Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 32.
« Erste ‹ Vorherige 1234 Nächste › Letzte »
Stephen C. Nelson

Governing Risky and Uncertain Financial Markets

SWP Comment 2012/C 45, Dezember 2012, 8 Seiten
Ognian Hishow

Griechenland: Grünes Licht für die zweitbeste Lösung

Im Streit um den richtigen Weg für die Griechenland-Rettung hat sich wieder ein halbherziges Konzept durchgesetzt. Dieses "Durchwursteln" wird deutlich teurer, als es ein Schuldenschnitt wäre, meint Ognian Hishow.

Kurz gesagt, November 2012
Dušan Reljić

The West Balkans: Accessing the Union

Regional stability in South East Europe, as the main concern of the EU enlargement policy, needs to be supported further. Dušan Reljic thinks it is necessary to publicly strengthen the spirit of Europe to achieve this goal.

Point of View, November 2012
Carsten Jung, Daniela Schwarzer

Der Preis der hohen Zinsen

Die hohen Refinanzierungskosten einiger Euro-Staaten belasten weit mehr als nur die Staatshaushalte

SWP-Aktuell 2012/A 67, November 2012, 8 Seiten
Klaus Günter Deutsch, Amy Medearis

Tackling Macroeconomic Risks

A Case for Stronger Transatlantic Cooperation

SWP Comment 2012/C 33, Oktober 2012, 8 Seiten
Elisa Cencig

Italy’s economy in the euro zone crisis and Monti’s reform agenda

Working Paper FG 1, 2012/Nr. 05, September 2012, 54 Seiten
Annett Galisch

Finanzmarktspannungen und realwirtschaftliche Ungleichheiten verstärken ein Auseinanderdriften des Euro-Währungsraums

Betrachtung der Banken- und Schuldenkrise in der Eurozone aus finanz- und realwirtschaftlicher Perspektive

Arbeitspapier FG 1, 2012/Nr. 04, September 2012, 24 Seiten
Heribert Dieter

Maastricht 2.0

Alternatives for monetary union beyond the centralization fetish

SWP Comment 2012/C 31, September 2012, 8 Seiten
Heribert Dieter

Maastricht 2.0

Bei der Weiterentwicklung der Währungsunion hat Europa Alternativen zum Zentralisierungsfetisch

SWP-Aktuell 2012/A 54, September 2012, 8 Seiten
Ognian Hishow

Grünes Licht für den ESM - und nun?

Die vom Bundesverfassungsgericht geforderte Haftungsobergrenze für den ESM mindert seine Wirkkraft. Zur Bewältigung der Krise aber reichen Finanzhilfen ohnehin nicht aus, meint Ognian Hishow. Vielmehr bedarf es weitreichender Reformen.

Kurz gesagt, September 2012
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 32.
« Erste ‹ Vorherige 1234 Nächste › Letzte »

Sortieren nach