Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 725.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »
Oliver Geden

"Alle Staaten sollten auf null CO2-Emissionen kommen"

Interview von Axel Bojanowski, in: Spiegel Online, 05.07.2016
Günter Seufert

"Ankara braucht den Beitrittsprozess"

Bei den deutsch-türkischen Regierungskonsultationen geht es Ankara weniger um die drei Milliarden Euro für die Flüchtlingsversorgung, sagte der Türkei-Experte Günter Seufert im DLF. Vielmehr müsse das Land den EU-Beitrittsprozess vorantreiben - und das nicht nur aus wirtschaftlichen Gründen.

Interview von Ann-Kathrin Büüsker, in: deutschlandfunk.de, 22.01.2016 (online)
Oliver Geden

"Der Streit ums halbe Grad lenkt ab"

Interview von Susanne Schwarz, in: Das Magazin zur Klima- und Energiewende, klimaretter.info, 29.04.2016
Guido Steinberg

"Deutschland muss mit dafür sorgen, dass der IS verschwindet"

Der Terrorexperte Guido Steinberg warnt im Interview vor der anhaltenden Gefahr durch den IS und fordert dazu auf, die Nachrichtendienste zu stärken und den Drohnenkrieg zu intensivieren.

Interview von Frank Jansen, in: Tagesspiegel, 29.06.2016 (online)
Günter Seufert

"Die Türkei ist kein schlechter Partner"

Erdogan treibt, Erdogan polarisiert - Deutschland braucht die Türkei als Partner in der Flüchtlingspolitik, die Türkei macht Druck, unter anderem, wenn es um die Armenien-Resolution geht. Auch Streit-Fragen wie diese nutzen Erdogan, so der Türkei-Experte Günter Seufert.

Interview von Stefan Scheider, in: tagesschau.de, 01.06.2016
Günter Seufert

"Die Türkei pokert mit den Flüchtlingen"

Die Türkei nutzt die Flüchtlingskrise, um daraus Kapital zu schlagen, sagt Günter Seufert von der Stiftung Politik und Wissenschaft im DLF. Bei den Verhandlungen mit der EU gehe es ihr vor allem darum, ihr Standing innerhalb Europas zu verbessern und die Visumspflicht für türkische Bürger aufzuheben. Dass die Türkei dabei am längeren Hebel sitze, liege an der Uneinigkeit innerhalb der EU.

Interview von Tobias Armbrüster, in: deutschlandfunk.de, 08.03.2016 (online)
Nicolai von Ondarza

"Ein Zeichen gegen Europa"

Die Niederländer haben das Assoziierungsabkommen der Ukraine mit der EU abgelehnt. Ihr "Nee" ist ein Ventil für die Wut vieler Bürger auf Brüssel. Es ist eine eindeutige Niederlage der EU - und ein Triumph für Wladimir Putin

Interview von Elisabeth Jändl, in: heute.de, ZDF, 07.04.2016
Kai-Olaf Lang

"Eine Art Emanzipation von Deutschland"

Die mitteleuropäischen Visegrád-Staaten positionieren sich in der Flüchtlingspolitik offen gegen Berlin

Interview von Doris Simon, in: Deutschlandfunk, 16.02.2016
Nicolai von Ondarza

"Großbritannien hat vom Zuzug massiv profitiert"

Vier Körbe gegen den Brexit

Interview von Katharina Sperber, in: heute.de, ZDF, 18.02.2016
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 725.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter