Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 6 von 6.
Margit Hellwig-Bötte

Der Internationale Strafgerichtshof als Zankapfel politischer Interessen

Der Fall Kenia

SWP-Aktuell 2013/A 73, Dezember 2013, 4 Seiten
Margarete Klein

Wie der Westen Russland für eine gemeinsame Konfliktlösung in Syrien gewinnen könnte

Dass Washington und London mit ihren Plänen für einen schnellen Militärschlag zurückgerudert sind, bietet dem Westen die Gelegenheit, sich um eine gemeinsame Konfliktlösung mit Russland zu bemühen. Margarete Klein benennt drei Bedingungen, die hierfür erfüllt sein müssen.

Kurz gesagt, August 2013
Oliver Meier

Tote durch Giftgas in Syrien: »Das wäre nicht Krieg, sondern Terror«

Die Zeit drängt, sagt Chemiewaffen-Experte Oliver Meier im Interview mit n-tv.de: Wenn die UN-Inspektoren herausfinden sollen, wer in Syrien Chemiewaffen eingesetzt hat, dann müssen sie ihre Untersuchung bald beginnen. Seine Befürchtung ist, dass hier Giftgas eingesetzt wurde, nicht um feindliche Verbände zu bekämpfen, sondern »um Angst und Schrecken zu verbreiten«.

Interview von Hubertus Volmer, in n-tv.de, 22.08.2013 (online)
Annette Weber

Kenias Regierung vor Gericht

Der Westen sollte mit der Unterstützung bei politischen Reformen antworten

SWP-Aktuell 2013/A 20, März 2013, 4 Seiten
Zeige Ergebnisse 1 bis 6 von 6.