Pelican Mourad, Dipl. geol.

Pelican Mourad, Dipl. geol.


Forschungsgruppe: Naher / Mittlerer Osten und Afrika
Informationsmanagerin

pelican.mourad(at)swp-berlin.org

Tel.:+49 30 88007-231

01/2017-12/2017 Forschungsassistentin im Projekt »Mapping Local Landscapes in the Syrian Conflict: Actors, Networks and Structures« Newsletter Hintergrund Syrien)

01/2016-12/2016 Forschungsassistentin im Projekt »Lokale, regionale und internationale Dynamiken im Syrien-Konflikt« (Newsletter zu den syrischen Kurdengebieten)

01/2015-12/2015 Forschungsassistentin im Projekt »Die Fragmentierung Syriens«

2013/2014 Forschungsassistentin im Projekt »Elitenwandel und neue soziale Mobilisierung in der arabischen Welt«

1999 - 2012 Programmassistentin Goethe-Institut Damaskus, Syrien. Schwerpunkt: Veranstaltungsorganisation (Kunstausstellungen, Konzerte, Vorträge, Seminare und Symposien), Koordination mit staatlichen Behörden, Botschaften und Bildungs- und Kultureinrichtungen

1994 - 1998 Studium der Geologie/Paläontologie an der Universität Tübingen, Diplom

1983 - 1993 Angestellte im Ministerium für Bewässerung, Damaskus/Syrien. Fachgebiet Grundwasser-Management

1978 - 1982 Studium der Geologie/Paläonthologie an der Universität Damaskus, Syrien. Bachelor


Arbeitspapiere der Forschungsgruppe (Auswahl):

Pelican Mourad

Die Drusen im Syrienkonflikt

Ein Akteurs-Mapping

Arbeitspapier, Projekt "Mapping Local Landscapes in the Syrian Conflict: Actors, Networks and Structures", No.1, Juli 2017

SWP-Aktuell

Wolfram Lacher
Das Milizenkartell von Tripolis

Oberflächliche Stabilisierung birgt die Gefahr neuer Konflikte


Janosch Kullenberg
Kalkulierte Destabilisierung in der DR Kongo

Die Handlungslogik der Kabila-Regierung


SWP-Studien

Lars Brozus (Hg.)
Während wir planten

Unerwartete Entwicklungen in der internationalen Politik. Foresight-Beiträge 2018


Anne Koch, Annette Weber, Isabelle Werenfels (Hg.)
Migrationsprofiteure?

Autoritäre Staaten in Afrika und das europäische Migrationsmanagement