Fabian Burkhardt, M.A.

Fabian Burkhardt, M.A.


Forschungsgruppe: Osteuropa und Eurasien
Gastwissenschaftler

fabian.burkhardt(at)swp-berlin.org

Tel.:+49 30 88007-349

2016- Stipendiat, Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, München. Forschungsstelle Osteuropa, Bremen.

2013-2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, LMU München

2012-2016 Mitglied des Forschungsnetzwerkes Verfassungspolitik in den postsozialistischen Staaten Mittel- und Osteuropas

2012-2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft der LMU München im Kompetenznetz Institutionen und institutioneller Wandel im Postsozialismus (KomPost)

2011 M.A. Russian Studies, School of Slavonic and East European Studies, University College London


SWP-Publikationen (Auswahl):

Fabian Burkhardt, Janis Kluge

Generalprobe für Russlands Präsidentschaftswahlen

Moskau stärkt seine Kontrolle über Gouverneure und regionale Finanzen

SWP-Aktuell 2017/A 66, September 2017, 4 Seiten
Fabian Burkhardt

Presidential Power in Putin’s Third Term: Was Crimea a Critical Juncture in Domestic Politics?

in: A. Barbashin/ F. Burkhardt/O. Irisova/E. Wyciszkiewicz (Eds.): A Successful Failure. Russia after Crime(a), Warsaw: The Centre for Polish-Russian Dialogue and Understanding, 2017, pp. 119-141
Fabian Burkhardt

Concepts of the Nation and Legitimation in Belarus

in: M. Brusis/J. Ahrens/M. Schulze Wessel (Hg.): Politics and Legitimacy in Post‐Soviet Eurasia, London: Palgrave Macmillan, 2015, S. 148-171

SWP-Aktuell

Sonja Schiffers, Franziska Smolnik
Traumhafte Verhältnisse in Georgien?

Vor den Kommunalwahlen zeigt sich: Die Demokratie im Land ist noch nicht vollständig konsolidiert


Fabian Burkhardt, Janis Kluge
Generalprobe für Russlands Präsidentschaftswahlen

Moskau stärkt seine Kontrolle über Gouverneure und regionale Finanzen


SWP-Studien

Sebastian Schiek
Bewegung auf der Seidenstraße

Chinas »Belt and Road«-Initiative als Anreiz für zwischenstaatliche Kooperation und Reformen an Zentralasiens Grenzen


Franziska Smolnik
Sozialpolitik und Regimestabilität im Südkaukasus

Das Beispiel Rentenreform