Dr. T. Deniz Erkmen

Dr. T. Deniz Erkmen


Forschungsgruppe: EU/Europa

deniz.erkmen(at)swp-berlin.org

Tel.:+49 30 88007-431

2018–2019 IPC-Stiftung Mercator Fellow bei der SWP

Seit 2013 Assistenzprofessorin, Fachbereich Internationale Beziehungen, Özyegin-Universität, Istanbul

2012–2013 Dozentin, Özyegin-Universität, Istanbul

2009–2011 Gastprofessorin der Politikwissenschaft, Boise State University, Idaho

1999–2009 Promotionsstudentin in Politikwissenschaft, University of Michigan, Ann Arbor

Forschungsgebiete:

Autoritarismus, Notstandsregierungen und Ausnahmezustände, Proteste und Protestunterdrückung, Globalisierung, Kosmopolitismus und Bürgertum, mit Schwerpunkt auf der Türkei und dem Nahen Osten


SWP-Publikationen (Auswahl):

T. Deniz Erkmen

Stuck in the Twilight Zone?

March 2019 Municipal Elections in Turkey

SWP Comment 2019/C 21, April 2019, 4 Seiten

doi:10.18449/2019C21


Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

T. Deniz Erkmen

Turkey’s cautionary tale

The case of Academics for Peace in Turkey shows us academics trapped between authoritarianism and precarity, and why international solidarity has become crucial.

in: opendemocracy.net, 04.07.2016

SWP-Aktuell

Günther Maihold, Xavier Servitja Roca
Spaniens innere Blockaden

Die Parlamentswahlen lassen nicht erwarten, dass sie überwunden werden


Barbara Lippert, Erik Brandes
Auf die Regierung kommt es an

Politische Lehren aus dem Brexit-Referendum von 2016


SWP-Studien

Nicolai von Ondarza,
Richtungswahl für das politische System der EU

Die Umbrüche in der europäischen Parteienlandschaft und ihre Konsequenzen für die Union


Eckhard Lübkemeier
Europas Banalität des Guten

Ursachen der europäischen Dauerkrise und Auswege – ein Wegweiser