Sonja Schiffers, M.A.

Sonja Schiffers, M.A.


Forschungsgruppe: Osteuropa und Eurasien
Gastwissenschaftlerin

sonja.schiffers(at)swp-berlin.org

Tel.:+49 30 88007-252

Seit 10/2018 Mitglied des Beirats Zivile Krisenprävention und Friedensförderung der Bundesregierung 

Seit 04/2017 Wahlbeobachterin für OSZE/ODIHR-Missionen 

Seit 02/2016 aktiv bei Polis180 – Grassroots-Thinktank für Außen- & Europapolitik (u.a. als Co-Präsidentin, Programmbereichsleiterin „Gender und Internationale Politik“ und Projektleiterin) 

Seit 09/2015 Doktorandin der Freien Universität Berlin mit Stipendien der Zeit-Stiftung, Studienstiftung des Deutschen Volkes sowie der Kolleg-Forschergruppe "The Transformative Power of Europe“. Arbeitstitel der Promotion: "Illiberalism Beyond Borders: Scrutinizing Russian and Turkish Influence in Bosnia and Georgia“ 

02-06/2015 Projektmitarbeiterin/Tutorin für Internationale Beziehungen im Programm German Studies Russia, Moskauer Staatliches Institut für Internationale Beziehungen (MGIMO)

Forschungsgebiete:

Georgien, Russland

EU und Türkei in (Süd-)Osteuropa und Eurasien, Demokratie, Autoritarismus, Konflikte, Gender


SWP-Publikationen (Auswahl):

Sonja Schiffers

Russland und die VN-Agenda »Frauen, Frieden, Sicherheit«

Wie die Bundesregierung die Umsetzung der Agenda in Russland und in Konflikten mit russischer Beteiligung fördern kann

SWP-Aktuell 2019/A 68, November 2019, 4 Seiten

doi:10.18449/2019A68


Sonja Schiffers

Gespaltenes Bosnien-Herzegowina

Mit Moskaus Unterstützung bremst die Republika Srpska die EU- und Nato-Beitrittsprozesse

SWP-Aktuell 2018/A 47, September 2018, 4 Seiten
Sonja Schiffers, Franziska Smolnik

Traumhafte Verhältnisse in Georgien?

Vor den Kommunalwahlen zeigt sich: Die Demokratie im Land ist noch nicht vollständig konsolidiert

SWP-Aktuell 2017/A 71, Oktober 2017, 4 Seiten

Externe Publikationen (Auswahl):

Sonja Schiffers, Salome Minesashvili, Tornike Bakakuri, Lika Tchipashvili, Laura Gelhaus, Victor Le Grix, Frauke Seebass

Normative Power vs. Democratic Backsliding. European Values in the EU and Georgia

Policy Paper. Polis180/Georgian Institute of Politics/Argo Think Tank, 11/2018
Sonja Schiffers

The Intricacies of International Assistance to De Facto States. Human Security and International Engagement in Abkhazia

Centre for German and European Studies (CGES), Staatliche Universität St. Petersburg/Universität Bielefeld, 2015

Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

Sonja Schiffers, Franziska Smolnik

Stühlerücken in Georgien

Die Nominierung des neuen Premierministers dürfte die angespannte innenpolitische Lage in Georgien im Vorfeld der für 2020 angesetzten Parlamentswahlen weiter anheizen, meinen Sonja Schiffers und Franziska Smolnik.

Kurz gesagt, 04.09.2019
Sonja Schiffers

Russland, NATO und der Westbalkan. Alarm in Mazedonien?

In: Europäische Sicherheit und Technik, 01.10.2018
Sonja Schiffers

Georgienkrieg 2008

In: Dekoder, 07.08.2018

SWP-Aktuell

Sonja Schiffers
Russland und die VN-Agenda »Frauen, Frieden, Sicherheit«

Wie die Bundesregierung die Umsetzung der Agenda in Russland und in Konflikten mit russischer Beteiligung fördern kann


Janis Kluge
Russlands soziale Schieflage

Die Privathaushalte zahlen einen hohen Preis für Russlands makroökonomische Stabilisierung


SWP-Studien

Franziska Smolnik
Kooperation, Vertrauen, Sicherheit?

Potentiale und Grenzen der Wirtschafts- und Umweltdimension der OSZE


Sebastian Schiek
Kasachstans autoritäre Partizipationspolitik