Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 89.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »
Lars Brozus, Stephan Roll

Verfassungsreferendum in Ägypten: internationale Beobachtung nützt dem Regime

Im Januar wird in Ägypten über die neue Verfassung abgestimmt. Externe Akteure wie die EU sollten nicht das Referendum beobachten, sondern auf politische Inklusion drängen, meinen Lars Brozus und Stephan Roll.

Kurz gesagt, Dezember 2013
Annette Weber

Das Ende der demokratischen Transition in Südsudan

Der Machtkampf in der politischen Elite Südsudans eskaliert. Die Zivilbevölkerung ist dringend auf den Schutz der internationalen Gemeinschaft angewiesen, notfalls mit militärischen Mitteln. Vorrangig sollten die politischen Widersacher aber zu Verhandlungen gedrängt werden.

Kurz gesagt, Dezember 2013
Annette Weber

Zentralafrikanische Republik: Probleme langfristig angehen

In der Zentralafrikanischen Republik muss es zunächst darum gehen, eine humanitäre Katastrophe abzuwenden. Langfristig aber gilt es, einen wirksamen Staat aufzubauen. Reformwillige Akteure im Land brauchen hierfür internationale Unterstützung, meint Annette Weber.

Kurz gesagt, Dezember 2013
Günther Maihold

Regieren am Abgrund – Venezuela auf dem Weg in die Isolation

Vor den Kommunalwahlen am 8. Dezember ist Venezuelas Präsident Maduro jedes populistische Mittel recht, um den Eindruck zu erwecken, er habe alles im Griff. Tatsächlich steht das Land am Abgrund und wird zunehmend isoliert. Eine Analyse von Günther Maihold.

Kurz gesagt, Dezember 2013
Walter Posch

Iran's Interests in the Nuclear Negotiations

Iran's goal in the nuclear negotiations is not just an easing of sanctions. Iran's rather constructive attitude is also a result of the domestic political moderation and the strengthening of Al-Qaeda in the region, writes Walter Posch.

Point of View, Dezember 2013
Bettina Rudloff

WTO-Verhandlungen zum Agrarabkommen: Indien legt den Finger in die Wunde

EU und USA warnen vor einem Scheitern der WTO-Agrarverhandlungen und verurteilen dabei die starre Haltung Indiens. Tatsächlich aber legt Indien den Finger zu Recht in die Wunde, meint Bettina Rudloff.

Kurz gesagt, Dezember 2013
Susanne Dröge, Jasmin Lorch

Den Folgen des Klimawandels international begegnen: Das Beispiel Philippinen

Mit dem »Warschau-Mechanismus« der Vereinten Nationen sollen Schäden kompensiert werden, die aus dem Klimawandel resultieren. Susanne Dröge und Jasmin Lorch erläutern am Beispiel der Philippinen, was bei der Ausgestaltung des Mechanismus wichtig ist.

Kurz gesagt, Dezember 2013
Hanns Günther Hilpert

Interview: »Bilaterale Freihandelsabkommen sind Gefahr für China«

Von Hanns Günther Hilpert ist soeben die SWP-Studie »Chinas Handelspolitik. Dominanz ohne Führungswillen« erschienen. Im Interview erläutert er, warum eine aktivere Rolle in der WTO im Interesse Chinas liegen sollte, und wie es gelingen kann, das Land zu mehr Engagement zu bewegen.

Kurz gesagt, November 2013
Marcel Dickow, Oliver Meier, Max Mutschler, Michael Paul

The case for rethinking NATO missile defense plans

Because of uncertainties about future missile threats, a lack of support among U.S. allies, and financial risks, the allies would be well advised to reassess their plans before proceeding with the further implementation of NATO missile defense, Dickow, Meier, Mutschler and Paul say.

Point of View, November 2013
Annegret Bendiek, Tim Ridout

Restoring Trust in Internet Privacy and Data Security

The Obama administration and U.S. businesses have an enormous stake in restoring trust in Internet privacy and data security. According to Annegret Bendiek and Tim Ridout, signing the UN data protection resolution proposed by Germany and Brazil would be a good first step to do so.

Point of View, November 2013
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 89.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter