Dr. Christina Saulich

Dr. Christina Saulich


Forschungsgruppe: Afrika und Mittlerer Osten
Wissenschaftlerin

christina.saulich(at)swp-berlin.org

Seit Januar 2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt »Transnationale Governance-Ansätze für nachhaltige Rohstofflieferketten«

2017-2019 Koordinatorin des Projekts »International Entrepreneurship Skills Europe«, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW)

2016-2020 Promotion, Universität Koblenz-Landau

2014-2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Koblenz-Landau

Forschungsgebiete:

Industrie- und Rohstoffpolitik im südlichen Afrika, globale Wertschöpfungsketten, Nachhaltigkeit in der Platinlieferkette, politische Ökonomie im südlichen Afrika


SWP-Publikationen (Auswahl):

Günther Maihold, Melanie Müller, Christina Saulich, Svenja Schöneich

Verantwortung in Lieferketten

Das Sorgfaltspflichtengesetz ist ein erster Schritt

SWP-Aktuell 2021/A 19, Februar 2021, 8 Seiten

doi:10.18449/2021A19

Externe Publikationen (Auswahl):

Christina Saulich, Janpeter Schilling, Nina Engwicht

A local to global perspective on resource governance and conflict

in: Conflict, Security and Development, Vol. 18 (2018) 6, pp. 433-461.
Christina Saulich, Sascha Werthes

Exploring local potentials for peace: strategies to sustain peace in times of war

in: Peacebuilding, Vol. 8 (2020) 1, pp. 32-53 (published online September 2018).
Christina Saulich, Siegmar Schmidt

Das Konfliktpotential großer Rohstoffvorkommen in Mosambik

in: Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung, Jhg 7 (2018), Nr. 1, S. 8-43.

SWP-Aktuell

Wolfram Lacher
Grenzen der Einigung in Libyen

Die Bildung der Einheitsregierung verbirgt alte und neue Gräben


Muriel Asseburg
Das palästinensische Superwahljahr

Bedeutung, Herausforderungen und europäische Handlungsoptionen


SWP-Studien

Wolfram Lacher
Unser schwieriger Partner

Deutschlands und Frankreichs erfolgloses Engagement in Libyen und Mali


Barbara Lippert, Stefan Mair, Volker Perthes (Hg.)
Internationale Politik unter Pandemie-Bedingungen

Tendenzen und Perspektiven für 2021