Enno Harks

Der hohe Ölpreis und das Recycling der Petrodollars

Gefahr am Horizont für die internationalen Finanzmärkte?

SWP-Aktuell 2005/A 38, September 2005, 4 Seiten

Dank hoher Ölpreise erzielte die OPEC in den letzten Jahren Rekordeinnahmen, von denen ein guter Teil auf den internationalen Finanzmärkten angelegt wird. In den siebziger Jahren, zu Zeiten der beiden Ölkrisen, bereitete das Recycling dieser Petrodollars dem internationalen Finanzmarkt handfeste Probleme. In der Folge kam es Anfang der achtziger Jahre zur ersten internationalen Schuldenkrise. Die aktuelle Höhe der Einnahmen der ölexportierenden Länder dürfte zur Zeit noch keine Gefahr für die Stabilität der internationalen Finanzmärkte darstellen, jedoch sind aufgrund der Reservenstruktur des Weltölmarktes dunkle Wolken am Horizont erkennbar.

SWP-Studie

Wolfram Lacher
Unser schwieriger Partner

Deutschlands und Frankreichs erfolgloses Engagement in Libyen und Mali


Daniel Voelsen
Internet aus dem Weltraum

Wie neuartige Satellitenverbindungen die globale Internet‑Governance verändern könnten