Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 36.
« Erste ‹ Vorherige 1234 Nächste › Letzte »
Paweł Tokarski

Die Europäische Zentralbank als politischer Akteur in der Eurokrise

Mandat, Stellung und Handeln der EZB in einer unvollständigen Währungsunion

SWP-Studie 2016/S 14, Juli 2016, 36 Seiten
Nicolai von Ondarza

Das direktdemokratische Dilemma der EU

Großbritannien, Griechenland, Niederlande, Ungarn – in der EU wächst der Trend, Referenden als Mittel gegen europäische Politik einzusetzen. Die EU sollte diese Warnungen ernst nehmen, meint Nicolai von Ondarza.

Kurz gesagt, April 2016
Rainer Glatz, Martin Zapfe

NATO Defence Planning between Wales and Warsaw

Politico-military Challenges of a Credible Assurance against Russia

SWP Comment 2016/C 05, Januar 2016, 8 Seiten
Rainer Glatz, Martin Zapfe

Nato-Verteidigungsplanung zwischen Wales und Warschau

Verteidigungspolitische Herausforderungen der Rückversicherung gegen Russland

SWP-Aktuell 2015/A 95, Dezember 2015, 8 Seiten
Ronja Kempin, Ronja Scheler

Auflösungserscheinungen in der GSVP vorbeugen

SWP-Aktuell 2015/A 63, Juli 2015, 4 Seiten
Laura von Daniels

Obamas Rückzug aus der Griechenland-Krise

Im Zuge der Eurokrise sind die Interventionen der USA in das europäische Krisenmanagement immer zurückhaltender ausgefallen. Beim Endspiel um den Verbleib Griechenlands in der Währungsunion schaut Washington nur noch von der Seitenlinie aus zu. Laura von Daniels erklärt, woran das liegt.

Kurz gesagt, Juli 2015
Nicolai von Ondarza

Rechtliche Spielräume für einen Grexit

Der Ruf nach einem Austritt Griechenlands aus der Eurozone wird immer lauter. Nicolai von Ondarza legt dar, welche rechtlichen Spielräume es hierfür gibt, und warnt vor einem ungeregelten Grexit.

Kurz gesagt, Juli 2015
Paweł Tokarski

Griechenland: Entscheidung nicht länger hinauszögern

Die Politiker der Eurozone haben die Wahl zwischen Pest und Cholera: Mit der Einhaltung der Regeln der Währungsunion nehmen sie den Grexit in Kauf; eine Stabilisierung Griechenlands käme sie teuer zu stehen. Trotzdem müssen sie sich jetzt entscheiden.

Kurz gesagt, Juni 2015
Ognian Hishow

Finanzkollaps in Griechenland: Reformen oder Dauer-Bailout?

Schwache Wettbewerbsfähigkeit erzeugt Sparzwang

SWP-Aktuell 2015/A 28, März 2015, 4 Seiten
Steffen Angenendt, Daniela Kietz, Jan Schneider

EU-Flüchtlingspolitik: Legalen Zugang schaffen, Standards vereinheitlichen, Verantwortung teilen

Ab Mitte 2015 soll die EU über ein leistungsfähiges gemeinsames Asylsystem verfügen. Doch selbst wenn die Mitgliedstaaten alle Richtlinien umsetzen, gibt es weiteren Reformbedarf. Eine Analyse von Steffen Angenendt, Daniela Kietz und Jan Schneider

Kurz gesagt, Februar 2015
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 36.
« Erste ‹ Vorherige 1234 Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter