Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 13.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »
Ognian Hishow

Curing Europe’s addiction to borrowing: Germany’s debt brake as a panacea?

Working Paper FG 1, 2011/Nr. 07, Dezember 2011, 20 Seiten
Guido Steinberg, Kirsten Westphal

»Zapfhahn zu«: Saudi-Arabiens Öllieferungen fallen aus

in: Barbara Lippert, Volker Perthes (Hg.)
Ungeplant ist der Normalfall

Zehn Situationen, die politische Aufmerksamkeit verdienen

Beiträge zu Sammelstudien 2011/S 32, November 2011, 50 Seiten, S. 7-10
Sebastian Dullien, Daniela Schwarzer

Gefährliches Spiel mit dem Euro-Ausstieg

Ein Bankrott Griechenlands außerhalb der Eurozone wäre das ungünstigste Szenario

SWP-Aktuell 2011/A 54, November 2011, 8 Seiten
Uwe Halbach

Wladimir Putins Eurasische Union

Ein neues Integrationsprojekt für den GUS-Raum?

SWP-Aktuell 2011/A 51, November 2011, 4 Seiten
Stephan Roll

Ägypten: Komplexe Herausforderungen der gleichzeitigen politischen und wirtschaftlichen Transformation

in: Muriel Asseburg (Hg.)
Proteste, Aufstände und Regimewandel in der arabischen Welt

Akteure, Herausforderungen, Implikationen und Handlungsoptionen

Beiträge zu Sammelstudien 2011/S 27, Oktober 2011, 67 Seiten, S. 33-35
Hans-Henning Schröder

Putin als Verwalter des russischen Problemstaus

Vladimir Putin wird in seinem dritten Präsidentenmandat kaum mehr als die Verwaltung des Problemstaus leisten können und wollen, meint Hans-Henning Schröder.

Kurz gesagt, Oktober 2011
Hanns Günther Hilpert

Japan: Neuer Premier, alte Probleme

Dem Land droht die Staatsschuldenkrise, sagt Hanns Günther Hilpert. Auch wenn sich Yoshihiko Noda offenbar gewillt zeigt, Japans massive Struktur- und Finanzprobleme anzugehen.

Kurz gesagt, August 2011
Stormy-Annika Mildner, Christina Ruge, Johannes Thimm

Obama - Verlierer im Schuldenpoker?

US-Präsident zeigt sich einmal mehr als Pragmatiker

SWP-Aktuell 2011/A 39, August 2011, 8 Seiten
Marja Freudenberg, Stormy-Annika Mildner, Johannes Thimm

Der US-Kongress rüstet für den nächsten Etatstreit

Demokraten und Republikaner haben sich über den Haushalt geeinigt, aber nach dem abgewendeten Shutdown ist der Showdown programmiert, meinen Marja Freudenberg, Stormy-Annika Mildner, Johannes Thimm.

Kurz gesagt, April 2011
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 13.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »