Veröffentlichungsliste

 

Stand: Juni 2019

 

 

Monographien und Herausgeberschaften

2017, Die Auswirkungen internationaler Konferenzen auf soziale Bewegungen. Das Fallbeispiel der Klimakonferenz in Südafrika. Buchreihe „Aus Bürgergesellschaft und Demokratie“. Wiesbaden: Springer VS.

 

2017, mit Bettina Engels und Kristina Dietz: Ausgebaggert. Weltweite Konflikte um Bergbau. Ausgabe des Forschungsjournals Soziale Bewegungen. 3/2017. Berlin: De Gruyter.

 

2015, mit Bettina Engels und Rainer Öhlschläger: Globale Krisen, lokale Konflikte. Soziale Bewegungen in Afrika. Baden-Baden: Nomos.

 

2014, mit Bettina Engels: Global, lokal und vernetzt. Soziale Bewegungen in Afrika. Ausgabe des Forschungsjournals Soziale Bewegungen. 2/2014, Lucius&Lucius.

 

 

Aufsätze in Zeitschriften und Sammelbänden

 

2019, mit Jan Grebe: Sicherheit in Westafrika: die ECOWAS zwischen G5-Sahel und Migrationspartnerschaften. In: Hans-Georg Ehrhart & Michael Staack (Hrsg.): Sicherheits- und Friedensordnungen in Afrika - Nationale und regionale Herausforderungen, Baden-Baden: Nomos, DSF Band 222, 2019, p. 397-410: 91-114.

 

2019, mit Wolfram Lacher und Dirk Hamann: Europas Wüstenfestung. In: Internationale Politik 2, März/April 2019, S. 74-79.

 

2019, mit Bettina Engels: https://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/02589001.2019.1607967Northern Theories, Southern Movements. Social Movements in Africa. In: Journal of Contemporary African Studies. Online erschienen am 22.04.2019 https://doi.org/10.1080/02589001.2019.1607967.

 

2018, Menschenrechtliche Verantwortung beim Abbau von metallischen Rohstoffen am Beispiel von Kupfer. In: Held, Martin; Jenny, Reto D.; Hempel, Maximilian: Metalle auf der Bühne der Menschheit. Von Ötzis Kupferbeil zum Smartphone im All Metals Age. München: Oekom, S. 201-213.

 

2018, mit Denis Tull: http://iep-berlin.de/blog/publications/jahrbuch-der-europaeischen-integration-2018-erschienen/Afrikapolitikhttp://iep-berlin.de/blog/publications/jahrbuch-der-europaeischen-integration-2018-erschienen/. In: Weidenfeld, Werner; Wessels, Wolfgang: Jahrbuch der Europäischen Integration 2018. Baden-Baden: Nomos Verlag, S. 307-311.

 

2018, mit Judith Vorrath: Herausforderungen für die europäische Zusammenarbeit mit dem südlichen und westlichen Afrika. In: Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik, Juli 2018, 11/3, S. 267-278.

 

2016, Kämpfe um die Zukunft des Kohlebergbaus in Südafrika: Eine Chance für Allianzen zwischen Gewerkschaften und sozialen Bewegungen? In: Peripherie Nr. 142/143, 36. Jg., Verlag Barbara Budrich, Leverkusen, S. 268-288.

 

2015, Social Movement Unionism auf dem Prüfstand: Das Verhältnis von sozialen Bewegungen und Gewerkschaften in Südafrika. In: Engels, Bettina; Müller, Melanie; Öhlschläger, Rainer (Hrsg.): Globale Krisen, lokale Konflikte. Soziale Bewegungen in Afrika. Baden-Baden: Nomos, S. 93-108.

 

2015, mit Bettina Engels: Theorien im Norden, Bewegungen im Süden? Soziale Bewegungen in Afrika. In: Engels, Bettina; Müller, Melanie; Öhlschläger, Rainer (Hrsg.): Globale Krisen, lokale Konflikte. Soziale Bewegungen in Afrika. Baden-Baden: Nomos, S. 7-26.

 

2014, mit Heike Walk: Democratizing the climate negotiations system through improved opportunities for participation. In: Dietz, Mathias; Garrelts, Heiko (Hrsg.): Handbook of the climate change movement. Routledge International Handboks, S. 31-43.

 

2014, Nach der Klimakonferenz in Südafrika: Lokale Deutungen um Klimagerechtigkeit. In: Forschungsjournal Soziale Bewegungen, Jg. 27/2014, Heft 2, Lucius&Lucius, S. 53-61.

 

2014, https://www.budrich-journals.de/index.php/peripherie/article/view/22451Südafrika in Bewegung. Das Massaker von Marikana hat das politische System veränderthttps://www.budrich-journals.de/index.php/peripherie/article/view/22451. In: Peripherie Nr. 134/135, 34. Jg., Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster, S. 326-333.

 

2013, mit Heike Walk: Demokratisierung der Klimaverhandlungssysteme durch verbesserte Partizipationsmaßnahmen. In: Dietz, Matthias; Garrelts Heiko (Hrsg.): Die internationale Klimabewegung. Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften, S. 57-74.

 

2012, Lobbyarbeit, Protest und ungleiche Teilhabe. NGOs und soziale Bewegungen in der internationalen Klimapolitik. In: Christ, Tamina; Gellrich, Angelika; Ide, Tobias (Hrsg.): Zugänge zur Klimadebatte in Politikwissenschaft, Psychologie und Soziologie. Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Nachhaltigkeitsforschung Band 4. Marburg: Metropolis-Verlag, S. 129-139.

 

2012, mit Heike Walk: Fiasko Rio+20. The future we want? In: Welttrends. Nr. 86, 09+10/2012, S. 16-22.

 

2012, mit Anna Cavazzini: Kohle, Sonne und Atom. Die südafrikanische Energiepolitik. In: Entwicklung und Zusammenarbeit. E+Z, 2012/07, Schwerpunkt. Auch in der englischen Ausgabe „Development and Cooperation“ erschienen unter: Coal, solar or nuclear power?, S. 290-291.

 

2011, Mythos globale Zivilgesellschaft. In: E+Z, 2011/09. Auch in der englischen Ausgabe „Development and Cooperation“ erschienen unter: The myth of a global civil society, S. 331-332.

 

2010, https://shop.welttrends.de/e-journals/e-paper/welttrends-zeitschrift-f%C3%BCr-internationale-politik/2010-klima-nach-kopenhagen-5Zwischen Kooperation und Instrumentalisierung – Zivilgesellschaft in der internationalen Klimapolitik. In: Welttrends. 07/2010, S. 65-74.

 

 

 

Studien, Policy-Papiere und Zeitungsbeiträge

 

2019, Simbabwe nach Mugabe. Akteure, Reformen, Konfliktfelder. SWP-Studie 2019/S07. 

 

2019, Südafrika wählt. Die junge Generation belebt die Regenbogennation neu. In: Tagesspiegel, online 08.05.2019.                                                                                                                 

 

2019, mit Laura Kotzur: Stadt, Land, Frust. Die Debatte über eine Landreform in Südafrika. SWP-Aktuell 2019/A16. Auch auf Englisch erschienen: 2019: Sense of Frustration – The Debate on Land Reform in South Africa. SWP Comment 2019/C 22, April 2019.


2018, mit David Kipp: Der europäischen Migrationspolitik fehlt der Realitätsbezug. SWP Kurz gesagt, November 2018. Auch auf Englisch erschienen: 2018: EU Migration Policy Bears No Relation to Reality, November 2018. 

 

2018, Migrationskonflikt in Niger: Präsident Issoufou wagt, der Norden verliert. In: Koch, Anne; Weber, Annette und Isabelle Werenfels: Autoritäre Staaten in Afrika und das europäische Migrationsmanagement. SWP-Studie 2018/S03. Auch auf Englisch erschienen: 2018: Migration Conflict in Niger: President Issoufou Dares, the North Loses. SWP Research Paper 2018/RP 04, July 2018.

 

2018 mit Luca Miehe, Migrationsprofiteure? Wanderungsbewegungen aus Afrika. Souverän 3/ 2018.

 

2017, Konkurrenz für den ANC. Südafrikas dominante Partei verliert die Jugend und die ärmeren Schichten. SWP-Aktuell A 35/2017. Berlin, auch auf Englisch erschienen: 2017: Competition for the ANC: Dominant Party Losing Youth and Poorer Sections of South African Population. SWP Comment 2017/C 18. Berlin.

 

2017, mit Michael Reckordt: Ohne Transparenz und Verantwortung. Menschenrechtliche Risiken entlang der Nickellieferkette. Köln/Berlin: philippinenbüro im Asienhaus/powershift.

 

2017, Deutsche Kupferimporte: Menschenrechtsverletzungen, Unternehmensverantwortung und Transparenz entlang der Lieferkette. GLOCON Policy Paper, Nr. 1, Berlin 2017.

 

2017, Der Marshallplan der Bundesregierung aus europäischer Sicht. SWP Kurz gesagt, Februar 2017

 

2016, mit Armin Paasch: When only the coal counts. German responsibility for human rights in the South African coal sector. Misereor/Action Aid: Aachen/South Africa.

 

2016, mit Armin Paasch: Wenn nur die Kohle zählt. Deutsche Mitverantwortung für Menschenrechte im südafrikanischen Kohlesektor. Misereor: Aachen.

 

2015, mit Dieter Rucht: Prometheus – Menschen in sozialen Transformationen am Beispiel der Energiewende. Studie im Auftrag der 100 prozent erneuerbar stiftung. Berlin.


2014, Der Bruch in der südafrikanischen Gewerkschaftsbewegung. GIGA Focus 10/2014.

 

2011, http://www.venro.org/fileadmin/redaktion/dokumente/Dokumente-2011/Dezember_2011/2015G_Nr20--v04-- 150dpi.pdfGroßes Interesse, große Herausforderungen. Entwicklungspolitik in der öffentlichen Meinung und im Parlament. Studie für den Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen (VENRO). Berlin.


 

 

 

 

SWP-Aktuell

Melanie Müller, Judith Vorrath
Keine Entwarnung in Mosambik

Trotz Friedensprozess verdichten sich die Anzeichen für eine ernste Krise


Denis M. Tull
VN-Peacekeeping in Mali

Anpassungsbedarf für das neue Minusma-Mandat


SWP-Studien

Stephan Roll
Ein Staatsfonds für den Prinzen

Wirtschaftsreformen und Herrschaftssicherung in Saudi-Arabien


Melanie Müller
Simbabwe nach Mugabe

Akteure, Reformen, Konfliktfelder