Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 6 von 6.
Rayk Hähnlein

Kein Frieden im Südsudan ohne Reform des Sicherheitssektors

Im September 2018 haben sich die Kontrahenten des fünf Jahre währenden Bürgerkriegs im Südsudan auf einen fragilen Frieden geeinigt. Damit dieser hält, bedarf es dringend einer Reform des Sicherheitssektors, auch mit Hilfe der UN und Deutschlands, meint Rayk Hähnlein.

Kurz gesagt, März 2019
Max Gallien, Isabelle Werenfels

Is Tunisia Really Democratising?

Progress, Resistance, and an Uncertain Outlook

SWP Comment 2019/C 13, März 2019, 8 Seiten

doi:10.18449/2019C13

Max Gallien

Stability in North Africa does not require stronger governments, but stronger opposition

As it seeks to support “stability” in North Africa, the international community needs to think less about strong states, and more about strong opposition, says Max Gallien.

Point of View, März 2019
Max Gallien

Keine Stabilität in Nordafrika ohne Opposition

Im Sinne der Stabilität in Nordafrika sollte die internationale Gemeinschaft weniger auf starke Staaten als auf starke Oppositionen setzen, meint Max Gallien.

Kurz gesagt, Februar 2019
Guido Steinberg, Aljoscha Albrecht

Kurden unter Druck: Die Folgen des US‑Truppenabzugs für den PKK-Ableger in Syrien

SWP-Aktuell 2019/A 04, Januar 2019, 8 Seiten

doi:10.18449/2019A04

Susan Stewart

Autonomie der Orthodoxen Kirche der Ukraine als Politikum

Die Verleihung der Unabhängigkeit an die Orthodoxe Kirche der Ukraine ist nicht nur ein kirchlicher, sondern ein zutiefst politischer Akt, der weitreichende Folgen für die Ukraine, Russland und deren Verhältnis zueinander haben wird. Eine Analyse von Susan Stewart.

Kurz gesagt, Januar 2019
Zeige Ergebnisse 1 bis 6 von 6.