Dr. Matthias Schulze

Dr. Matthias Schulze


Forschungsgruppe: Sicherheitspolitik
Stellvertretender Forschungsgruppenleiter

matthias.schulze(at)swp-berlin.org

2018: Transatlantic Digital Debates Fellow des German Public Policy Institute

Seit 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der SWP im Bereich Cyber-Sicherheitspolitik

2012 – 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen der Friedrich-Schiller Universität Jena

2015 Research Visit am Citizen Lab, University of Toronto

2012 – 2017 Promotion an der FSU Jena zum Thema »From Cyber-Utopia to Cyber-War. Normative Change in Cyberspace«, Veröffentlichung folgt.

Persönliche Website: https://percepticon.de/


SWP-Publikationen (Auswahl):

Matthias Schulze

Militärische Cyber-Operationen

Nutzen, Limitierungen und Lehren für Deutschland

SWP-Studie 2020/S 15, August 2020, 40 Seiten

doi:10.18449/2020S15

Matthias Schulze

Überschätzte Cyber-Abschreckung

Analyse der in der neuen US Cyber-Doktrin vorgesehenen Abschreckungspotenziale und Lehren für Deutschlands »aktive Cyberabwehr«

SWP-Aktuell 2019/A 39, Juli 2019, 8 Seiten

doi:10.18449/2019A39

Matthias Schulze

Kriminalitätsbekämpfung im Dark Net

Neue Ermittlungsansätze statt Verbote

SWP-Aktuell 2019/A 28, April 2019, 8 Seiten

doi:10.18449/2019A28

Externe Publikationen (Auswahl):

Matthias Schulze

Cyber in War: Assessing the Strategic, Tactical, and Operational Utility of Military Cyber Operations

In: T. Jančárková, L. Lindström, M. Signoretti, I. Tolga, G. Visky (eds.), 2020 12th International Conference on Cyber Conflict, Tallinn: NATO CCDCOE Publications, 2020
Matthias Schulze

Konflikte im Cyberspace

in: Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (Hg.), UN-Basis-Informationen 61, Januar 2020
Matthias Schulze, Daniel Voelsen

Nationale Sicherheit vs. IT-Sicherheit

Ein Kulturkonflikt um die Sicherheit im Digitalen?

In: INDES Zeitschrift für Politik und Gesellschaft, 4/2019
Matthias Schulze

Hack, Leak, Amplify. Die Wirkungsweise von Cyber- Operationen und Desinformationen im Kontext der US-Präsidentschaftswahlen 2016

in: Oppelland, Torsten (Hg.), Propaganda als (neue) außen- und sicherheitspolitische Herausforderung, Berliner Wissenschafts-Verlag, 2018.

Arbeitspapiere der Forschungsgruppe (Auswahl):

Matthias Schulze, Thomas Reinhold

Digitale Gegenangriffe

Eine Analyse der technischen und politischen Implikationen von „hack backs“

SWP Arbeitspapier FG03-AP Nr. 1, August 2017, 18 Seiten, Berlin

Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

Matthias Schulze

Zero-Day-Exploits. Ein Gesetz mit Sicherheitslücke.

Hacker entkriminalisieren, Schwarzmärkte austrocknen: Wollte die Bundesregierung wirklich für mehr IT-Sicherheit sorgen, müsste sie ihren Umgang mit bisher unbekannten Schwachstellen modernisieren.

In: Spiegel Online, 07.05.2019 (online)

Medienzitate (Auswahl):

Matthias Martin Becker

Cyberwar – Das Internet als Waffe

in: SWR2 Wissen, 06.04.2020 (online)
Matthias Becker

„Aktive Cyber-Abwehr“ für Deutschland

Der geheime Krieg im Netz

Radiokommentar im Deutschlandfunk, 16.10.2019 (online)
Kai Biermann

Cyberwar

Deutschland will zurückhacken

In: Zeit Online, 12.07.2019 (online)

SWP-Aktuell

Maria Dellasega, Judith Vorrath
Ein Paradies für Gangster?

Transnationale organisierte Kriminalität in Zeiten der Covid-19-Pandemie


Laura von Daniels, Markus Kaim, Ronja Kempin, Kai-Olaf Lang, Marco Overhaus, Johannes Thimm
Neustart mit Präsident Biden

Fünf Prioritäten Deutschlands und Europas für eine transatlantische Agenda


SWP-Studien

Matthias Schulze
Militärische Cyber-Operationen

Nutzen, Limitierungen und Lehren für Deutschland


Michael Paul
Arktische Seewege

Zwiespältige Aussichten im Nordpolarmeer