Maria Pastukhova, M.A.

Maria Pastukhova, M.A.


Forschungsgruppe: Globale Fragen
Forschungsassistentin

maria.pastukhova(at)swp-berlin.org

Tel.:+49 30 88007-180

Seit 2019 Forschungsassistentin in der Forschungsgruppe im Projekt »Geopolitik der Energiewende«

2016-2019 Forschungsassistentin in der Forschungsgruppe »Globale Fragen«; Forschungsassistentin im Projekt »Russland-Deutschland Hintergrundgespräche«

2016 Praktikum bei Global Public Policy Institute (GPPi), issue area »Rising Powers«

2012-2016 M.A. in Politikwissenschaft; Mitarbeit bei der Arbeitsstelle »Politik Chinas und Ostasiens«, Otto-Suhr Institut der Freien Universität Berlin

2008-2012 Studium der Japanologie und Ostasienwissenschaften, Freie Universität Berlin; 2010-2011 JASSO-Stipendiatin an der Universität Tsukuba, Japan

Sept. 2004-Juni 2009 Dipl. in »Internationale Beziehungen«, Irkutsker Staatliche Universität (Russland)

Forschungsgebiete:

Energiepolitik, Handelspolitik, Internationale Wirtschafts- und Finanzinstitutionen, Regionale Zusammenschlüsse und Kooperationen

Regionale Integrationsprozesse, transnationale Handelsabkommen, Territorialstreiten und Krisenbewältigung im Großraum Asien-Pazifik, Energiepolitische Prozesse in Asien, BRICS, Handels- und Energiepolitik Russlands


Martin Keim, Maria Pastukhova, Maike Voss, Kirsten Westphal

Der Zusammenhang von Gesundheits- und Energieversorgung

Wie vernetztes Denken zu mehr Synergien der beiden Politikbereiche führen kann

SWP-Aktuell 2019/A 08, Februar 2019, 8 Seiten

doi:10.18449/2019A08

Denis Chukanov, Petra Opitz, Maria Pastukhova, Gianguido Piani, Kirsten Westphal

Renewable Energy and Decentralized Power Generation in Russia

An Opportunity for German-Russian Energy Cooperation

SWP Comment 2017/C 45, November 2017, 8 Seiten
Maria Pastukhova, Kirsten Westphal

Ein gemeinsamer Energiemarkt in der Eurasischen Wirtschaftsunion

Implikationen für die EU und ihre Energiebeziehungen zu Russland

SWP-Aktuell 2016/A 06, Februar 2016, 8 Seiten

Externe Publikationen (Auswahl):

Maria Pastukhova, Kirsten Westphal

Governing the Global Energy Transformation

in: Manfred Hafner/Simone Tagliapietra (eds.), The Geopolitics of the Global Energy Transition, Cham: Springer Nature, 2020, pp. 341-364 (online)
Maria Pastukhova

Russland als Partner in der multipolaren Energiepolitik

in: Religion und Gesellschaft in Ost und West, 4-5/2018, April 2018, 34-38

Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

Kirsten Westphal, Maria Pastukhova, Jacopo Maria Pepe

Nord Stream 2: Ein Druckmittel gegen Russland?

Die Vergiftung des russischen Oppositionellen Nawalny hat die Debatte über den Weiterbau der Erdgaspipeline Nord Stream 2 angeheizt. Der Politik steht eine schwierige Güterabwägung bevor. Kirsten Westphal, Maria Pastukhova und Jacopo Maria Pepe nennen vier Punkte, die Teil des Kalküls sein sollten.

Kurz gesagt, 10.09.2020