Veröffentlichungsliste

2018

Organized Crime on the UN Security Council Agenda. Action against Human Trafficking Reveals Opportunities and Challenges. SWP-Comment 2018/C 38, October 2018, 4 Seiten

Organisierte Kriminalität auf der Agenda des VN-Sicherheitsrats. Das Vorgehen gegen Menschenhandel zeigt Chancen und Herausforderungen auf. SWP-Aktuell 2018/A 48, September 2018, 4 Seiten

mit Melanie Müller: Herausforderungen für die europäische Zusammenarbeit mit dem südlichen und westlichen Afrika. Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik, 06.08.2018 (online).

Amid controversies on migration, signs of increasing fragmentation in Africa-EU relations. GEPS Briefing: German European Policy Series – Briefing No. 01/18

mit Verena Zoppei: Africa–EU relations on organized crime: between securitization and fragmentation. In: Ariadna Ripoll Servent/Florian Trauner (Hg.), The Routledge Handbook of Justice and Home Affairs Research, Abingdon & New York: Routledge 2018, S. 323-335

2017

What drives post-war crime? Evidence from illicit economies in Liberia and Sierra Leone. Third World Thematics: A TWQ Journal, 2017

Containing Illicit Flows at African Borders. Pitfalls for Europe. SWP Comments 2017/C 23, Juli 2017, 4 Seiten

Die Eindämmung illegaler Ströme an afrikanischen Grenzen. Fallstricke für Europa. SWP-Aktuell 2017/A 42, Juni 2017, 4 Seiten

Organisierte Kriminalität in internationalen Krisenlandschaften. in: Volker Perthes (Hg.), Ausblick 2017: »Krisenlandschaften«, Konfliktkonstellationen und Problemkomplexe internationaler Politik Beiträge zu Sammelstudien 2017/S 01, Januar 2017, 64 Seiten, S. 55-58

2016

Fresh Impetus for West African Drug Policy. Opportunities for New Partnerships in the Wake of UNGASS. SWP Comments 2016/C 29, Mai 2016, 4 Seiten

Impulse für die Drogenpolitik in Westafrika. Möglichkeiten neuer Partnerschaften im Lichte der UN-Sondergeneralversammlung. SWP-Aktuell 2016/A 29, April 2016, 4 Seiten

2015

Organized Crime and Development. Challenges and Policy Options in West Africa’s Fragile States. SWP Research Paper 2015/RP 09, Dezember 2015, 35 Seiten

Organisierte Kriminalität und Entwicklung. Herausforderungen und Handlungsoptionen in fragilen Staaten Westafrikas. SWP-Studien 2015/S 18, Oktober 2015, 37 Seiten

mit Marianne Beisheim: Organised Crime in the »2030 Agenda for Sustainable Development«. Indicators and Measurements for International and National Implementation. SWP Comments 2015/C 45, Oktober 2015, 4 Seiten

mit Marianne Beisheim: Organisierte Kriminalität in der »2030-Agenda für Nachhaltige Entwicklung«. Indikatoren und Maßnahmen für die internationale und nationale Umsetzung. SWP-Aktuell 2015/A 80, September 2015, 4 Seiten

mit Claudia Major und Christian Mölling: Conflict management: Germany’s light-footprint approach is not enough. In: Global Affairs, Vol. 1, No. 2, S. 209-213 (2015)

mit Wibke Hansen: Atlantic Basin Countries and Organized Crime: Paradigms, Policies, Priorities. In: Hamilton, Daniel S. (Ed.), Dark Networks in the Atlantic Basin: Emerging Trends and Implications for Human Security, Washington, DC: Center for Transatlantic Relations 2015, S. 101-120

2014

Nicht vergessen und doch verändern: Ethnische Identität und Politik in Ruanda und Burundi. In: VEREINTE NATIONEN, Heft 2/2014, S. 66-70

When the Neighbours Keep a Foot in the Door: Regional Interventions and Peacekeeping Missions in the Democratic Republic of Congo and Somalia. In: Marco Wyss/Thierry Tardy (Hg.), Peacekeeping in Africa: The evolving security architecture, Series: CSS Studies in Security and International Relations, Routledge 2014, S. 151-170

mit Catharina Lewerenz: Illegale Fischerei und maritime Sicherheit. Gegen Gefahren in Westafrika auf See und an Land vorgehen, SWP-Aktuell 2014/A 76, Dezember 2014, 4 Seiten

mit Claudia Major und Christian Mölling: Bewaffnen + Befähigen = Befrieden? Für Stabilisierung ist mehr nötig als Ausbildung und Gerät, SWP-Aktuell 2014/A 74, Dezember 2014, 4 Seiten

From War to Illicit Economies. Organized Crime and State-building in Liberia and Sierra Leone, SWP Research Paper 2014/RP 13, November 2014, 30 Pages

mit Margit Hellwig-Bötte: Jenseits des EU-Afrika-Gipfels. Für ein klareres Profil deutscher Afrikapolitik in der EU, SWP-Aktuell 2014/A 17, April 2014, 4 Seiten

2013

Wahlen in Subsahara-Afrika: Segen oder Fluch? SWP-Studie 2013/S 07, April 2013, 28 Seiten

Wo steht die Afrikanische Friedens- und Sicherheitsarchitektur? Bilanz und Herausforderungen, in: S+F Sicherheit und Frieden, 31. Jg., Heft 1, 2013, S. 23-28

Challenges of Interviewing Political Elites: A View from the Top in Post-war Burundi, in: Thomson, Susan, An Ansoms and Jude Murison (Hg.), Emotional and Ethical Challenges for Field Research in Africa: The Story Behind the Findings. London: Palgrave Macmillan, 2013, S. 57-69

2012

Schieflagen in der Afrikanischen Friedens- und Sicherheitsarchitektur: Der bisherige Ansatz des Kapazitätsaufbaus muss hinterfragt werden. SWP-Aktuell 2012/A 51, August 2012, 4 Seiten

Engaging African Diasporas for Peace: Corner stones for an emerging EU agenda. Occasional Paper No. 98, July 2012, Paris: EU Institute for Security Studies

2011

Afrikanische Entwicklungen: Politische Trends der jüngsten Wahlen in Subsahara-Afrika, Deutsches Institut für Entwicklungspolitik, Analysen und Stellungnahmen 18/2011, Bonn

Political Trends in the African Great Lakes Region, United States Institute of Peace, Special Report 279, Washington D.C.: USIP

2010

Post-conflict Democratization: Pitfalls of External Influence, CSS Analysis in Security Policy No. 79, ETH Zurich, September

Democratization as Integration: Exile, return and changing conflict lines in Burundi’s democratic post-war transition. ETH Zurich Doctoral Dissertation No. 19148

On the Margin of Statehood? State-Society Relations in African Borderlands. In Understanding Life in the Borderlands: Boundaries in Depth and in Motion, ed. William I. Zartman. Athens, GA: University of Georgia Press

2009

mit Lutz F. Krebs: Democratisation and Conflict in Ethnically Divided Societies. Living Reviews in Democracy, vol. 1

From Refugee to Reintegration Crisis? The Consequences of Repatriation to (Post)Transition Burundi. In L’Afrique des Grands Lacs. Annuaire 2007-2008, eds. Stefaan Marysse, Filip Reyntjens, and Stef Vandeginste, 109-127. Paris: L’Harmattan