Amrei Meier, M.A.

Amrei Meier, M.A.


Forschungsgruppe: Globale Fragen
Forschungsassistentin

amrei.meier(at)swp-berlin.org

Seit 07/2015 Forschungsassistentin im Projekt „Fluchtbewegungen und Entwicklungszusammenarbeit“

2014–2015 Externe Beraterin im „Globalvorhaben Flüchtlinge“, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

2012–2014 M.A. in „Gesellschaften, Globalisierung und Entwicklung“, Universität Bonn / University of Copenhagen

2007–2011 B.A. in „Asienwissenschaften“, Universität Bonn


SWP-Publikationen (Auswahl):

Steffen Angenendt, Anne Koch, Amrei Meier

2020 – Wie Deutschland und die EU die größte Flüchtlingskrise der Nachkriegszeit bewältigten

in: Lars Brozus (Hg.)
Unerwartet, überraschend, ungeplant

Zugespitzte Situationen in der internationalen Politik – Foresight-Beiträge 2015

Beiträge zu Sammelstudien 2015/S 20, November 2015, 60 Seiten, S. 40-45

Externe Publikationen (Auswahl):

Steffen Angenendt, David Kipp, Amrei Meier

Gemischte Wanderungen

Herausforderungen und Optionen einer Dauerbaustelle der deutschen und europäischen Asyl- und Migrationspolitik

in: Bertelsmann Stiftung (Hg.), März 2017

Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

Steffen Angenendt, Anne Koch, Amrei Meier

Flüchtlingskrise: Kurzfristig helfen, aber langfristig steuern

EU-Staaten haben verkannt, dass es sich bei der steigenden Zahl von Asylbewerbern um eine langfristige Entwicklung handelt, die tragfähige Lösungen erfordert. Steffen Angenendt, Anne Koch & Amrei Meier erklären, wieso nun eine Koppelung von Asyl- und Migrationspolitik nötig ist.

Kurz gesagt, September 2015

SWP-Aktuell

Maria Pastukhova, Kirsten Westphal
Die Eurasische Wirtschaftsunion schafft einen Energiemarkt – die EU steht abseits


Anne Koch, Eva Dick, Benjamin Schraven, Benjamin Etzold
Regionale Migrationsgovernance

Impulse für eine nachhaltige internationale Migrationsarchitektur


SWP-Studien

Marianne Beisheim, Anne Ellersiek
Partnerschaften im Dienst der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

Transformativ, inklusiv und verantwortlich?


Sabine Riedel
Pluralismus im Islam – ein Schlüssel zum Frieden

Erfahrungen aus dem Irak, Syrien, Türkei, Ägypten und Tunesien im Vergleich