.03.2020
Kai-Olaf Lang, Eva-Maria Walther

Slowakei: Neuanfang mit Unbekannten

Nach Abwahl der Sozialdemokraten übernimmt in Bratislava eine heterogene Regierungskoalition

SWP-Aktuell 2020/A 21, März 2020, 8 Seiten

doi:10.18449/2020A21

Janis Kluge, Stephan Roll, Kirsten Westphal

Russisch-saudisches Kräftemessen am Ölmarkt

Motive, Strategien und Erfolgschancen beider Staaten

SWP-Aktuell 2020/A 20, März 2020, 4 Seiten

doi:10.18449/2020A20

Nicolai von Ondarza, Bettina Rudloff, Paweł Tokarski

Corona-Krise: Italien braucht jetzt europäische Solidarität

Innerhalb weniger Tage hat sich das Coronavirus auch in Europa ausgebreitet, am stärksten ist bisher Italien betroffen. Trotz verständlicher nationaler Ängste können und müssen die europäischen Staaten solidarisch sein, meinen Nicolai von Ondarza, Bettina Rudloff und Pawel Tokarski.

Kurz gesagt, 12.03.2020
Dominic Vogel, René Schulz

Zur Diskussion über eine 28. Armee für die Europäische Union

Voraussetzungen, Konzeption und Fähigkeitsprofil

SWP-Aktuell 2020/A 19, März 2020, 4 Seiten

doi:10.18449/2020A19

Rainer Glatz, Markus Kaim

Mandat verlängern – Abzug vorbereiten

Die Folgen des Abkommens der USA mit den Taliban vom Februar 2020

SWP-Aktuell 2020/A 18, März 2020, 4 Seiten

doi:10.18449/2020A18

Treffer 1 bis 10 von 3623
Anfang | Zurück | 1 2 3 4 5 | Weiter | Ende
 

SWP-Aktuell

Claudia Zilla, Franziska F. N. Schreiber
Zum Verfassungsprozess in Chile

Das südamerikanische Land sucht nach einem neuen Gesellschaftsvertrag


Sinem Adar, Steffen Angenendt, Muriel Asseburg, Raphael Bossong, David Kipp
Das Flüchtlingsdrama in Syrien, der Türkei und Griechenland

Warum ein umfassender Ansatz nötig ist


SWP-Studien