Institutsleitung

Treffer 1 bis 10 von 319
Anfang | Zurück | 1 2 3 4 5 | Weiter | Ende
Günther Maihold

Kuba: »Es wird keinen dramatischen Wandel geben«

Über den Wechsel an der Spitze Kubas, die Aussicht auf Reformen und einen möglichen Umsturz des Regimes

Interview von Christian Altmeier, in: Rhein-Neckar-Zeitung, 19.04.2018, (online)
Volker Perthes

Planlos in der Krise

Von Frieden spricht niemand, doch ein Ende des Krieges in Syrien ist möglich. Ziel muss es sein, die Kämpfe einzustellen.

in: Süddeutsche Zeitung, (Außenansicht), 14.03.2018 (online)
Barbara Lippert

As Good As It Gets – The EU Policy of Germany’s New Government

Scottish Centre on European Relations blog, 13.02.2018
Volker Perthes

»Deutschland sollte weniger über Erdoğan reden«

Über den richtigen Umgang mit der Türkei, die Notwendigkeit von Waffenexporten und Europas Gestaltungsmacht.

Interview von Juliane Schäuble und Christian Böhme, in: Der Tagesspiegel, 28.01.2018, (online)
Sebastian Haug

Exploring ‘Constructive Engagement’: MIKTA and Global Development

An assessment of the role and position of the Mexico-Indonesia-Korea-Turkey-Australia (MIKTA) partnership in the field of global development, followed by concrete suggestions for expanding MIKTA’s engagement with UN-led processes related to the Sustainable Development Goals.

In: Rising Powers Quarterly, Volume 2, Issue 4, December 2017, pp. 61-81
Günther Maihold

Eskalation und politische Optionen

Kataloniens Unabhängigkeit und Spaniens Einheit

in: Welttrends. Das außenpolitische Journal, Nr. 134/ Dezember 2017, S. 4-9
Volker Perthes

Schwergewichte ins Auswärtige Amt

Die nächste Regierungskoalition muss der Außenpolitik höchste Priorität geben.

in: Süddeutsche Zeitung, (Außenansicht), 06.11.2017 (online)
Günther Maihold

Katalonien-Krise: »Es muss ein Entspannungssignal gesetzt werden«

Günther Maihold von der Stiftung Wissenschaft und Politik sieht Neuwahlen als ein Szenario für den Konflikt zwischen Spanien und Katalonien. Die Einholung eines Votums der Bevölkerung könne zur Entspannung der Lage beitragen, sagte er im DLF. Es müsse wieder Raum für Dialog und Vermittlung geschaffen werden.

Interview von Sandra Schulz, in: Deutschlandfunk, 20.10.2017, (online)
Günther Maihold

Nach Referendum in Katalonien: «Die EU ist am besten beraten, sich rauszuhalten»

Interview von Roman Fillinger, in SRF Echo der Zeit, 02.10.2017 (online)
Treffer 1 bis 10 von 319
Anfang | Zurück | 1 2 3 4 5 | Weiter | Ende

SWP-Aktuell

Marcel Dickow, Daniel Jacob
Das globale Ringen um die Zukunft der künstlichen Intelligenz

Internationaler Regulierungsbedarf und Chancen für die deutsche Außenpolitik


Steffen Angenendt, Nadine Biehler
Auf dem Weg zum Globalen Flüchtlingspakt

Der »Zero Draft«: Ein guter, aber noch kein hinreichender Schritt


SWP-Studien

Anne Koch, Annette Weber, Isabelle Werenfels
Migrationsprofiteure?

Autoritäre Staaten in Afrika und das europäische Migrationsmanagement


Peter Lintl (Hg.)
Akteure des israelisch-palästinensischen Konflikts

Interessen, Narrative und die Wechselwirkungen der Besatzung