Dr. Oliver Meier

Dr. Oliver Meier


Forschungsgruppe: Sicherheitspolitik
Stellvertretender Forschungsgruppenleiter

oliver.meier(at)swp-berlin.org

2005 - 2013 Wissenschaftlicher Referent am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH) und Internationaler Repräsentant und Korrespondent der Arms Control Association

2003 - 2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundestagsbüro von Uta Zapf, MdB

1999 - 2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Verification Research, Training and Information Centre (VERTIC), London

07/1996 - 07/1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Berliner Informationszentrum für transatlantische Sicherheit (BITS)

Forschungsgebiete:

Massenvernichtungswaffen / Proliferation, Rüstungskontrolle

Probleme der Verbreitung von Massenvernichtungswaffen sowie Möglichkeiten der Kontrolle und Abrüstung von biologischen, chemischen und nuklearen Waffen. Im Mittelpunkt stehen Probleme der kooperativen Kontrolle von Rüstungs- und Risikotechnologien.


SWP-Publikationen (Auswahl):

Oliver Meier

Vereinte Nationen beschließen Atomwaffenverbot

Ein neuer Vertrag spaltet die Staatenwelt, bietet aber auch Chancen zur Abrüstung

SWP-Aktuell 2017/A 54, Juli 2017, 4 Seiten
Sascha Lohmann, Oliver Meier, Azadeh Zamirirad

Irans Atomprogramm: Washington und Brüssel auf Kollisionskurs

Warum die EU die Atomvereinbarung retten muss

SWP-Aktuell 2017/A 53, Juli 2017, 8 Seiten
Oliver Meier

Zuspitzung im Streit um den INF-Vertrag

USA werfen Russland die Stationierung neuer nuklearer Mittelstreckenwaffen vor

SWP-Aktuell 2017/A 32, Mai 2017, 4 Seiten
Oliver Meier

Nichtverbreitung in Räumen begrenzter Staatlichkeit

Der Beitrag internationaler Regime zur Kontrolle von Massenvernichtungskapazitäten in Kriegs- und Krisengebieten

SWP-Studien 2017/S 09, Mai 2017, 38 Seiten
Oliver Meier

Gefahren durch Chemiewaffen in Syrien

Unvollendete Abrüstungsmission und internationale Kontrollanstrengungen

SWP-Aktuell 2016/A 25, April 2016, 4 Seiten

Externe Publikationen (Auswahl):

Oliver Meier, Elisabeth Suh, Sira Cordes

What participants in a nuclear weapons ban treaty (do not) want

Bulletin of the Atomic Scientists, 09.06.2017 (online)
Oliver Meier, Ralf Trapp

Russia’s chemical terrorism proposal: Red herring or useful tool?

Bulletin of the Atomic Scientists, 7 June 2016
Katarzyna Kubiak, Oliver Meier

Comparing German and Polish Post–Cold War Nuclear Policies: A Convergence of European Attitudes on Nuclear Disarmament and Deterrence?

in: George P. Shultz and James E. Goodby (eds.), The War That Must Never Be Fought: Dilemmas of Nuclear Deterrence. Stanford: The Hoover Institution on War, Revolution and Peace (2015), pp. 175-207
Oliver Meier (Hg.)

Technology Transfers and Non-Proliferation

Between control and cooperation

Routledge Global Security Studies, Routledge, New York et al. 2013, 280 pages
Oliver Meier

European efforts to solve the conflict over Iran's nuclear programme: How has the EU performed?

EU Non-Proliferation Consortium, Non-Proliferation Papers, No. 27, February 2013, 22 pages

Arbeitspapiere der Forschungsgruppe (Auswahl):

Oliver Meier, Elisabeth Suh (Hg.)

Reviving Nuclear Disarmament

Paths Towards a Joint Enterprise

SWP Working Paper, FG03 No. 06, December 2016, Berlin, 49 pages
Oliver Meier

The 2015 NPT Review Conference Failure

Implications for the Nuclear Order

Working Paper FG 03-WP No. 04, October 2015, 12 pages

Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

Oliver Meier, Steven Pifer

Russlands nukleare Drohung

"Russland entwickelt und stationiert einen Marschflugkörper, der verboten ist. Das sollte Europäer alarmieren. Sie sind bedroht."

Der Gastbeitrag, in: Frankfurter Rundschau, 05.05.2017 (online)
Oliver Meier, Harald Müller, Götz Neuneck

Atombombe? Nein danke!

In: Die ZEIT, 29.12.2016
Oliver Meier

Chemiewaffenangriffe in Syrien müssen geahndet werden

Die Ermittlungen zu Chemiewaffenangriffen in Syrien drohen eingestellt zu werden. Doch wenn Täter straffrei bleiben, könnten Angriffe zunehmen, warnt Oliver Meier. Auch würde die Chemiewaffenkontrolle weltweit geschwächt.

Kurz gesagt, Oktober 2016

SWP-Studien

Katarzyna Kubiak
Raketenabwehr: Potentiale einer Kooperation mit Russland


Oliver Meier
Nichtverbreitung in Räumen begrenzter Staatlichkeit

Der Beitrag internationaler Regime zur Kontrolle von Massenvernichtungskapazitäten in Kriegs- und Krisengebieten