Dr. Matthias Schulze

Dr. Matthias Schulze


Forschungsgruppe: Sicherheitspolitik
Wissenschaftler

matthias.schulze(at)swp-berlin.org

2018: Transatlantic Digital Debates Fellow des German Public Policy Institute

Seit 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der SWP im Bereich Cyber-Sicherheitspolitik

2012 – 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen der Friedrich-Schiller Universität Jena

2015 Research Visit am Citizen Lab, University of Toronto

2012 – 2017 Promotion an der FSU Jena zum Thema »From Cyber-Utopia to Cyber-War. Normative Change in Cyberspace«, Veröffentlichung folgt.

Persönliche Website: https://percepticon.de/


SWP-Publikationen (Auswahl):

Matthias Schulze

Kriminalitätsbekämpfung im Dark Net

Neue Ermittlungsansätze statt Verbote

SWP-Aktuell 2019/A 28, April 2019, 8 Seiten

doi:10.18449/2019A28


Matthias Schulze

Cyberspace: Asymmetrische Kriegführung und digitale Raubzüge

in: Hanns Günther Hilpert, Oliver Meier (Hg.)
Facetten des Nordkorea-Konflikts

Akteure, Problemlagen und Europas Interessen

Beiträge zu Sammelstudien 2018/S 18, September 2018, 93 Seiten, S. 75-79

Externe Publikationen (Auswahl):

Matthias Schulze

Hack, Leak, Amplify. Die Wirkungsweise von Cyber- Operationen und Desinformationen im Kontext der US-Präsidentschaftswahlen 2016

in: Oppelland, Torsten (Hg.), Propaganda als (neue) außen- und sicherheitspolitische Herausforderung, Berliner Wissenschafts-Verlag, 2018.
Matthias Schulze

Going Dark?

Dilemma zwischen sicherer, privater Kommunikation und den Sicherheitsinteressen von Staaten

In: APuZ, Nr. 46-47, 13.11.2017, S. 23-28
Matthias Schulze

Unsicherheit hinter dem Bildschirm

Die Versicherheitlichung des Internets

in: Susanne Fischer/Carlo Masala (Hg.), Innere Sicherheit nach 9/11. Sicherheitsbedrohungen und (immer) neue Sicherheitsmaßnahmen? VS Verlag. Wiesbaden (2016)

Arbeitspapiere der Forschungsgruppe (Auswahl):

Matthias Schulze, Thomas Reinhold

Digitale Gegenangriffe

Eine Analyse der technischen und politischen Implikationen von „hack backs“

SWP Arbeitspapier FG03-AP Nr. 1, August 2017, 18 Seiten, Berlin

Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

Matthias Schulze

Zero-Day-Exploits. Ein Gesetz mit Sicherheitslücke.

Hacker entkriminalisieren, Schwarzmärkte austrocknen: Wollte die Bundesregierung wirklich für mehr IT-Sicherheit sorgen, müsste sie ihren Umgang mit bisher unbekannten Schwachstellen modernisieren.

In: Spiegel Online, 07.05.2019 (online)
Matthias Schulze

Cyberkrieg ist teuer und bringt nichts

In: Süddeutsche Zeitung, 08.08.2018 (online).

Medienzitate (Auswahl):

Wolfgang Stieler

Cyberwar: Kollateralschaden einkalkuliert

In: Technology Review, 10.10.2018 (online).

Defensive oder Offensive – Wie reagieren bei Cyberangriffen?

in: Telekom Telegraphen_lunch, 09.05.2018 (online).