Digitalisierung und Cybersicherheit

Die Notwendigkeit sozialer Distanz angesichts der hohen Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus erfordert eine erhöhte digitale Flexibilität und Neugestaltung von Arbeit. Politikfelder wie Datenpolitik, künstliche Intelligenz und der digitale Binnenmarkt haben dadurch an Brisanz gewonnen. Entsprechend messen die deutsche Ratspräsidentschaft und die Kommission ihnen eine höhere Bedeutung bei als vor der Pandemie.

Annegret Bendiek, Martin Schallbruch

Europas dritter Weg im Cyberraum

Der Beitrag der neuen Cybersicherheitsverordnung

SWP-Aktuell 2019/A 60, November 2019, 8 Seiten

doi:10.18449/2019A60

Annegret Bendiek, Raphael Bossong, Matthias Schulze

Die erneuerte Strategie der EU zur Cybersicherheit

Halbherziger Fortschritt angesichts weitreichender Herausforderungen

SWP-Aktuell 2017/A 72, Oktober 2017, 8 Seiten
 

Der SWP-Newsletter informiert Sie etwa einmal in der Woche über die Neuerscheinungen der SWP.
Abonnieren

Für die Suche nach Literaturhinweisen, Volltexten und internationalen Abkommen im Bereich Internationale Beziehungen und Länderkunde steht das Fachportal IREON zur Verfügung.

Neue Bücher

Moritz Bälz, Hanns Günther Hilpert, Frank Rövekamp (Hg.)
Monetary Policy Implementation in East Asia

This book shares essential insights into the implementation of monetary policy in various East Asian countries.


Peter Becker, Barbara Lippert (Hg.)
Handbuch Europäische Union

In diesem Handbuch wird das grundlegende Wissen über die Europäische Union auf dem aktuellen Stand der Forschung präsentiert.