Veröffentlichungsliste

Wolfram Lacher

2019

Bataille de Tripoli: la méprise de Khalifa Haftar, Le Monde, 16. April 2019 (online).

Think Libya's warring factions are in for it for the money? Think again., Washington Post, Monkey Cage Blog, 10 April 2019 (online).

Le conflict libyen, creuset des réseaux régioneaux, in: Géopolitique du Sahel et du Sahara, Hérodote - Revue de Géographie et de Géopolitique 2019/1 No.172, S. 23-42

Europas Wüstenfestung: Niger bekommt viel Aufmerksamkeit des Westens. Doch massives Sicherheitsengagement droht das Land zu destabilisieren in: IP-Zeitschrift, März/April 2019, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik. e.V. (Hrsg.): 74-79.

Gefährliche Wendung in Libyen, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, März 2019 (SWP-Aktuell 2019/A 12)

What Libya tells us about Europe's role in its unstable neighborhood, The Security Times, Februar 2019 (online)

2018

Mission Impossible? UN-Vermittlung in Libyen, Syrien und dem Jemen, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, Juli 2018 (SWP Studie 2018/S 12) (mit Muriel Asseburg und Mareike Transfeld)

Capital of Militias, Genf: Small Arms Survey, Juni 2018 (SANA Briefing Paper Juni 2018) (mit Alaa al-Idrissi)

The Wrong Way to Fix Libya, Foreign Affairs, Juni 2018 (online) (mit Frederic Wehrey)

Das Milizenkartell von Tripolis, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, Mai 2018 (SWP-Aktuell 2018/A 28)

Libya Case Study, Elite Bargains and Political Deals Project, London: Stabilisation Unit, February 2018

2017

Was Libya’s Collapse Predictable?, in: Survival, 59 (2017) 2, S. 139-152

Libya after ISIS, in: Foreign Affairs, 22. Februar 2017 (online) (mit Frederic Wehrey)

2016

War Libyens Zerfall vorhersehbar?, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 33-34/2016, S. 25-34

Libyen ist kein Partner für die europäische Flüchtlingspolitik, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, Kurz gesagt, 03.05.2016

The Next Front Against ISIS - The Right Way to Intervene in Libya, in: Foreign Affairs, 7. Februar 2016 (online) (mit Frederic Wehrey)

Libya’s local elites and the politics of alliance building, in: Mediterranean Politics (Special Issue "Dynamics of Transformation, Elite Change and New Social Mobilization in the Arab World"), 21 (2016) 1 (online first)

2015

Libya’nın Güneyi ve Bölgesel İstikrarsızlık, ORDAF Rapor No. 12, Istanbul 2015

Libyens Stabilisierung unterstützen, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, Juli 2015 (SWP Aktuell 2014/A 67)

Libyen: Wachstumsmarkt für Jihadisten, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, März 2015 (SWP Studie 2014/S 7), S. 33-53

Transnationaler Jihadismus, lokal verwurzelt: AQIM und MUJAO in der Sahara, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, März 2015 (SWP Studie 2014/S 7), S. 73-89 (mit Guido Steinberg)

Factionalism Resurgent: The War in the Jabal Nafusa, in: Peter Cole, Brian McQuinn (Hg.): The Libyan Revolution and its Aftermath, London: Hurst, 2015 (mit Ahmed Labnouj)

2014

Politics by Other Means: Conflicting Interests in Libya's Security Sector, Genf: Graduate Institute of International and Development Studies, Oktober 2014 (Small Arms Survey Working Paper No. 20), 102 Seiten (mit Peter Cole)

Libya's Legitimacy Crisis, Foreign Affairs, 6. Oktober 2014 (online) (mit Frederic Wehrey)

Libya’s Transition: Towards Collapse, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, Mai 2014 (SWP Comments 2014/C 25)

Libya's Fractious South and Regional Instability, Small Arms Survey, Security Assessment in North Africa, Dispatch No. 3, February 2014

Tripolis und die ratlose internationale Gemeinschaft, Neue Züricher Zeitung (internationale Ausgabe), 26. Februar 2014, S. 21

الجنوب الليبي المشاكس وعدم الاستقرار في الإقليم ,الخطاب الرسمي ٣,مشروع مسح الأسلحة الصغيرة، جنيفمايو,2014.

تصعدات الثورة الليبية: القوى الفاعلة و التكتلات و الصراعات في ليبيا الجديدة ,دراسات عالمية 120، مركز الإمارات للدراسات و البحوث الإستراتيجية, 2014.

2013

One Hippopotamus and Eight Blind Analysts: A Multivocal Analysis of the 2012 Political Crisis in the Divided Republic of Mali, in: Review of African Political Economy, Vol. 40 (2013) no. 137, pp. 343-357 (mit Baz Lecocq, Gregory Mann, Bruce Whitehouse, Dida Badi, Lotte Pelckmans, Nadia Belalimat und Bruce Hall)

Bamako is the real problem, in: The Security Times: Special Edition of the Atlantic Times for the 49th Munich Security Conference, February 2013, p. 13

The rise of tribal politics, in: Jason Pack (Ed.): The 2011 Libyan Uprisings and the Struggle for the Post-Qadhafi Future, New York 2013, pp. 151-174

Challenging the Myth of the Drug-Terror Nexus in the Sahel, Accra: West African Commission on Drugs, 2013 (Background Paper/BP 4)

The Malian crisis and the challenge of regional cooperation, in: Stability: International Journal of Security & Development, Vol. 2 (2013) no. 2, pp. 1-5

Der rätselhafte Nachbar Algerien, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, Juli 2013 (SWP Kurz gesagt)

Fault lines of the revolution: political actors, camps and conflicts in the new Libya, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, April 2013 (SWP Research Paper 2013/RP 04), 36 pages

Bruchlinien der Revolution: Akteure, Lager und Konflikte im neuen Libyen, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, März 2013 (SWP-Studie 2013/S 05), 37 Seiten

Mali: jenseits von Terrorismusbekämpfung, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, Februar 2013 (SWP-Aktuell 2013/A 09), 8 Seiten (mit Denis Tull)

Der libysche Sonderweg, in: Annette Jünemann, Cilja Harders (Hrsg.) Arabellions: Zur Vielfalt von Protest und Revolte im Nahen Osten und Nordafrika, Wiesbaden 2013, S. 67-84

2012

Northern Mali: Key is Strengthening Bamako; ECOWAS Plan Harbors Risks, in: Global Observatory, 14.9.2012 (online)

Organized Crime and Conflict in the Sahel-Sahara Region, Washington DC: Carnegie Endowment for International Peace, September 2012 (Carnegie Paper)

Libye: révolution, guerre civile et montée en puissance de centres de pouvoir locaux, in: Frédéric Charillon and Alain Dieckhoff (Hrsg.) Afrique du Nord – Moyen Orient 2012-2013. Printemps arabe: trajectoires variées, incertitudes persistantes, La documentation française, Paris 2012, p. 49-65

The Libyan revolution and the rise of local power centres, in: IEMed. Mediterranean Yearbook, Barcelona 2012, pp. 167-170

Libyen versucht, ein Staat zu werden, in: Neue Zürcher Zeitung, 2.4.2012

Is Autonomy for Northeastern Libya Realistic? in: Sada, Carnegie Endowment for International Peace, 21.3.2012 (online)

Die Folgen des Libyen-Konflikts für Afrika: Gräben zwischen der AU und dem Westen, Destabilisierung der Sahelzone, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, März 2012 (SWP-Studie 2012/S 08), 29 Seiten (mit Denis M. Tull)

The Libyan Revolution: Old Elites and New Political Forces, in: Muriel Asseburg (ed.): Protest, Revolt and Regime Change in the Arab World: Actors, Challenges, Implications and Policy Options, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, February 2012 (SWP Research Paper 2012/RP 06), pp. 11-14

Regional Repercussions of Revolution and Civil War in Libya, in: Muriel Asseburg (ed.): Protest, Revolt and Regime Change in the Arab World: Actors, Challenges, Implications and Policy Options, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, February 2012 (SWP Research Paper 2012/RP 06), pp. 47-50

Die beiden Sudans und die internationale Politik: Welche Rolle soll Deutschland spielen? in: Heinrich Böll Stiftung und Toni Weis (Hrsg.): Der Sudan nach der Teilung - Neue Lösungsansätze für eine neue Region, Berlin 2012, S. 92-106

South Sudan: International State-Building and its Limits, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, February 2012 (SWP Research Paper 2012/RP 04), 33 pages

Libyens Neuanfang: Herausforderungen des Übergangsprozesses, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, Januar 2012 (SWP-Aktuell 2012/A 01), 8 Seiten

Die libysche Revolution, in: Arabische Zeitenwende. Aufstand und Revolution in der arabischen Welt, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung, 2012, S. 171-177

2011

Families, Tribes and Cities in the Libyan Revolution, in: Middle East Policy, Vol. XVIII (Winter 2011) 4, pp. 140-154

Zeit für eine neue Somalia-Politik, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, November 2011 (SWP-Aktuell 2011/A 55), 8 Seiten (mit Annette Weber und Denis M. Tull)

Die libysche Revolution: Alte Eliten und neue politische Kräfte, in: Muriel Asseburg (Hrsg.): Proteste, Aufstände und Regimewandel in der arabischen Welt - Akteure, Herausforderungen, Implikationen und Handlungsoptionen, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik Oktober 2011 (SWP-Studie 2011/S 27), S. 11-13

Regionale Instabilität im Zuge von Revolution und Bürgerkrieg in Libyen, in: Muriel Asseburg (Hrsg.): Proteste, Aufstände und Regimewandel in der arabischen Welt - Akteure, Herausforderungen, Implikationen und Handlungsoptionen, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, Oktober 2011 (SWP-Studie 2011/S 27), S. 46-49

Das große Spiel um die Macht. Libyen nach Gaddafi: Viel hängt davon ab, ob die zivilen Kräfte die Revolutionsmilizen zähmen können, in: Süddeutsche Zeitung, 24.10.2011, S. 2

The International Role in Post-Qadhafi Libya? Withdraw. Washington DC: Middle East Policy Council, 29.8.2011 (online)

Herausforderungen in Libyen nach Qaddafi, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, August 2011 (SWP Kurz gesagt)

Staatsaufbau im Südsudan: Rahmenbedingungen, Erfolgsaussichten und Grenzen internationalen Statebuildings, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, August 2011 (SWP-Studie 2011/S 19), 36 Seiten

Südsudan: Die Grenzen internationalen Statebuildings, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik , Juli 2011 (SWP Kurz gesagt)

Libyen nach Qaddafi: Wenig Einfluss für Externe, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, Juni 2011 (SWP Kurz gesagt, mit Annegret Bendiek)

Libyen nach Qaddafi Staatszerfall oder Staatsbildung? Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, März 2011 (SWP-Aktuell 2011/A 12), 8 Seiten

Sanktionen sind richtig - aber es braucht noch mehr, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, Februar 2011 (SWP Kurz gesagt)

Organisierte Kriminalität und Terrorismus im Sahel: Ursachen, Akteure, Handlungsmöglichkeiten, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, Januar 2011 (SWP-Aktuell 2011/A 01), 4 Seiten

2010

Auf dem Weg zur Unabhängigkeit des Südsudan: Schwierige Verhandlungen über die Zeit nach dem Referendum, Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, September 2010 (SWP-Aktuell 2010/A 70), 8 Seiten

2008

Actually Existing Security: The Political Economy of the Saharan Threat, in: Security Dialogue, Vol. 39 (April 2008) no. 4, pp. 383-405

2007

Iraq: Exception to, or Epitome of Contemporary Post-conflict Reconstruction? in: International Peacekeeping, Vol. 14 (2007) no. 2, pp. 237-250

2006

A Paradox of Plenty? Rent Distribution and Political Stability in Oil States, Hamburg: German Institute for Global and Area Studies, April 2006 (GIGA Working Paper No. 21), 31 pages (mit Matthias Basedau)

SWP-Aktuell

Denis M. Tull
VN-Peacekeeping in Mali

Anpassungsbedarf für das neue Minusma-Mandat


Wolf Kinzel
Die Fokussierung auf die Wahl in Nigeria überdeckt die Rückkehr des Terrors

Der »Islamische Staat« (IS) bekennt sich immer häufiger zu Anschlägen im Nordosten