Dr. phil. Günter Seufert

Dr. phil. Günter Seufert


Forschungsgruppe: EU/Europa
Senior Fellow

guenter.seufert(at)swp-berlin.org

2007-2010 freier Autor und Journalist, Istanbul

2004-2007 Visiting Associate Professor, University of Cyprus, Nikosia

2001-2004 freier Autor und Journalist, Istanbul

1996-2001 Referent und dann akademischer Leiter des Orient-Instituts, Istanbul

1996 Post-Doc Researcher, University of Lausanne


SWP-Publikationen (Auswahl):

Günter Seufert

Noch mehr Distanz zum Westen

Warum sich Ankara nach Moskau orientiert

SWP-Aktuell 2017/A 06, Januar 2017, 8 Seiten
Günter Seufert

Die Türkei wird Teil des Nahen Ostens

in: Volker Perthes (Hg.)
Ausblick 2017: »Krisenlandschaften«

Konfliktkonstellationen und Problemkomplexe internationaler Politik

Beiträge zu Sammelstudien 2017/S 01, Januar 2017, 64 Seiten, S. 39-42

Günter Seufert, Cem Sey

Die Türkei in Afghanistan

Ein erfolgreicher Akteur, aber ein schwieriger Partner

SWP-Aktuell 2016/A 34, Mai 2016, 4 Seiten
Günter Seufert

Die Türkei als Partner der EU in der Flüchtlingskrise

Ankaras Probleme und Interessen

SWP-Aktuell 2015/A 98, Dezember 2015, 8 Seiten
Günter Seufert (Hg.)

Der Aufschwung kurdischer Politik

Zur Lage der Kurden in Irak, Syrien und der Türkei

SWP-Studien 2015/S 10, Mai 2015, 87 Seiten

Externe Publikationen (Auswahl):

Günter Seufert

Die Gülen-Bewegung in der Türkei und in Deutschland

in: Friedemann Eißler (Hg.), Die Gülen-Bewegung (Hizmet), EZW-Texte 238, Berlin 2015, S. 107-113.
Günter Seufert

Hrant Dink - Von der Saat der Worte

Zusammengestellt, aus dem Türkischen übersetzt und herausgegeben von Günter Seufert

Berlin: Verlag Hans Schiler, 2. Auflage (2015), 198 Seiten
Günter Seufert

Türkei

in: Werner Weidenfels/Wolfgang Wessels (Hrsg.), Jahrbuch der Europäischen Integration 2014, Baden-Baden: Nomos, 2014, S. 549-554.
Günter Seufert

Jugend und Religion in Deutschland und der Türkei – Tagungsresümee (Almanya ve Türkiye’de Genclik ve Din – Etkinlik Özeti)

in: Deutsche Botschaft Ankara (Hg.), Islam und Europa als Thema der deutsch-türkischen Zusammenarbeit XI, Ankara 2014, s. 210-234.

Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

Günter Seufert

Planlos in Brüssel

Die EU tut sich mit einer Reaktion auf das türkische Verfassungsreferendum schwer.

in: Le Monde Diplomatique, 11.05.2017, S. 4
Günter Seufert

Türkei nun Teil des Nahen Ostens

Dr. Günter Seufert: Erlangung der Macht durch muslimische Volksmassen führte zu mehr Autokratie statt zu Demokratie

Interview von Joachim Zießler, in: Landeszeitung Lüneburg, 21.04.2017
Günter Seufert

Auf den Sieg Erdoğans dürfte der Kater folgen

Die großen Erwartungen, die der türkische Präsident im Vorfeld des Verfassungsreferendums geschürt hatte, können nur enttäuscht werden. Erdoğans Entzauberung wird folgen, gerade weil nun alle Verantwortung bei ihm liegt, meint Günter Seufert.

Kurz gesagt, April 2017
Günter Seufert

Kranker Mann am Bosporus

Das Land ist tief gespalten und die staatlichen Institutionen stecken in der Krise

in: Das Parlament Nr. 9-10, 27.02.2017
Günter Seufert

Politologe: Präsidialsystem wäre Ende der Demokratie in der Türkei

Der Türkei-Experte der Stiftung Wissenschaft und Politik, Günter Seufert, warnt vor einer Verfassungsänderung in dem Land. Das geplante Präsidialsystem diene Staatschef Erdogan, seine Macht zu sichern, sagte Seufert im DLF, sollte er künftig keinen Rückhalt mehr in seiner Partei und im Parlament haben.

Interview von Tobias Armbrüster, in: deutschlandfunk.de, 09.01.2017

Medienzitate (Auswahl):

Anja Willner

Vier Hindernisse überwinden. Das müsste Europa tun, damit die Türkei uns in der Flüchtlingskrise hilft

Immer wieder heißt es, die Türkei sei das Schlüsselland, um die Flüchtlingskrise zu lösen – aber Ankara wolle nicht helfen. So einfach ist es aber nicht, sagt der Türkei-Experte Günter Seufert.

in: focus.de, 30.12.2015 (online)

Neuigkeiten

Nach dem Referendum: Wohin bewegt sich die Türkei?
Es diskutieren: Reinhard Baumgarten - ARD-Studio Istanbul, Dr. Günter Seufert - Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin, Necla Kelek - Soziologin und Publizistin, Berlin Gesprächsleitung: Martin Durm
in: ardmediathek.de, SWR2 Forum, 18.04.2017 (audio)

Kranker Mann am Bosporus
Das Land ist tief gespalten und die staatlichen Institutionen stecken in der Krise
in: Das Parlament Nr. 9-10, 27.02.2017

Politologe: Präsidialsystem wäre Ende der Demokratie in der Türkei
Der Türkei-Experte der Stiftung Wissenschaft und Politik, Günter Seufert, warnt vor einer Verfassungsänderung in dem Land. Das geplante Präsidialsystem diene Staatschef Erdogan, seine Macht zu sichern, sagte Seufert im DLG. Sollte er künftig keinen Rückhalt mehr in seiner Partei und im Parlament haben.
Interview von Tobias Armbrüster, in: deutschlandfunk.de, 09.01.2017


 

In Kooperation mit der Robert Bosch Stiftung
German-Turkish Roundtable on International Affairs

In Kooperation mit der Stiftung Mercator
IPC-Stiftung Mercator Fellowship an der SWP

SWP-Aktuell

Nicolai von Ondarza
Die Zementierung des harten Brexits

Die Neuwahlen in Großbritannien und das EU-Austrittsverfahren


Ronja Kempin, Paweł Tokarski
Frankreich »in Bewegung«

Präsident Emmanuel Macron – Hoffnungsträger und schwieriger Partner für Deutschland


SWP-Studien

Ronja Kempin
Der Front National

Erfolg und Perspektiven der »stärksten Partei Frankreichs«


Evita Schmieg
Kuba »aktualisiert« sein Wirtschaftsmodell

Perspektiven für die Zusammenarbeit mit der EU