Anja Dahlmann, M.A.

Anja Dahlmann, M.A.


Forschungsgruppe: Sicherheitspolitik
Wissenschaftlerin

anja.dahlmann(at)swp-berlin.org

Seit 2017 Wissenschaftlerin im Projekt International Panel on the Regulation of Autonomous Weapons (iPRAW)

2015-2017 Forschungsassistentin der Forschungsgruppe Sicherheitspolitik

2013-2015 Projektassistentin »Arms Control for Unmanned Military Systems« und »European Defence Monitoring«, SWP

2013 M.A. Politikwissenschaft, Völker- und Europarecht, Georg-August-Universität Göttingen


SWP-Publikationen (Auswahl):

Anja Dahlmann, Marcel Dickow

Präventive Regulierung autonomer Waffensysteme

Handlungsbedarf für Deutschland auf verschiedenen Ebenen

SWP-Studie 2019/S 01, Januar 2019, 27 Seiten

doi:10.18449/2019S01


Anja Dahlmann, Johannes Häußler

Das Vereinigte Königreich

in: Hanns Günther Hilpert, Stormy-Annika Mildner (Hg.)
Nationale Alleingänge oder internationale Kooperation?

Beiträge zu Sammelstudien 2013/S 01, Februar 2013, 228 Seiten, S. 164-171

Externe Publikationen (Auswahl):

Anja Dahlmann

Militärische Robotik als Herausforderung für das Verhältnis von menschlicher Kontrolle und maschineller Autonomie

in: Zeitschrift für Evangelische Ethik, Jhg. 61, Juli-September 2017, S. 171-183
Anja Dahlmann

Getting a Grasp of LAWS?

What Quantitative Indicator-Based Approaches Could Bring to the Debate

in: Auswärtiges Amt (Hg.), Lethal Autonomous Weapons Systems - Technology, Definition, Ethics, Law & Security, Berlin, 2017, S. 36-43
Anja Dahlmann

E-evidence and Cross Border Data Requests in Germany

in: Tommaso De Zan, Simona Autolitano (Hg.), EUnited Against Crime: Improving Criminal Justice in European Union Cyberspace, Rom, 2016, S. 28-41
Anja Dahlmann, Marcel Dickow, Léa Tisserant

The EDA and the Field of Research and Technology

in: Nikolaos Karampekios and Iraklis Oikonomou (eds.), The European Defence Agency. Arming Europe. London, New York, 2015, pp. 102-117.
Anja Dahlmann, Stormy-Annika Mildner

Deutschlands Rohstoffpartnerschaften: Modell mit Zukunftscharakter?

in: Analysen und Argumente, Nr. 137, Sankt Augustin, 20.11.2013 (online)

Arbeitspapiere der Forschungsgruppe (Auswahl):

Anja Dahlmann, Marcel Dickow (Hg.)

Verifying LAWS Regulation – Opportunities and Challenges

International Panel on the Regulation of Autonomous Weapons (iPRAW), August 2019
Anja Dahlmann, Marcel Dickow (Hg.)

Focus on Human Control

International Panel on the Regulation of Autonomous Weapons (iPRAW), August 2019
Anja Dahlmann, Marcel Dickow (Hg.)

Concluding Report: Recommendations to the GGE

International Panel on the Regulation of Autonomous Weapons (iPRAW), Dezember 2018
Anja Dahlmann, Marcel Dickow (Hg.)

Focus on the Ethical Implications for a Regulation of LAWS

„Focus on“ Report, No. 4, International Panel on the Regulation of Autonomous Weapons (iPRAW), August 2018
Anja Dahlmann, Marcel Dickow (Hg.)

Focus on the Human-Machine Relation in LAWS

„Focus on“ Report, No. 3, International Panel on the Regulation of Autonomous Weapons (iPRAW), March 2018

Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

Anja Dahlmann, Marcel Dickow

Kampf um Kontrolle: Die VN-Waffenkonvention droht bei der Regulierung autonomer Waffen zu scheitern

Die internationalen Gespräche über die Regulierung autonomer Waffen drohen zu scheitern. Als glaubwürdiger Befürworter der Rüstungskontrolle sollte sich Deutschland nun für das Prinzip der menschlichen Kontrolle des Waffeneinsatzes einsetzen, meinen Anja Dahlmann und Marcel Dickow.

Kurz gesagt, 28.08.2019
Anja Dahlmann

Towards a Regulation of Autonomous Weapons – A Task for the EU?

Challenges of Lethal Autonomous Weapon Systems

Commentary in: European Leadership Network, 18.01.2019
Anja Dahlmann, Marcel Dickow

Regeln für Roboter – die Rüstungskontrolle braucht Deutschlands Unterstützung

Während die Rüstungskontrolle an Unterstützung verliert, fordern neue Technologien verstärkte Aufmerksamkeit. Im Rahmen der VN-Waffenkonvention beraten Staaten nun über die Regulierung von autonomen Robotern. Anja Dahlmann und Marcel Dickow kennen die Hintergründe.

Kurz gesagt, 27.04.2016

SWP-Aktuell

Michael Paul
Polarmacht USA: Mit Volldampf in die Arktis

 


René Schulz
Streitkräfte europäischer denken

Die Öffnung der Bundeswehr für ausländische Bewerber ist sinnvoll und angezeigt


SWP-Studien

Claudia Major
Die Rolle der Nato für Europas Verteidigung

Stand und Optionen zur Weiterentwicklung aus deutscher Perspektive


Wolfgang Richter
Erneuerung der konventionellen Rüstungskontrolle in Europa

Vom Gleichgewicht der Blöcke zur regionalen Stabilität in der Krise