Medienbeiträge

Treffer 1 bis 10 von 13
Anfang | Zurück | 1 2 | Weiter | Ende
Galip Dalay

US-Iran tensions are set to widen Iraq's sectarian divide

For a time, pro-Iranian and pro-US forces operated next to each other in Iraq. That time is all but over now.

in: middleeasteye.net, 13.01.2020
Volker Perthes

Krise im Mittleren Osten: »Das Atomabkommen ist nicht tot«

Volker Perthes von der Stiftung Wissenschaft und Politik befürchtet nach den Angriffen einen einseitigen iranischen Einfluss im Irak. Für den Atomdeal sieht er Hoffnung.

Interview von Franziska Schindler, in: taz - die tageszeitung, 09.01.2020, (online)
Guido Steinberg

„Teheran will keine unkontrollierte Eskalation“

Ein Gespräch mit Guido Steinberg über die Lage am Golf, die Macht der Mullahs, die Proteste im Land und das Ende des Atomdeals

Interview von Christian Böhme, in: Tagesspiegel, 08.01.2020 (online)
Azadeh Zamirirad

USA-Iran-Konflikt - "Gefahr eines Krieges nicht vom Tisch"

US-Präsident Trump zeigt sich relativ verhalten gegenüber dem Iran nach den Angriffen auf US-Stützpunkte. Doch die Gefahr eines Krieges sei nicht gebannt, so Politologin Zamirirad.

Interview von Raphael Rauch, in: zdf.de, 08.01.2020 (online)
Azadeh Zamirirad

»Es droht ein größerer militärischer Konflikt«

Interview von Oliver Das Gupta, in: Süddeutsche Zeitung, 07.01.2020
Marco Overhaus

US-Politik im Iran "Ein Dampfkochtopf ohne Ventil"

Maximaler Druck statt Diplomatie: Die Trump-Regierung handele im Iran ohne erkennbare Strategie, sagt Exper-te Marco Overhaus von der Stiftung Wissenschaft und Politik im tagesschau-Interview. Europa könne der Eska-lation kaum etwas entgegensetzen.

Interview von Michael Paweletz, in: tagesschau.de, 07.01.2020 (online)
Volker Perthes

Iran-Krise „Die Eskalationsspirale ist nach oben offen“

Volker Perthes, der Chef der Stiftung Wissenschaft und Politik, über das Risiko eines Krieges im Mittleren Os-ten, die Überlebenschancen des Atomabkommens – und die abnehmende Bedeutung des Konfliktfaktors Öl.

Interview von Max Haerder, in: wiwo.de, 07.01.2020 (online)
Azadeh Zamirirad

"Heute sind wir näher an einem Krieg als in den letzten 10 Jahren”

So schätzt Iran-Expertin Azadeh Zamirirad die Situation zwischen Iran und den USA ein. Während der getötete General Soleimani als Märtyrer gefeiert wird, droht Teheran mit Vergeltung. Außerdem: Ist das Internet ein Klimakiller?

Interview von Anna Bühler, in: br.de, 07.01.2020 (online)
Sascha Lohmann

„Direktangriff auf den Iran wäre politischer Wahnsinn“

Iran und USA drohen sich offen mit völkerrechtswidrigen Militärschlägen. Teheran weitet seinen Einfluss im Irak aus. Der Konflikt droht zu eskalieren, mahnt Politikwissenschaftler Sascha Lohmann.

Interview von Alexander Krenn, in: Berliner Zeitung, 06.01.2020 (online).
Treffer 1 bis 10 von 13
Anfang | Zurück | 1 2 | Weiter | Ende
 

Der SWP-Newsletter informiert Sie etwa einmal in der Woche über die Neuerscheinungen der SWP.
Abonnieren

Für die Suche nach Literaturhinweisen, Volltexten und internationalen Abkommen im Bereich Internationale Beziehungen und Länderkunde steht das Fachportal IREON zur Verfügung.

Neue Bücher

Annegret Bendiek
Europa verteidigen

Die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union


Hanns Maull (Hg.)
The Rise and Decline of the Post-Cold War Order